"Fixe"3bet Range NL50,NL100 sh?

    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Hi!
      Gibt es eigtl sowoas wie eine "fixe" 3betrange, bei der man "ohne Nachdenken" immer 3 betten kann/sollte? (ausgenommen natürlich AK+ KK+ ;) )

      Bin in letzter zeit preflop viel aggressiver geworden und gewisse Hände (AQ+, 99+) eigtl immer "ohne Nachzudenken" ge3bettet bzw. auch gegen mehr Coldcaller gesqueezed. Hab aber durch diese aggressive Spielweise denk ich viel verloren in letzter Zeit.

      Natürlich gibt es auch andre Hände- wie kleine PPs bspw- die ich gegnerspezifisch 3bette, aber bei oben genannter Range lautet der Tenor hier im forum meistens "easy 3bet".

      Sollte man auch mit diesen starken Händen nur in ausgewählten Spots 3betten bzw. AQ auch mal folden preflop? Man hat auf den Limits imo sehr wenig Foldequity und 99 is bspw. unimproved scheisse zu spielen postflop.

      Ist es nicht besser, gerade gegen Villains mit geringer Foldequity- sehr sehr tight 3zubetten?
  • 7 Antworten
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      quasi das "unteres Limit" meiner 3bet range, wenn du das meinst, ist TT+, AQ+ ; in Ausnahmefällen (extrem schlechtes Image, Ultra-Nit raist aus UTG) call ich aber auch TT mal. JJ hab ich glaub ich noch nie coldgecallt, AQ kann man IP auch ganz gut coldcallen - gibt aber nicht viele Spots, in denen ich das mach.

      ach ja, spiel NL 100 SH; auf NL 50 wars aber nicht viel anders (eher noch weniger 3betten). 99 hab ich auf NL 50 auf jeden Fall nicht standard-ge3bettet, sondern meist nur gecallt.
    • geschmeid0
      geschmeid0
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 705
      kommt ganz klar aufs limit an, ich spiele nl 100. ich habe anfangs auch versucht viel zu3betten, aber schnell gemerkt das es das einfach auf den unteren limits nicht bringt. die leute sind viel zu dumm... std 3bet hände sind bei mit ab TT aufwärts und AK. mit 99 oder sowas würde ich es einfach lassen, bringt nix.
      sicher kann man gegen spezielle gegner mal einen move machen, aber das ist bei mir eher die ausnahme.
    • teekay22
      teekay22
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 300
      auf diesen limits reicht es vollkommen noch ABC / Value poker zu spielen. Moves sind auf den Limits noch nich von großer bedeutung..gerade auf NL 100 sind die gegner seeeehr gewillt ihr stack in die mitte zu schieben mit irgendwelchen mist^^

      also TT+ AQ+ is schon ok
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Und gegen die nitty ps.deler kannste alles 3betten. Jedenfalls haben das die Gegner mit mir gemacht ;)
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      Original von Roque1985
      Und gegen die nitty ps.deler kannste alles 3betten. Jedenfalls haben das die Gegner mit mir gemacht ;)
      einmal bluff4betten u gut ist :P
    • teekay22
      teekay22
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 300
      rofl :D
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von TerribleJoe
      Original von Roque1985
      Und gegen die nitty ps.deler kannste alles 3betten. Jedenfalls haben das die Gegner mit mir gemacht ;)
      einmal bluff4betten u gut ist :P
      Dazu fällt mir nur ein: Ich komme neu an einen Tisch ran, halte KQs im BB, SB raised ich 3 bette ihn instant, um ihm zu zeigen wies hier läuft und wem die Blinds gehören.

      Danach war ich im SB (logisch), der selbe Typ setzt erneut einen Stealraise an, ich halte AA(habe mich schon innerlich gefreut :D ) 3 bette ihn erneut und er war so richtig instant All In, so als ob er ein Monster hat und darauf gehofft hat, dass ich ihn 3 bette... Ich calle und er zeigt JTs
      Tja - Pech gehabt :D