polizei: rucksackkontrolle

  • 120 Antworten
    • MadDog00Z
      MadDog00Z
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 139
      Ich sag mal nein. Aber Fragen kostet nichts.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Wenn du ins Fußballstadion oder zu sonst einer Veranstaltung willst, dürfen die das. Ich denke mal, dass sie das auch dürfen wenn sie nen Verdacht haben, aber genau kenne mich da nich aus ^^

      Wollten die in deinen Rucksack gucken? :D
    • RolatoR
      RolatoR
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.103
      das war schon immer egal, im zweifel (o-ton) ist: "da vorne eingebrochen worden" und somit gefahr im verzug oder so... :evil:

      wurde aber AFAIK eh geändert und sie dürfen dich durchsuchen wann immer sie wollen, im zweifel terrorgefahr :rolleyes:
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Haben wir keine Polizisten hier? Die sollten das doch eigentlich wissen.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      wenn irgendein tatverdacht besteht, dürfen sie dich auf jeden fall durchsuchen, zum beispielt wenn ein kaufhausdetektiv dich des ladendiebstahls bezichtigt.
      der kaufhausdetektiv darf dich hingegen nicht durchsuche, sondern muss dafür die polizie rufen.
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      was du gegenüber der polizei machen MUSST:
      - personalien angeben (name, adresse, etc)

      was du nicht machen musst:
      - ausweis dabei haben, musst halt ggf. mit auf die wache oder nach hause fahren und ihnen den ausweis zeigen
      - sie in deine wohnung lassen (außer sie haben nen schrieb vom richter dabei)
      - dich durchsuchen lassen (sprich auch deine taschen etc)
      - auf fragen antworten wie "haben sie schon einmal drogen genommen", einfach nich drauf antworten. das sind nämlich alles freiwillige angaben von dir... (oder "wo kommen sie gerade her"

      das ganze gilt natürlich nicht, wenn ein BEGRÜNDETER tatverdacht besteht aber der besteht nicht so schnell ;)

      schau mal in §14ff PAG (PolizeiAufgabenGesetz) ;)

      edit:
      http://byds.juris.de/byds/020_3.1_PolAufgG_BY_1990_Art12.html <- §§12,14

      edit2:
      was ich vergessen hab, wenn du die polizei in die wohnung lässt ("dürfen wir kurz bei ihnen auf die toilette") dürfen sie die auch durchsuchen aber man muss sie ja nicht rein lassen ;)
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      Original von TursWolm
      Haben wir keine Polizisten hier? Die sollten das doch eigentlich wissen.
      polizisten schlafen doch um diese uhrzeit. ist doch schließlich grade zwischen mittags- und kaffepause.
    • RolatoR
      RolatoR
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.103
      Original von BoneCS

      das ganze gilt natürlich nicht, wenn ein BEGRÜNDETER tatverdacht besteht aber der besteht nicht so schnell ;)

      bist noch nicht oft kontrolliert worden oder? wie willst du eine auch noch so hahnebüchende begründung wiederlegen?
    • fl0ppy
      fl0ppy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.117
      Klar dürfen die das. "Gefahr im Verzug" und ruckzuck musst du den Rucksack aufmachen.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Polizisten dürfen ALLES! die stehen über allem. auch über dem gesetzt! (fußballfans wissen, was ich meine)
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von RolatoR
      Original von BoneCS

      das ganze gilt natürlich nicht, wenn ein BEGRÜNDETER tatverdacht besteht aber der besteht nicht so schnell ;)

      bist noch nicht oft kontrolliert worden oder? wie willst du eine auch noch so hahnebüchende begründung wiederlegen?
      Das sind dann die Leute die das wirkliche leben nur aus Büchern kennen ;P

      Wie gesagt Polizisten dürften immer einen begründeten Tatverdacht finden wenn sie dich durchsuchen wollen und wenn du nicht wirklich etwas zu verbergen hast solltest du dem auch Folge leisten!

