Persönliche Permanenz?

    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      So, jetzt sollten genug Leute auf den Threadtitel geklickt haben.

      Also... hab vor ca. 1,5 Monaten war es glaub ich ab 1k$ mal NL50SH geshottet und war innerhalb von 1 - 2 Wochen ca. 15 Stacks up (1780$). Cooler Upswing, das Limit scheint easy zu schlagen. Wenn es bei Full Tilt Poker nicht anscheinend kein Zwischending zwischen Upswing und Downswing geben würde.

      Jedenfalls ging es dann Stück für Stück wieder runter bis ich schließlich gestern nur noch ca. 1120$ hatte. Ein Teil davon ist sicherlich nicht optimal gespielt, wenn ich auch keinen typischen "Du Spast bluffst mich nicht mehr raus, ich geh jetzt mit Midpair all in"-Tilt hatte. Kann mir kaum vorstellen, dass ich in der Zeit dementsprechend gespielt habe, dass solch ein fieser Downswing gerechtfertigt wäre.

      Naja, dann dachte ich mir, jetzt spiel ich bestimmt nicht mehr mein A-Game und NL50 scheint mich nicht zu mögen, also probier's doch mal mit NL100 SSS. Da kann man nicht allzuviel falsch machen, und 2PTBB auf NL100 sind immernoch besser als Break Even auf NL50. Wieder lief es recht gut, in relativ kurzer Zeit 100$ rauf. "Cool, das lässt sich aushalten...". Dachte ich mir. Denke ich mir jetzt nicht mehr. Relativ kurz danach wussten die Gegner auf magische Art und Weise irgendwie immer, wenn sie auf Setvalue callen konnten. Manchmal hat die bessere Hand gewonnen, manchmal die schlechtere. Leider war ich varianzbedingt immer auf der falschen Seite. Lange Rede, kurzer Sinn, bin jetzt trotz 40$ Bonus die ich noch heute freigespielt hab auf ca. 980$ und hab keinen Bock mehr, da (wie vor 2 Monaten auch schonmal) nur noch im Plus aufgrund des 1st-CashIn-Bonus.

      Ich weiß ja, dass ein Downswing nicht existiert, Karten kein Gedächtnis haben etc. Aber es fällt einem trotzdem schwer, motiviert zu bleiben, wenn man seit einem Monat Tag für Tag offensichtlich das Gegenteil sieht.

      What's my line?

      Thurisaz
  • 13 Antworten
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Kannst nichts machen außer weiterspielen. Spiel überdenken, analysieren und verbessern. An die Tables gehen und solid Poker spielen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      PositionStats bitte und genau überdenken wieviel Stacks es wirklich waren die du mit BGame verloren hast. Man macht sich da ganz gerne selber was vor.
    • Darokh
      Darokh
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 137
      Jup, kann Ghostmaster da schonmal nur zustimmen.
      ( Davon abgesehen war vielleicht dein erster Fehler schon das Shotten :p )

