was läuft plötzlich schief?????

    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      also mal ganz ehrlich,

      bin hochmotiviert vor ca drei monaten angefangen und habe alles gelernt ohne ende. aber seid dem ich den beginners-bereich verlassen habe geht es nur noch berg ab! das hier stäkere spieler sind war mir klar, aber es läuft überhaupt nichts mehr...
      vielleicht liegt es auch an mir, vielleicht eine pechsträhne, aber drei wochen lang??? habe mein bankroll jetzt von 300$ auf 180$ runtergewirtschaftet.........
      Woran könnte es liegen???
      Wann und wie finde ich die meisten fische????
      wie sind eure erfahrungen????

      wenn es nicht bald aufwärts geht werde ich das geld auscashen und meine pokerzeit beenden......

      bitte helft mir!!!!!
  • 20 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ganz schwer zu beantworten, was bei dir plötzlich schief läuft. Vielleicht ist es einfach nur Pech. Vielleicht spielst du aber auch einfach nur Scheisse und jast in den 45 Tagen Beginner unverschämtes Glück gehabt. Poste doch einfach mal ein paar Hände, um zu schauen, ob du richtig spielst. Wenn du es noch nicht tust, besuch mal das Coaching. Immer wieder sehr lehrreich. Und wenn du PT oder PO schon hast, dann vergleiche deine Stats mal mit den Beispielwerten aus der Fortgeschrittenensektion.
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      Du hast nen 120 BB down, das ist absolut normal und wird dir regelmäßig passieren, ist also ansich net schlimm, es kann aber natürlich auch sein, dass du wirklich große leaks hast, daher wie schon gesagt:
      Hände posten!!!
    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      alles klar, danke, da ich momentan auch nur kaum vertrauen in meine spielweise habe, werde ich erstmal am coaching teilnehmen und danach meine hände hier posten.......

      zu welchen tageszeiten spielt ihr???
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      danke, zu den zeiten spiele ich am meisten,
      wenn ich zeit habe spiele ich immer morgns ab 4 bis ca 9 uhr, im beginners bereich habe ich zu diesen zeiten wirklich schnell mein bankroll aufgebaut, leider funktioniert es leider nicht auf meinen jetzigem limit.......
    • Freerider
      Freerider
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 364
      ich habe nach den 45 tagen rekordverdächtige 67USD auf dem account. habe mich trotzdem an 0.5/1 gesetzt und dort innerhalb von 2 tagen auf 140. in zermürbenden schritten ging es eine woche runter auf 75. also war ich gerade 25 im plus und hatte aber schon über 100 rake produziert. danach ging es in einer woche auf 230 rauf und an einem tag wieder auf 140 runter.

      das schlimme ist nicht keine starthände zu bekommen sondern den flop extrem teuer zu machen (zb mit AK) und dann nichts zu treffen. über 800 hände nur 3% der hände gewonnen und die BB gehen so schnell flöten...es scheint als müsse man sich damit abfinden.


      btw: wie schaffst du goldstatus auf 0.5/1? spielst du 20h täglich?
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      naja, du könntest dich zum beispiel ans SHC halten, das würde schon EINIGES bringen... siehe JJ nur callen...
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      geh zu stars, spiel 25/5. wenn du das nicht locker schlägst hör mit dem pokern auf.
    • marks187
      marks187
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 12
      Also er braucht ja nicht gleich aufhören mit dem Poker.

      Manche spielen Jahre lang mit Play-Money und haben auch spaß.

      Wenn ich die 50 $ von ps verzockt hätte würde ich bestimmt nichts einzahlen, aber ich würde weiter spielen ob freeroll oder mit Play-Money.

      Für einige gibt es hier anscheinend nur Profilaufbahn oder auffhören.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      ich spiele nach SHC, mir sind nur die JJ ein dorn im auge, da ich nur schlechte erfahrungen mit den beiden jungs gemacht habe.
      habe es ins forum geschrieben da ich wissen wollte wie eure erfahrungen sind!!!
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      nein,

      "ch bleibe dabei, zwei jacks sind für mich nicht mehr wert als z.B. zwei 9er und ich werde am flop gegen mehrere nicht mehr raisen!!!!!",

      du verweigerst auch ratschläge. wieviel dich das kosten kann (in BB) wurde dir ja vorgerechnet.

