OESD in der Bubble gegen all in

    • Rolo23
      Rolo23
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 743
      50er SNG, 11 dollar buyin bei PP

      9 spieler noch dabei und ihr seit in der folgenden situation:
      was macht ihr? die ungefähr 45%-chance nutzen zu verdoppeln oder safety first?


      Party Poker No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t600 (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      saw flop|saw showdown

      Button (t3740)
      SB (t22102)
      BB (t17401)
      UTG (t9684)
      Hero (t8171)
      MP1 (t28820)
      MP2 (t1877)
      MP3 (t3455)
      CO (t4750)

      Preflop: Hero is UTG+1 with Q, K.
      1 fold, Hero calls t600, 5 folds, SB raises to t2000, 1 fold, Hero calls t1400.

      Flop: (t4600) J, 6, T (2 players)
      SB calls [t20402] , Hero folds.

      Final Pot: t4600
  • 17 Antworten
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Noch ist deine Hand marginal.
      Von daher halte ich das Fold vollkommen angebracht.
      Die Chance, dass du noch was besseres bekommst is zwar gut, aber du musst noch ein paar prozentchen abziehen.
      Weil seine Handrange auch Scherze wie (6 6); 10 10; JJ; QQ; KK; AA umfassen könnte. Und da kannste diverse Möglichkeiten auf n Toppair gleich abziehen.

      Hier würde ich (muss niemand anderes so sehen) Safety spielen, auch wenn der/dein Stack nicht grad riesig ist.
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      Wenn du das Ding gewinnen willst, call.
      wenn du nur ITM kommen willst fold.

      Wenn dein gegner wirklich ein Set oder Two Pair, oder ähnliches haben würde, würde er nicht All-in gehen (kommt aber auch auf deine reads an).

      Das sieht eher nach einem Move aus, der nur darauf abzielt den Pot hier und jetzt zu holen.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      auf jeden Fall call. Die pot odds an diesem Punkt sind etwa 1.8 - 1
      wenn du nur die outs zum straight hast, dann wäre es ein fold, aber deine overcards sind auf keinen fall wertlos, auch wenn man natürlich discounten muß. Wenn wir dir 10 outs geben, was keinesfalls zu optimistisch ist, dann ist es ein klarer call.

      Man darf bei solchen Turnieren niemals versuchen ITM zu limpen. Das ist ein großer Fehler. Die pay-out struktur ist sehr steil, das heißt die hinteren Geldränge lohnen sich kaum, die ersten werden dafür sehr gut ausbezahlt. Wenn du in dieser Situation 2 mal am bubble ausscheidest und einmal unter die top 3 kommst, dann ist das besser als 3 mal in die hinteren Geldränge zu kommen. Das muß man sich unbedingt bewußt machen, wenn man Turniere profitabel spielen will.
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      pro call
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      #2 an Faustfan. Die Odds sprechen recht klar für einen Call.
    • Rolo23
      Rolo23
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 743
      ich denke auch, dass man durchaus callen sollte

      er hat mir AJ gezeigt, ich hätte also eine 45%-chance gehabt, die hand zu gewinnen.

      da ich das turnier dann trotzdem noch gewonnen habe, war mein fold jedenfalls nicht so schlimm
    • patrikskjold
      patrikskjold
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 891
      der fehler ist preflop call/call
    • Rolo23
      Rolo23
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 743
      was dann, all in gehen?
      da freut sich halt evtl einer der big stacks und ich bin raus, während die anderen kollegen, die gleich raus sind sich freuen
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      das ist preflop mit dem stack ein ziemlich klarer fold finde ich.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Worauf willstn warten? Die Blinds fressen und du kannst nicht unbedingt davon ausgehen irgendeine Premium Hand zu bekommen.
    • kingvalue
      kingvalue
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 382
      Original von dayero
      das ist preflop mit dem stack ein ziemlich klarer fold finde ich.
      wenn das für dich wirklich preflop schon ein ganz klarer fold ist, dann spielst du aber extrem tight und das ist in einer solchen phase des trunier alles andere als angebracht finde ich.

