Varianz minimieren am Wochenende

    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Ahoi!

      Direkt zur Sache:
      Die SSS ist schön und gut, nur was mich besonders stört ist die hohe Varianz - speziell an Wochenenden, wo alle Tische mit unknowns überfüllt sind (NL10 PP).

      Ich spiele jetzt gerade mein viertes Wochenende, die ersten beiden gings bergab, das dritte steil bergauf, im moment wieder steil bergab (25% showdowns gewonnen, vorige Woche ca. 70% auf ein mehrere tausend Hände).

      Das kommt nicht in die Sorgenhotline weil ich euch einfach mal fragen wollte, was ihr unternehmt um die Varianz gerade am Wochenende gering zu halten.

      Es ärgert mich einfach tierisch, wenn man die unter der Woche recht mühsam gemachten Gewinne mal eben durch Pech/"Idiotenallins" in viel größerem Maße in eine der beiden Richtungen bewegt als üblich (ja auch die Gewinne finde ich nicht unbedingt befriedigend, wenn einer mit T2s preflop allin zu gehen meint etc.)

      Wahrscheinlich läufts darauf hinaus einfach durchzuhalten, aber vielleicht hat der ein oder andere ja wirklich einen praktischen Tipp.

      Ich geh erstmal weiter Pause machen, besser ist das :P
  • 3 Antworten