Sind Pokergewinne in Deutschland legal?

  • 15 Antworten
    • Christian26
      Christian26
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 904
      Naja pokern ist noch in einer rechtlichen grauzone da weiß man noch gar nicht genaues. Aber Gewinne auch vom pokern sind Steuerfrei. Und Pokern wird ja immer mehr zum Volkssport ;) vielleicht wird es dann mal legalisiert :)
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Ein viel diskutiertes Thema.

      Die Gewinne als solche sind legal (und steuerfrei). Die Frage ist, ob das Spielen legal ist.

      Grundästzlich zählt Poker in Deutschland als Glückspiel, mit der Folge, dass sowohl das öffentzliche Veranstalten als auch das Teilnehmen nur mit staatlicher Lizenz (Casino!) erlaubt ist.

      Internet-Poker ist jedenfalls auch öffentlich.

      Rechtfertigungsversuche können sich daraus ergeben, dass der Sever von PP außerhalb Deutschlands steht, doch ist bei vergleichbaren Tatbeständen (Pornographie im Internet, nationalsozialistische Propaganda im Internet) von der Rechtsprechung stets auf den Ort des Zugriffs, also der Nutzung abgestellt worden.

      Tragfähiger scheint mir die ßberlegung zu sein, dass das Europarecht es innerhalb der EU gestattet, Dienstleistungen etc. anzubieten, wenn dies im Heimatland erlaubt ist. (Dies ist eine sehr vereinfacht Zusammenfassung, aber in groben Zügen geht es so). Das würde bei PP möglicherweise greifen, weil der Ort des Utnernehmens Gibraltar ist
    • Cash1210
      Cash1210
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 31
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von Cash1210
      jo

      - georg
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.354
      Auf den Kontoauszug steht ja Neteller und nicht PartyPoker (sofern du einen Neteller Account hast)
      Und Neteller kann alles sein.(Die arbeiten noch mit anderen Seiten zusammen und nicht nur mit Poker Seiten)
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von Midas
      Die Gewinne als solche sind legal (und steuerfrei). Die Frage ist, ob das Spielen legal ist.
      Das ist zunächst mal richtig, allerdings hat letzteres Konsequenzen für ersteres.

      Wenn das Spielen nämlich nicht legal sein sollte (das sei hier jetzt mal dahingestellt), dann unterliegt das Geld, um das gespielt wird (und nicht nur der Gewinn!) dem Verfall...
    • Cash1210
      Cash1210
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 31
      Genauso sieht es nämlich aus. Habe schon von Leuten gehört, die vom Onlinepoker leben und ihren Wohnsitz aufgrund dieser Problematik ins Ausland verlegt haben.
    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 161
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von Cash1210
      Genauso sieht es nämlich aus. Habe schon von Leuten gehört, die vom Onlinepoker leben und ihren Wohnsitz aufgrund dieser Problematik ins Ausland verlegt haben.
      Ich kann mir gar nicht vorstellen, an wen du da möglicherweise denkst... *g*
    • Poker04
      Poker04
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 18
      Das hört sich ja alles nicht so gut an !!!

      Das wird sich wohl noch ne ganze weile mit der Diskussion hinziehen!!

      Ich habe aber trotzdem nochmal ne Frage.

      Das schlechteste was man machen kann ist doch sich seinen Gewinn direkt aufs Konto überweisen zu lassen,oder??

      Habe das nämlich eigentlich vor!!

      Wurde eigentlich schon mal einer von der Justiz angeschriebn????
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Bei Umweg über Netteller kein Problem, da Quelle nicht bekannt.
    • Poker04
      Poker04
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 18
      Also kann einem da nichts passieren??

      Ich habe meine Kontodaten schon an PP weitergeleitet aber noch nicht verifiziert!! also kann ich auch jetzt noch ohne Probleme ein Neteller-Konto einrichten??
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Poker04
      Wurde eigentlich schon mal einer von der Justiz angeschriebn????
      Bis her, und ich bin jetzt sehr lange dabei, noch nicht. Unser System braucht aber bekanntlich seine Zeit.... daher könnte dies bei einige schon bald passieren.

      Ich selber überweise mir auch regelmäßig höhere Beträge inzwischen auf mein Konto da ich der Meinung bin, das mir dabei nur wenig passieren kann. Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Anklage die endlich Klarheit in die Angelegenheit bringt..... natürlich hoffe ich das nicht (also das ich angeklagt werde ;) ). Eine andere Möglichkeit wäre die Anklage aufgrund von Verdacht auf Geldwäsche... aber in diese Beziehung sollte man eine weiße Weste haben.

      MfG
    • Poker04
      Poker04
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 18
      Also lässt du dir dein Geld direkt aufs Konto überweisen oder über Neteller!??
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Poker04
      Also lässt du dir dein Geld direkt aufs Konto überweisen oder über Neteller!??
      Neteller