Headsup

    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Ich wollte mich heute mal etwas abreagieren und hab angefangen 3$ SnGs zu spielen. ( Ich weiß soll man nicht, wollte auch nur mal testen ob SnGs was für mich sind)

      Das Niveau ist ja so bescheiden, dass ich fast immer itm bin. Dummerweise aber fast immer nur zweiter. An der Bubble kann man easy stealen, fast nichts wird gecallt. Und im HeadUp verlieren die Gegner dann alle Hemmungen. Gerade 3mal hintereinander erste oder zweite Hand im Headsup: Gegner raist, ich pushe (ziemlich deep, min. 3fache des raises) mit 77, AK, TT und werde dann von so seltsamen Sachen wie q7s oder A3o gecallt. Ist das normal??? Und ab welchem BuyIn hört sowas auf, bzw. wo sollte man als Anfänger einsteigen.
  • 2 Antworten
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      A3o ist im Headsup eigentlich fast immer ein korrekter Call.

      Edit: Die Antwort war wohl etwas knapp.
      Ich spiele auch noch nicht lange SNG's.
      Du callst, raised, limpst hier nicht wie im Cashgame in erster Linie abhängig von Deinen Händen, sondern nach Deinen Händen abhängig von der Höhe der Blinds, Größe Deines Stacks, Größe des Stacks des Gegners, Verhältnis der Blinds zu Deinem Stack und zum Stack des Gegeners und Reads auf den Gegner.

      Mit einem A (oder K) hältst Du im Headsup oft schon die beste Hand, weil ganz einfach die Wahrscheinlichkeit für Asse mit besserem Kicker mit sinkender Spieleranzahl am Tisch abnimmt.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass bei 10 Spielern noch jemand ein Ass (mit besserem Kicker) hält, wenn Du eines hältst, liegt glaub ich bei ~ 80% und im Headsup nur bei ~ 10%.
      (Bitte diejenigen, die es besser wissen die Prozentwerte berichtigen. :rolleyes: )
    • JimDaniels
      JimDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 2
      Q7o ist im headsup fast immer ein nicht korrekter call ;)

      dann mach ich mal auch noch schnell ne anmerkung :)

      also auf party weiß man bis zu den 33ern nie so richtig was die gegner machen!!
      allerdings ist es ja schon ne gute info wenn du weißt wann sie tight sind und wann sie lose sind!

      ansonsten ist das ganze einfach ne total swinige sache und braucht seine zeit, bis man genauere aussagen machen kann! (sieht man auch sehr schön in dem neuen sng video :) )