slowplayer

    • sTinKa
      sTinKa
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 144
      hab heute durch slowplayer wohl ~20 BB verloren...

      es lief immer gleich ab..
      ich krieg ein monsterblatt mit AA oder AK...
      aufm flop treff ich nichts bzw mit nicht paaren ein high pair...

      ich saß im early/middle und dachte mir da du preflop geraist(hab danach gegen 3-4 leute noch gespielt) hast
      und jetzt mit nem highpair bzw. overpair ja immernoch gut was hast bettest du am besten...

      aufm turn treff ich nichts aber es kommt nur 2 oder max 5 rein...
      denke ich mir ok eigentlich gehts noch... vor mir hat keiner geraist also bette ich nochmal da ich mir denke hmm stehst ja noch gut da...

      aufm river kommt dann das erste pair aufn tisch (so dass ich das tischpaar + mein overpair hatte)

      auf einmal werde ich gereraist... ich calle...

      was hat der gegner... full house... er hatte schon am flop ein 2 pair das er einfach slowgeplayt hat...

      jetzt ist bei mir die frage... den reraise callen war vielleicht blöd aber naja...

      ich glaub es ist fast eher ein fall für die sorgenhotline^^
  • 4 Antworten
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Durch sein Slowplay war die Hand doch sogar billiger für dich im Endeffekt. Am River würde ich für 1 BB bei einem ungefährlichen Board niemals ein Overpair wegwerfen.

      MfG
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Die sind selbst schuld. Zum einen werden die durch ihr Slowplay oft nicht voll ausbezahlt, zum anderen ist Slowplay, gerade bei 4-5 Leuten in der Hand immer mit Risiko behaftet, da ja irgendeiner seinen Backdoordraw noch treffen könnte. Und dann beschweren sie sich über die Riverlucker.
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.791
      Naja warum aufregen, geht doch jedem so, da gibts Leute, die haben Pocket Aces oder Kings und callen deine Bets durch, wenn nichtmal ein A auf dem Board auftaucht und du dein TopPair spielst ... Ich wunder mich dann immer am Showdown ;) Man merkt es den Slowplayern einfach nicht an, dass sie was haben.
      Aber selber slowplay zu machen würde ich nicht empfehlen. Bin damit einfach schon zu oft ins offene Messer gelaufen. Auch mit Sets, 2Pair und so weiter.
    • thwilms
      thwilms
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 74
      Original von seros
      Naja warum aufregen, geht doch jedem so, da gibts Leute, die haben Pocket Aces oder Kings und callen deine Bets durch, wenn nichtmal ein A auf dem Board auftaucht und du dein TopPair spielst ... Ich wunder mich dann immer am Showdown ;) Man merkt es den Slowplayern einfach nicht an, dass sie was haben.
      Aber selber slowplay zu machen würde ich nicht empfehlen. Bin damit einfach schon zu oft ins offene Messer gelaufen. Auch mit Sets, 2Pair und so weiter.
      Genauso sieht es aus. Außerdem kannst du viele mit einer bet oder sogar einem Reraise bei einem offensichtlich gefährlichem Board gar nicht vertreiben. Ich denke, die glauben, dass du bluffst.

      Wie sagte noch einer sinngemäß: "Raise ist die moderne Form des Slowplay" :D