      wenn ich preflop nur gelimpt wäre wie du, dann den raise gecallt hätte, dann wäre ich auch am flop mit gegangen, weil dass all-in stinkt viel zu sehr nach einem versuch sich den pot gleich an sich zu reißen. also von einem set würde ich hier eher nicht ausgehen und auch two pair halte ich eher für unwahrscheinlich, obwohl man das natürlich nicht ausschließen kann. ein overpair würde ich da eher vermuten.

      aber ich würde preflop nicht limpen, sondern gleich schon raisen!
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Was soll den der limp mit KQo? Entweder raised du das Ding mit der Premisse alle deine Chips aufs Spiel zu setzen oder du lässt es.

      Aber nachdem das nun mal so war, denke ich an dieser Stelle würde ich mein KQo preflop weglegen. Das ist eine klare Isolation bet welches ein Pocket pair TT-AA vermuten läßt. Es kommt natürlich auf den Gegner read an. Ist er solide ist das ein Fold, ist er sehr loose raise ich das ALL-In, ist er semi loose calle ich das mit der premisse eines ALL-Ins nach dem Flop.

      In deinem Fall als du dich entschieden hast diese Hand zu spielen musstest du dir im klaren sein das dies ein ALL-in gegen einen großen Stack ist. Also ist ein OESD genug um deine chips zu setzen.
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723

      wenn das für dich wirklich preflop schon ein ganz klarer fold ist, dann spielst du aber extrem tight und das ist in einer solchen phase des trunier alles andere als angebracht finde ich.
      da magst du recht haben. in early position spiele ich nur absolute tophände, solange es der stack erlaubt. mit 13bb seh ich hier noch nicht die notwendigkeit, diese hand zu spielen. mag ein fehler sein, ich habe mich allerdings auch noch nicht wirklich mit turnierspiel auseinandergesetzt, kann durchaus sein, daß ich da völlig danebenliege.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Mit einem M von 9 hat man hier mit KQ einen ziemlich klaren raise pre-flop!

      In der Anfangsphase eines Turniers könnte man KQ in early wegwerfen...
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      meine meinung ist:

      1: preflop all in oder fold (stop and go geht natürlich auch :D wäre für ihn etwas haarig deinen push mit tp/tk zu callen)
      2: flop call!

      KQ iss bei der Spielsituation zu gut um "nur" zu limpen!
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      ich würde auch preflop raisen.

      hier aber am Flop folden.
      ich geb dir hier ca 40% gewinnchance, du brauchst ca 35 für break even.
      laut pokerstove bei 66+,AJs+,KJs+,QJs,AsJd,KJo+,QJo Range hat man knapp 40%.

      Das ist also leicht +EV (chipmässig). Nen Call wäre kein fehler. aber an der bubble würd ich auf ne andre situation warten. Bedenke, dass die 11k chips die du gewinnst nicht mehr so wertvoll sind wie deine ersten 6k. (pro chip)
      Wenn du wüsstest dass er AJ hat, musste callen, aber du kannst es nur ahnen. es gibt halt auch viele hände wo du nur 25% hast, die auch viele spieler so aggressiv spielen.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von FA_Morgoth
      ich würde auch preflop raisen

      Das ist also leicht +EV (chipmässig). Nen Call wäre kein fehler. aber an der bubble würd ich auf ne andre situation warten. Bedenke, dass die 11k chips die du gewinnst nicht mehr so wertvoll sind wie deine ersten 6k.
      servus flo :D

      das man hier preflop aggro spielen sollte seh ich genauso!

      allerdings denke ich das man hier durchaus nen call hinlegen kann!

      Begründung:
      ich seh das so: dein "M" vorm flop ist ~9 / nach dem call der 2000 sinds noch "M" ~7

      der pot sind 4600 und hero hat etwa 6000 übrig, so kann er wenn er pusht und gecallt wird also auf ~18.600 chips kommen. (wäre dann ein "M" von ~21)
      wenn ich das "M" von 7 bei nem fold und das von "21" beim push ins verhältnis zu dem board setze komm ich auf nen call!!!

      was hälste davon?