fishe/tag verhältnis bei party

    • mm144
      mm144
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.059
      HI,

      vorweg dies ist kein heul thread eines 0.15/0.3 spielers von wegen "hilfe ich kann nicht gewinnen es gibt zu viele schlecht ( gute) gegner " etc..

      ich habe mich durch die limits bis 1/2 hochgespielt und also nicht nur n kleines bisschen gesehen. ca 40k hände auf party gezockt.

      nun meine beobachtung: auf meinem aktuellen limit ( auf den micros fand ichs noch schlimmer) sind wirklich sehr viele leute die semi tag oder tag stats haben
      ich spiele immer erst am 23h oft bis 3 h. oft sitze ich an tischen mit 1 oder manchmal 2 super fischen (vpip>50) und ca 6 semi tag oder tags oder weak tighten leuten.. dann sind halt noch n paar leute mit vpip~30 dabei .

      generell sind die tische tight und oft nur wenige leute am flop. macnhmal ( gott sei dank nicht immer sind die tische auch sehr aggro preflop)

      ich wollte in diesem thread mal diese beobachtungen äussern, fragen wie das andere sehen und halt mal fragen wie es dazu kommt dass dan ernsthaft behauptet wird auf party seiein tausende und abertausende fisch und so viele mehr noch..... :rolleyes:
      dazu hab ich mal n bisschen gesurft auf ner seite die ihr alle best kennt (stellt boni zusammen etc aber ich nenn den namen mal nicht)
      da wird auch die spielstärke der pokerseiten bewertet. party kommt nicht schlecht weg mit average. ist ja auch ok aber ich fühl mich etwas verarscht wenn man mir erzählt party ist so toll so super so viele fische und wenn dann sowohl meine erfahrung als auch professionelle bewertungen das etwas anders sehen. sicher heisst spielstärke average dass es auf party fische gibt. sicher auch viele .
      aber hier bei ps.de heisst es dass party quasi daraus besteht..



      frage: war das vor kurzem (zb 6-9 monaten) noch anders? als die jetzigen highrolller sich hochgezockt haben? wie sehen dass andere spieler auf den small stakes oder ehemalige???
      wie sind denn die spielstärekn auf anderen seiten habt ihr da erfahrung weil ihr mal andere gesp habt?
      zb wegen bonuswhoring oder so?

      mfg max
  • 11 Antworten
    • synterius
      synterius
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 1.177
      pp ist super fischig.
      und gerade 1/2 macht da keine ausnahme.
    • mm144
      mm144
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.059
      wie erklärst du dann die pa reads auf meine gegner? hab ne datenbank mit über 500k händen....
      hab das was mit pa anzeigt genau und ausführlich beschrieben...
      mfg
    • synterius
      synterius
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 1.177
      tableselection.
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 547
      pp ist fischig. fr darf man halt keine 50 vip tische erwarten.
      sh ist 1/2 trotz des hohen rakes super fischig.
    • balvenie10
      balvenie10
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 107
      Meine ersten Gehversuche auf 1/2 FR zeigen mir, dass man mit etwas Tableselection schon gute Tische finden kann. An Fischen mangelt es meiner Ansicht nach nicht. Bestätigt wurde ich da gestern in einer Katastrophensession, wo mir von den unfassbarsten Blättern von unglaublichen Spielern die "Grenzen aufgezeigt" wurden. ;)

      Aber es stimmt sicherlich, dass PP nicht nur aus Fischen besteht. Wäre ja auch unlogisch, wenn sich da nicht auch genug TAGs zum Geld aufsammeln tümmeln würden.
    • SGDJens
      SGDJens
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 176
      Du schreibst doch selber, dass du oft 2 Leute mit VPIP um die 50 am Tisch hast - ist doch traumhaft! Das sind imo die besten Tische. Mehr Fische machen die ganze Sache nur sehr unberechenbar und Katastrophensessions wie die von meinem Vorredner bzw. -schreiber gestern :P kämen desöfteren vor, was absolut kein schönes Gefühl ist.
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      weiss nich was du hast... 2/4 SH is monsterfischig... da findet man sogar tagsüber 3-4 tische mit je 2-3 superfischen dran
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      Original von Behre
      weiss nich was du hast... 2/4 SH is monsterfischig... da findet man sogar tagsüber 3-4 tische mit je 2-3 superfischen dran
      weyoun wird es euch bestätigen können, er hat gestern im coaching so einiges erlebt *gg*
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      ich denke mal es geht hier vornehmlich um FR (was man ja auch bis 1/2 spielen sollte, wie hier gesagt wird).

      Ich sehe das ganze etwas zwiegespalten. Ich denke auch, dass es allgemein recht tight ist, aber der große vorteil von PP ist halt, dass es so viele tische gibt. Von daher findet man auch irgendwann mal gute tische. bei vielen anbietern musst du halt nehmen was da ist.

      z.b. stars:
      als meine beginnerzeit um war und ich auf 0.5/1 umgestiegen bin ging da gar nichts. es ging nur bergab, ohne boni wäre ich auf 0 gewesen.
      ich habe dann nen teil zu stars getan und dort wieder 0.25/.50 gespielt. Das ist wirklich kein vergleich zu PP. total loose und fischig.
      Doch auf 0.5/1 auf stars sieht das wieder anders aus. gibt da nur paar tische, und die sind auch deutlich tighter (wenn man sich die flop/seen rate mal anguckt, kaum über 30, auf .25/.5 eher 40++).

      allgemein habe ich das gefühl, dass es ab 23uhr wesentlich besser wird. leider gehöre ich zu denen, die sich den luxus nicht erlauben können nachts zu spielen, nur am WE.
    • mm144
      mm144
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.059
      wie betreit ihr table selction? und bitte jetzt nicht den link zum artikel von mathias posten...den kenn ich

      wollte mal wissen wie ihr das praktisch durchführt.
      setzt ihr euch einfach an die tische mit pt und pa und ner grossen datenbank,
      spielt sagen wir 20-30 hände am tisch und habt dann von jedem zumindest n halbwegs aussagekräftigen vpip - und verlasst dann den tisch wenn er zu tight ist?


      oder gibts da schnellere und cleverere methoden...
    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      Original von mm144
      wie betreit ihr table selction? und bitte jetzt nicht den link zum artikel von mathias posten...den kenn ich

      wollte mal wissen wie ihr das praktisch durchführt.
      setzt ihr euch einfach an die tische mit pt und pa und ner grossen datenbank,
      spielt sagen wir 20-30 hände am tisch und habt dann von jedem zumindest n halbwegs aussagekräftigen vpip - und verlasst dann den tisch wenn er zu tight ist?


      oder gibts da schnellere und cleverere methoden...

      Dazu schreib ich nur:
      glh


      ;-)