C-Bet: RR Pot AK bei Q high Flop!

    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Meine Frage lautet, ist Q high eine gute Bluffing-card in RR-Pötten?

      Beispiel:

      Openraise vom button/Co, wir sitzen im SB/BB mit AK und reraisen, Openraiser callt!

      Board: Q 3 5 R

      Cbet, ja oder nein?


      gegen folgende versch. Spielertypen:

      a) 17/13/23 TAG

      b) 35/7/34 CS

      c) 35/26/29 LAG


      Meinungen.
  • 6 Antworten
    • teekay22
      teekay22
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 300
      kann nich nur ein openraiser contibetten?? OOP wärs doch n donk oder steh ich schon wieder aufn schlauch..

      Also ich würde immer donken oder contibetten, gegen a) sowieso kleine pp;AJ; TT würden wir zum folden kriegen.

      gegen b) sowieso, da mein A high noch gut sein kann..und die 6 outs sauber sein dürften, wenn er nich AQ oder set hält...

      gegen c) würd ich auch machen, um zu wissen wo ich stehe

      eine 3bet und dann OOP zu checken..is für mich zu weak
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      gegen TAGs: ja. ein TAG wird da sehr viel folden (müssen). bei nem call würde ich sehr oft auch ne 2nd barrel feuern, die dann meistens ai heißt, damit Jacks und kleiner, evtl sogar AQ oder werweißwas im muck landet.

      gegen Callingstations: solltest du dir selbst ausdenken können. wer preflop seine hand schon heiratet lässt sich bis zum river nicht mehr scheiden. allerdings spielen einige callingstations in reraised pots trotzdem tighter als normalerweise und folden recht viel also ruhig mal probieren und dann entsprechend notes machen.

      gegen LAGs empfiehlt sich da eher ein check/raise als eine bet, wenn du action willst. bettest du, wirst du sehr häufig ai gepusht und das leider von bluffs bis top set.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      Original von teekay22
      kann nich nur ein openraiser contibetten?? OOP wärs doch n donk oder steh ich schon wieder aufn schlauch..

      Also ich würde immer donken oder contibetten, gegen a) sowieso kleine pp;AJ; TT würden wir zum folden kriegen.

      gegen b) sowieso, da mein A high noch gut sein kann..und die 6 outs sauber sein dürften, wenn er nich AQ oder set hält...

      gegen c) würd ich auch machen, um zu wissen wo ich stehe

      eine 3bet und dann OOP zu checken..is für mich zu weak
      contibet ist einfach ne (bluff-)bet mit initiative am flop. da wir in dem bsp pfa sind, is das halt ne conti. ne donkbet wäre's wenn wir preflop nur callen und dann den flop betten (ohne initiative halt).
    • teekay22
      teekay22
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 300
      aahh..thx hehe ich glaub ich mach mir mal doch noch mal n kaffee :D
    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      @sh1LLa

      meinst du nicht, dass TAGS mit 88-JJ bei dem flop nicht eh immer noch einmal callen?

      Und 2barreln bei einer weiteren lowcard, finde ich vs. Tags mit Ace high auch nicht wirkich gut (obwohl ich den Move noch nicht probiert hab', in rr-Pöten versteht sich).

      Kann mir auch nicht vorstellen, dass hier jemand AQ, oder JJ/TT am Turn wegwirft gegen eine zweite Barrel.

      OK, Callingstation sollte klar sein. Manchmal findet man wohl auch einen Spot, wo sie Ihre wertlose Hand (zwei random holecards) aufgeben.

      Meinst du den craise vs. LAGS mit Ace high oder mit Flop-Hit?

      Also, vs. LAG den Flop mit nichts zu craisen, halte ich für suboptimal.
      Will mit Ace only mit keiner grossen Bet am Flop konfrontiert werden.

      Und wo ist das Problem, dass der LAG auf meine Cbet manchmal auch AI moved?
      Einfach folden.
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Original von Floppy77
      Und wo ist das Problem, dass der LAG auf meine Cbet manchmal auch AI moved?
      Einfach folden.
      Problem ist, dass wir dann immer unsere C-bet abgeben und gegen solche Leute sehr oft dann eben auch mit AK als beste Hand gegen scs etc.