      Aber ok, davon mal abgesehen:
      Du wirst wohl oder übel dein Spiel solide weiterspielen müssen und vor allem nach Leaks suchen, so dass du dir auch wirklich sicher bist in dem was du da tust. Dann wird dich die Varianz auf jeden Fall weniger ärgern, weil eine negative / ungewisse Komponente schon (weiter) ausgeschaltet ist.
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Thuriaz mein Guter. Mir gings ähnlich. Ich kam mit 400 Euro zu Titan, hab Nl20 gerockt mit 10PTBB, dann rauf auf Nl50, da hab ich in einer Woche 12 stacks gemacht. in den letzten 3 Tagen hab ich davon 8 wieder abgegeben. Lief nix, mit guten Händen lief ich gegen Bessere, top Hände wurden nicht ausgezahlt. 2 outer habn mich weggeluckt. splitpot durch flush aufm board. ich kann dir sagen....ich hab versucht ruhig zu bleiben, mein Spiel zu überdenken, hab viel im Forum gepostet, was mir zeigte, das mein Spiel nicht so schlecht ist. Heute gings in der zweiten session wieder rauf. hab zwar 2 stacks verloren, weil ich gerivert wurde, hab aber trotzdem plus gemacht und wieder ien gutes Gefühl fürs Pokern gehabt. kurze rede langer Sinn:
      Zweifel nicht an den Grundsätzen deines Spiels. Du machst ja nicht alles falsch. Schau dir die Hände, die du verloren hast nochmal an. Zur Not poste sie halt, und du wirst sicher von Vielen hören, dass du richtig gespielt hast, das gibt ein besseres Gefühl. Und hab Geduld. Fang nicht an alles ändern zu wollen. Ein Freund von mir ist beim Swing von NL50 auf Nl100 und dann auf NL200 gewechselt. Er hat natürlich überall auf die Fresse bekommen. Bleib bei NL50. Wenns nicht gut läuft, spiel etwas tighter.
      das wichtigte ist Geduld, Geduld, Geduld. Das gute Gefühl beim Spielen wird wiederkommen! Skypen mit anderen Spielern find ich immer ganz gut, sich gegenseitig bei den sessions zuschauen. diskutieren etc.
      Kannst ja mit mir skypen, wenn du willst. :-)
      skype: my_shalak_killed_a_poodle
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      @Ghost & Darokh: Ihr habt recht, ich werde mich in nächster Zeit nochmal mehr auf die Spielanalyse, statt auf das Spiel selbst konzentrieren.

      Position Stats sind UTG 9.46/9.46, MP 11.96/11.62, CO 17.79/17.13, BU 22.81/21.41, SB 15,00/12,04, BB 10,60/8,47
      Overall 15.05/13.67
      ATS 26.23
      Flop AF 11.03 , Turn AF 5.37, River AF 2.43

      Die AFs erscheinen mir wenn ich sie mir so angucke sehr hoch. Durch was genau werden die für gewöhnlich so gehoben und auf was sollte ich ab jetzt eher achten?

      @Tribun: Thx, das hilft ;-) Heute morgen bin ich auch wieder etwas motivierter. Gestern war ich nach 2,5k Händen und dem Überschreiten der magischen 1k-Grenze nur sehr angeschlagen. Danke für das Angebot mit Skype, habe leider noch nicht die passende Hardware um es nutzen zu können und ich weiß auch nicht ob das mit der schwulen ISDN-Verbindung hinhauen würde.

      Thurisaz
    • Darokh
      Darokh
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 137
      nur so mal am Rande:
      Es gibt noch Leute mit ISDN? ^^ Nice one.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Jo nur weil alle das haben muss DSL nicht besser sein als ISDN. Okay es ist weitaus billiger und die Verbindung ist um Längen schneller, aber was hat es davon abgesehen für Vorteile zu bieten?

      Naja, seit ein paar Jahren kriegen wir gesagt "Jaja, wir von T-Online können nicht genau sagen wann DSL bei ihnen verfügbar ist (natürlich nicht, ihr seid ja auch nur dafür zuständig), aber wir wissen nur, dass für [bitte jeweils aktuelles Jahr einsetzen] viele Änderungen geplant sind" Blablabla

      Zum Glück bin ich nächstes Jahr hier weg ^^

      Thurisaz
    • Darokh
      Darokh
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 137
      Man kann gewisse Dinge auch schönreden *G*
      Aber ok, so lange du damit zufrieden bist ist ja alles in Ordnung. Habe nur lange nichts mehr von diesem ISDN gehört und war daher etwas erstaunt :)
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      SSS ist doch sowieso wie roulette, nur ohne die grüne null ;)

      einen tag gehts 10 stacks up, den nächsten 15 stacks down, obwohl man komplett identisch spielt...mit poker hat das nich viel zu tun, wie ich finde...aber nur meine meinung, den anfängern wirds ja wärmstens ans herz gelegt, warum auch immer...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von Thurisaz
      @Ghost & Darokh: Ihr habt recht, ich werde mich in nächster Zeit nochmal mehr auf die Spielanalyse, statt auf das Spiel selbst konzentrieren.

