Wie reagieren bei Downswing?

    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      nachdem ich die 50$ von ps bekommen hatte, konnte ich mich innerhalb von 2 wochen relativ zügig auf 150$ hochspielen, zwar mit ein paar bad beats, die gehören ja immer dazu, aber seit vorgestern hab ich das gefühl, dass mir die varianz grad kräftig in den arsch tritt.

      ich spiele sehr konservativ und warte auf die richtigen brummer, um mich dann bei hohen blinds wieder zu verdoppeln, aber mittlerweile bin ich 7 mal hintereinander in der ersten hand ausgeschieden, weil meine hohen pocket pairs von niedrigeren pairs oder anderem trash gecrushed werden.

      vielleicht spiele ich auch zu passiv, allerdings calle ich natürlich mit AA und KK, wenn ich preflop all-in gereraised werde. mein selbstvertrauen sinkt und sinkt, genauso wie meine bankroll, die mittlerweile wieder bei den 50$ angekommen ist.

      ich hab 5$ SNGs gespielt, soll ich jetzt erstmal wieder auf 1$ umsteigen und warten, bis mich der downswing nicht mehr so bei den eiern hat oder wie geht ihr mit so etwas um?
  • 2 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Das hat was von Harakiri mit einer Bankroll von 50 $ 5$ SnGs zu spielen, solltest im Strategieartikel Bankrollmanagemant nochmal nachlesen, dort steht etwas von 50 Buy ins, tiefer sollte man ebenfalls nicht gehen, da dort die Gebuehr 20 % statt 10% betraegt, solltest wohl ne Zeitlang SSS NL10 spielen, um Dir wieder eine vernuenftige Bankroll aufzubauen.
    • OhKonner
      OhKonner
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 1.321
      man kann nicht in einem Downswing sein. Man kann nur einen hinter sich haben mathematisch wird nix verändert, wenn du vorher ein down hattest, dass du dann plötzlich dauernt triffst!
      Wenn du mitm würfel 20 Mal hintereinander keine 6 würfelst, wirds das nächste mal auch nicht wahrscheinlicher. deswegen immer auf einem limit bleiben und hoffen... und A game spielen. (bankrollmanagement sollte beachtet werden :D )