Kreditkarte !?

    • chrizzOne
      chrizzOne
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 600
      Hey,

      wollte mir mal ne kreditkarte zulegen, hab aber keine ahnung bei welcher bank es am besten ist?

      Was ich brauch?

      1. kostenlose Kontoführung
      2. kein monatlicher Mindestgeldeingang
      3. Überweisungseingänge(Fremdwährg.) kostenlos (=Umrechnungskosten)

      Habe bisher 2 Banken angesehen!

      - ing diba -> 1. & 2. erfüllt aber 2% umrechnungskosten (schlechter als neteller)
      - comdirect -> 1. & 2. erfüllt, 1% umrechnungskosten

      Bei welchen Banken seid ihr so? Auf was sollte ich noch achten? Gibts die perfekte Bank zum Auscashen?

      Danke für Eure Hilfe
  • 17 Antworten
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.127
      mhh...hab ne visa über amazon.de wird von der landesbank berlin gemacht.
      aber kA wie da die gebühren für die umrechnung sind.
      hab dich mir auch nur geholt weil ich viel bei amazon.de bestelle und sich dadurch das bonusprogramm lohnt =)
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      http://dkb.de/
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      comdirect - is cool hat nur ~2 Wochen gedauert
    • chrizzOne
      chrizzOne
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 600
      Original von alaris
      comdirect - is cool hat nur ~2 Wochen gedauert
      was hast 2 wochen gedauert?
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      nehme an bis die karte da war ...
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      comdirect und bin voll zufrieden :)
      Wenn du auf VISA auscashst, wirds auch direkt auf dein Girokto gutgeschrieben.
      Umrechnungskurs ist auch immer recht gut gewesen.
    • chrizzOne
      chrizzOne
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 600
      Original von Roque1985
      comdirect und bin voll zufrieden :)
      Wenn du auf VISA auscashst, wirds auch direkt auf dein Girokto gutgeschrieben.
      Umrechnungskurs ist auch immer recht gut gewesen.
      bisher auch mein favorit ... dachte aber das vllt einer kostenlos umrechnet, dass ich nicht jedesmal 1% "verlier"...
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.127
      Original von chrizzOne

      bisher auch mein favorit ... dachte aber das vllt einer kostenlos umrechnet, dass ich nicht jedesmal 1% "verlier"...
      ich glaube kaum das du das finden wirst =/
    • leipos
      leipos
      Black
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 730
      barclays card for students soll doch angeblich noch für den auslandseinsatz gebühren 1,xx% gutschreiben. hat die keiner?

      btw ich hab auch ne amazon von der lbb und bin super zufrieden.
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Hab das gestern schon im "Poker allgemein"-Forum gepostet, aber ich glaub/hoffe hier wird mir eher geholfen :D

      Also folgendes:

      Hab mir jetzt auch ein DKB-Cash-Konto inkl. Kreditkarte bestellt.
      Wollte das als reines Pokerkonto nutzen.
      Also das Geld das ich aktuell auf Neteller hab, dann auf meine DKB-Kreditkarte schieben (gibt ja 3,8% Zinsen) und von Kreditkarte immer bei den Anbietern ein- bzw. auscashen!

      Hab ich alles richtig durchdacht und ist das sinnvoll oder hab ich was übersehen und die Sache hat nen Haken?

      (Zum Ein-/Auscashen mit KK hab ich noch folgenden Beitrag gefunden:
      "im gegenteil, du bekommst sogar noch was drauf. wenn du mit der VISA eincashst fallen gebühren an, wenn du auscashst bekommst du diese sogar zusätzlich")
    • panseman
      panseman
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 132
      Also ich hab mir vor kurzem eine Visacard zu meinem Girokonto bei der Sparkasse beantragt. Ich bin persönlich in ne Filiale gegangen um das zu erledigen und das hat sich prompt gelohnt... obwohl ich kein geregeltes Einkommen habe (bin Student), haben die mir ne Karte gegeben und sogar komplett Gebührenfrei!!! D.h. kein Jahresbeitrag oder ähnliches. Am Freitag hab ich dann mal bei der Sparkasse nachgefragt wie das aussieht, wenn man von einem Online Casino auf sein Girokonto per Visacard auscasht, ob dann irgendwelche Gebühren anfallen. Antwort: es fallen weder Wechselgebühren noch Auslandseinsatzentgeld an (evtl. sogar das selbe? kein Plan ;) ), wenn man Dollar per Visacard auf sein Konto einzahlt.
      Das bedeutet für mich, das ich nur Geld durch den Wechselkurs verliere und diese kleine Gebühr von PartyPoker z.B. (sind das 2$ oder so?)
      Dadurch das man in Dollar auscasht hat man also auch den besseren Wechselkurs der Bank im Vergleich zu PartyPoker. Das man beim auscashen per Visa diese 1,85% gutgeschrieben bekommt wie bei Barclaycard angeblich, konnten die von der Sparkasse mir jetzt nicht bestätigen. Bei denen ist das wohl nicht so. Ist auch egal eigentlich, hauptsache keine sonstigen Gebühren.
      Das ganze ist bisher nur Theorie weil ich es selbst noch nicht getestet hab aber da das alles offizielle Antworten waren geh ich mal davon aus das es stimmt.
      Für mich stellt sich jetzt nur noch die Frage ob es irgendwelche Vorteile hat z.B von Titan oder Full Tilt auszucashen oder ob die sich da nicht unterscheiden.