      Es bringt imho nichts vor Ort Diskussionen anzufangen...
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      Original von RolatoR
      Original von BoneCS

      das ganze gilt natürlich nicht, wenn ein BEGRÜNDETER tatverdacht besteht aber der besteht nicht so schnell ;)

      bist noch nicht oft kontrolliert worden oder? wie willst du eine auch noch so hahnebüchende begründung wiederlegen?
      ne polizeikontrollen sind mir völlig unbekannt... -.-
      "dürfte ich jetzt noch in ihren rucksack schauen?"
      "*grins* das hätten se jetzt wohl gern!"

      allerdings hat bei mir noch nie einer auf einen begründeten verdacht bestanden. falls es doch mal so weit kommen sollte, bitte ich die netten herren mir ihre dienstausweise noch einmal zu zeigen, damit ich mir die dienstnummer aufschreiben kann. das wird dann m.E. schon reichen, dass sie davon ablassen. sowas zieht nämlich meistens nen haufen papierkram hinter sich her und da haben die sicher keinen bock drauf ^^
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von JimColonia
      Polizisten dürfen ALLES! die stehen über allem. auch über dem gesetzt! (besoffene Randallierer bei Fußballspielen wissen, was ich meine)

      fyp
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von ThinkTank80
      Original von JimColonia
      Polizisten dürfen ALLES! die stehen über allem. auch über dem gesetzt! (besoffene Randallierer bei Fußballspielen wissen, was ich meine)

      fyp
      immer diese vorurteile :rolleyes:
      Polizei KA ;)
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      Original von Denz

      Wie gesagt Polizisten dürften immer einen begründeten Tatverdacht finden wenn sie dich durchsuchen wollen und wenn du nicht wirklich etwas zu verbergen hast solltest du dem auch Folge leisten!

      Es bringt imho nichts vor Ort Diskussionen anzufangen...
      man könnte ja auch seine gummipuppe im rucksack versteckt haben und möchte deswegen den rucksack nicht aufmachen?!?!c
      und dumm wirds für die beamten nur, wenn sie nen "begründeten" tatverdacht haben und dann am ende nix finden... ;)
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      Original von BoneCS
      und dumm wirds für die beamten nur, wenn sie nen "begründeten" tatverdacht haben und dann am ende nix finden... ;)
      warum genau?
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      weil die dann eins auf den deckel bekommen (wenn man sich beschwert...)
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      ich wurde auch schon n paar mal einfach so ohne Grund kontrolliert.
      zB war Schule grad fertig, ich lauf da zufällig durch und bullen halten mich an: "routinekontrolle". Ziemlich asig wenn sich dann um einen herum ne Menschentraube bildet und die scheiß bullen in nem harschen Ton sagen: "Alle Taschen leer machen, Hände aufs Autodach, Beine auseinander..."
      k, damals hatte ich dreads^^, aber das ist doch noch lange kein Grund einfach jemanden so rauszuziehen.

      Würd auch mal gerne wissen, ob die einen im Straßenverkehr ohne wirklichen Grund anhalten dürfen. Also ob es da so wahllose "routinekontrollen" gibt, oder ob die nur Leute rausziehen dürfen, die wirklich auffallen oder bei denen nen Licht net geht etc.
      Ist mir nämlich auch schon passiert.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      falls es doch mal so weit kommen sollte, bitte ich die netten herren mir ihre dienstausweise noch einmal zu zeigen, damit ich mir die dienstnummer aufschreiben kann. das wird dann m.E. schon reichen, dass sie davon ablassen. sowas zieht nämlich meistens nen haufen papierkram hinter sich her und da haben die sicher keinen bock drauf ^^


      Naja ich denke das hören die meisten Polizisten nicht gerne. Vorallem stellst du damit Maßnahmen von Gesetzesvertretern in Frage, was schon ein starkes Stück ist für ne einfache Rucksackkontrolle (!!!).
      Vielleicht hast du auch dein Anliegen dann etwas zu "aggressiv" formuliert sodass es leider notwendig wird dich auf die Wache mitzunehmen..."präventiv" versteht sich ;)