      Wenn du ansonsten perfekt spielst wirst du natuerlich kein problem haben.

      viel glück noch, hazz
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      JJ ist einfach eine starke hand, da darf man sich nicht von der varianz beeinflussen lassen. es gibt auch leute, die nach ein paar wochen mit AA im Minus sind.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      verschoben in die sorgenhotline!
    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      ich habe es eingesehen hazz,

      an den jacks wird es ganz bestimmt nicht liegen. trotzdem bin ich ziemlich frustriert, konnte jedes limit im beginner-bereich locker schlagen, bloß jetzt riesen probleme!
      werde erstmal länger pause machen und mich weiterbilden, muss mein flop-play verbessern, das weiß ich!

      trotzdem danke
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Ich kann Dir nachfühlen. Mir ging es ähnlich. Mit dem Ende meiner Beginnerzeit kam der Mai-Bonus, ich hatte so ca. 900 Hände auf dem für mich neuen Limit 0.5/1 zu spielen. Und als ich den Bonus freigespielt hatte, hatte ich noch 100BB plus gemacht. Danach dann der Crash ...
      Innerhalb von 3 Tagen ca. 150BB down. Das hat sehr an meinem Selbstvertrauen genagt - ich konnte machen, was ich wollte, so hatte es den Anschein.
      Ich bin dann sehr viel kürzer getreten, habe bei PP nur noch 100 - 300 Hände am Tag gespielt, ich wollte die PartyPoints für raked days weiter ernten.
      Ich habe immer aufgehört, sobald ich ein wenig im Plus war.
      In der anderen Zeit habe ich bei Pokerstars noch mal ganz unten angefangen; da hatte ich noch 1.80$ oder so. Fantastisch, wie hoch die Winrate auf 0.02/0.04 ist!
      Naja, nach 1 Woche war ich auf PP wieder 70BB im Plus, und seit Sonntag spiele ich wieder sehr viel, weil ich den Juni-Reload freispielen muß. Naja, es läuft jetzt wieder sehr sehr gut, vielleicht hatte ich nur einen von den vielzitierten Downswings.
      Tageszeit ist bei mir übrigens völlig egal: Normalerweise spiele ich spät nachmittags und abends, zZt habe ich Urlaub und spiele tagsüber - meiner Meinung nach kein Unterschied.

      Gruß,

      Don
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      interessant.
      meinen eindrücken nach verschiebt sich der fisch bestand ganz gleichmäßig von den beginnertischen auf die .50/1 tische.
      von gigantischen skill unterschieden kann man da nicht ausgehen.

      120BB ist nicht umbedingt ein mega downswing und erwischt wirklich mal jeden.

      (da ich NL spiele inzwischen sind 120BB für mich nicht mal bedeutend)
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von Kapusta
      (da ich NL spiele inzwischen sind 120BB für mich nicht mal bedeutend)
      auf jeden fall uninteressant!
      würde sagen alles bis 400BB minus iss total normale varianz während ner session (finde allerdings die BB rechnerei bei NL nich ganz sinnvoll, ich rechne lieber in Stacks, also 400BB=4 Stacks)

      ......(außer beim plus, vieleicht gewöhn ich mir da doch das BB denken wieder an???? klingt doch cool "Session beendet mit 500BB im plus :D
      das sollen die limit spieler erstmal nachmachen :] )
    • SGDJens
      SGDJens
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 176
      Original von cubaner
      Original von Kapusta
      (da ich NL spiele inzwischen sind 120BB für mich nicht mal bedeutend)
      auf jeden fall uninteressant!
      würde sagen alles bis 400BB minus iss total normale varianz während ner session (finde allerdings die BB rechnerei bei NL nich ganz sinnvoll, ich rechne lieber in Stacks, also 400BB=4 Stacks)

      ......(außer beim plus, vieleicht gewöhn ich mir da doch das BB denken wieder an???? klingt doch cool "Session beendet mit 500BB im plus :D
      das sollen die limit spieler erstmal nachmachen :] )
      Du bist ein Held - wenn du schon ßpfel mit Birnen vergleichst dann mache das auch richtig! :P
      Im Limit sind 400BB down nämlich alles andre als normal und wärend einer Session nahezu unmöglich. Allerdings sind 400BB im Limit 400 Big Bets und nicht 400 Big Blinds wie im NL, was ja nur die hälfte an Geld ist.
    • 1
    • 2