      mfg

      pan
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Danke für deine Antwort!

      Wenn ich die DKB-KK hab, werde ich das mal testen, kann dir dann auch sagen wie das mit Gebühren etc. bei Full Tilt bzw. Titan ist, weil das die Pokerräume sind bei denen ich aktuell spiele ;)

      Muss halt auch schauen ob es möglich ist nur nen kleinen Betrag über KK einzucashen und dann nen größeren Betrag auf KK auszucashen (glaube schon, bin mir aber nicht sicher)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von leipos
      barclays card for students soll doch angeblich noch für den auslandseinsatz gebühren 1,xx% gutschreiben. hat die keiner?

      btw ich hab auch ne amazon von der lbb und bin super zufrieden.
      hab ne comdirect und da gibts auch auslandsensatzentgeld wenn man dollar von pp aufs konto macht.

      is halt nur für studenten, schüler und azubis kostenlos.
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      FRAGE:

      Sollte man wenn man von Party auscasht auf die Kreditkarte Dollar oder Euro auswählen als Zielwährung?

      Ich habe die vermutung, dass man den Auslandseinsatz nur dann bekommt wenn auf der Karte Dollarz ankommen, und der Wechselkurs dürfte dann auch der "echte" sein oder?
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      ANTWORT:

      Immer in $ auscashen!!!
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      danke .. ;)


      ps: deine sig ist der hammer .. ;)
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Original von panseman
      Also ich hab mir vor kurzem eine Visacard zu meinem Girokonto bei der Sparkasse beantragt. Ich bin persönlich in ne Filiale gegangen um das zu erledigen und das hat sich prompt gelohnt... obwohl ich kein geregeltes Einkommen habe (bin Student), haben die mir ne Karte gegeben und sogar komplett Gebührenfrei!!! D.h. kein Jahresbeitrag oder ähnliches. Am Freitag hab ich dann mal bei der Sparkasse nachgefragt wie das aussieht, wenn man von einem Online Casino auf sein Girokonto per Visacard auscasht, ob dann irgendwelche Gebühren anfallen. Antwort: es fallen weder Wechselgebühren noch Auslandseinsatzentgeld an (evtl. sogar das selbe? kein Plan ;) ), wenn man Dollar per Visacard auf sein Konto einzahlt.
      Das bedeutet für mich, das ich nur Geld durch den Wechselkurs verliere und diese kleine Gebühr von PartyPoker z.B. (sind das 2$ oder so?)
      Dadurch das man in Dollar auscasht hat man also auch den besseren Wechselkurs der Bank im Vergleich zu PartyPoker. Das man beim auscashen per Visa diese 1,85% gutgeschrieben bekommt wie bei Barclaycard angeblich, konnten die von der Sparkasse mir jetzt nicht bestätigen. Bei denen ist das wohl nicht so. Ist auch egal eigentlich, hauptsache keine sonstigen Gebühren.
      Das ganze ist bisher nur Theorie weil ich es selbst noch nicht getestet hab aber da das alles offizielle Antworten waren geh ich mal davon aus das es stimmt.
      Für mich stellt sich jetzt nur noch die Frage ob es irgendwelche Vorteile hat z.B von Titan oder Full Tilt auszucashen oder ob die sich da nicht unterscheiden.

      mfg

      pan
      beim Ein- und Auscashen von Visa entstehen seitens Titan keine Kosten (bei Full Tilt habe ich es noch nicht ausprobiert)!