      Position Stats sind UTG 9.46/9.46, MP 11.96/11.62, CO 17.79/17.13, BU 22.81/21.41, SB 15,00/12,04, BB 10,60/8,47
      Overall 15.05/13.67
      ATS 26.23
      Flop AF 11.03 , Turn AF 5.37, River AF 2.43

      Die AFs erscheinen mir wenn ich sie mir so angucke sehr hoch. Durch was genau werden die für gewöhnlich so gehoben und auf was sollte ich ab jetzt eher achten?

      @Tribun: Thx, das hilft ;-) Heute morgen bin ich auch wieder etwas motivierter. Gestern war ich nach 2,5k Händen und dem Überschreiten der magischen 1k-Grenze nur sehr angeschlagen. Danke für das Angebot mit Skype, habe leider noch nicht die passende Hardware um es nutzen zu können und ich weiß auch nicht ob das mit der schwulen ISDN-Verbindung hinhauen würde.

      Thurisaz
      Ich hab den Eindruck, dass du zu Roboterhaft spielst und dich nicht aufs exploiting der Fische konzentrierst. Türlich kannst du damit noch Geld machen, aber die Winrate wird halt nicht riesig sein, wodurch auch eklige Swings entstehen.

      Der AF zeigt mir, dass du kaum ne Hand callst. Bei dir gibts nur Raise oder Fold Entscheidungen. Overplayest du ganz gerne Overpairs?
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Hm, ja, mir gefallen deine stats auch nicht so wirklich. Auch wenn das so oft angeraten wird, raise ich nicht immer...mitlimpen, um billig nen flop zu sehen scheinst du nicht zu tun. coldcallen mit kleinen pockets auch nicht? mal ne gute Hand aufm flop nur callen......(Ich spiel 16/11) Auch deinen AF find ich ziemlich hoch. Ich weiß, ich bin ein Nitty, aber ich hab flop:6, turn:2,5, river:2.
      vor allem deinen flop und turn af find ich krass.
      Was brauchst du denn für ne Hardware?? Brauchst nur n headset (10 euro) oder zumindest n anderes mic.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Man kann gewisse Dinge auch schönreden *G*
      Aber ok, so lange du damit zufrieden bist ist ja alles in Ordnung. Habe nur lange nichts mehr von diesem ISDN gehört und war daher etwas erstaunt
      Hm, dachte eigentlich dass der obere Teil meines Postings ziemlich klar ironisch wär :D

      Ich hab den Eindruck, dass du zu Roboterhaft spielst und dich nicht aufs exploiting der Fische konzentrierst.
      Nein, das ist nicht so.

      Der AF zeigt mir, dass du kaum ne Hand callst. Bei dir gibts nur Raise oder Fold Entscheidungen. Overplayest du ganz gerne Overpairs?
      Raise or Fold stimmt, das hat sich bei mir irgendwie so raus gearbeitet, ich fühle mich nicht so wohl, wenn ich nur calle. Aber daran bin ich am arbeiten

      Hm, ja, mir gefallen deine stats auch nicht so wirklich. Auch wenn das so oft angeraten wird, raise ich nicht immer...mitlimpen, um billig nen flop zu sehen scheinst du nicht zu tun. coldcallen mit kleinen pockets auch nicht? mal ne gute Hand aufm flop nur callen......
      Ich limpe wenig mit irgendwelchen Händen, nur mal irgendwie mit QTs oder so 'nen billigen Flop sehen wenn ich 3 Limper vor mir habe. Da könnte ich was mehr machen, aber ich sehe meine Leaks eher im hohen Postflop AF, der Preflop AF ist imo okay. Könnte noch looser spielen.

      Was brauchst du denn für ne Hardware?? Brauchst nur n headset (10 euro) oder zumindest n anderes mic.
      Ja, hab ich aber noch nicht, und ich bin faul.

      ;)

      Thurisaz
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Also wenn du am Flop über ne große Samplesize so einen riesigen AF hast is das definitiv ein großes Leak. Du machst den Pott mit dieser Spielweise mit marginalen Händen viel zu groß und kannst dann später nicht mehr folden, weil du commited bist. Ich denke der optimale Flop Af liegt so zwischen 4-6, wobei es natürlich sehr stark auf die Spielweise ankommt. Nen Nitty Spieler wird eher 6 haben und nen LAG eher 4.