neue Sofortüberweisung bei MB

    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 580
      Nabend zusammen,

      es gibt neuerdings die Möglichkeit, Geld per Sofortüberweisung vom Bankkonto zu MB zu schicken.
      Ich sammle gerade Geld auf MB für den nächsten Titan-Reloadbonus und so habe ich das eben mal probiert.

      Hat das schon jemand gemacht ??
      Ich klicke mich also durch und dann werde ich zur Eingabe meiner Onlinebanking-PIN aufgefordert ?!
      Habe dann abgebrochen, weil mir das komisch vorkam...
      Andererseits ist die Option Sofortüberweisung bei MB auf der Seite.

      Kann mir jemand weiterhelfen, ob die Sache vertrauenswürdig ist ?
      Oder soll ich lieber einfach von direkt zu Titan schicken.
      Kann ja das Minus dann gratis vom Konto ausgleichen...

      Danke euch und viele Grüße
      Frank
  • 15 Antworten
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      ich habe das bei moneybookers auch noch nicht genutzt, aber ich nehme mal stark an, dass es sich dabei um eine variante von giropay handelt, womit man ja bei neteller in echtzeit einzahlen kann. das hat bei mir bis jetzt immer prima funktioniert.
    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 580
      Danke dir!

      Mich irritiert es halt nur, dass ich die Pin auf einer anderen als meiner Bankseite eingeb ;-)

      Vielleicht bin ich auch übervorsichtig, zumal MB ja immer davor warnt, irgenwo seine Pins anzugeben in Mails UND auf Websites!

      OK, danke + iele Grüße
      Frank
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Ich hab eine Frage, da ihr euch mit dem auscashen anscheind auskennt.

      Worüber sollte ich von meinem PP account in $! auscashen?
      Es gibt ja mehrere Möglichkeiten.... und ich bin gerade zu faul, die Suche zu benutzen, hoffentlich ist es nicht schlimm, wenn ich deinen Thread hier benutze.
      Also ich habe noch nie was ausgecasht, da ich leider nicht soviel habe, aber ich würde das schon gerne in Zukunft machen. Was für Gebühren fallen denn zum Beispiel bei MB an? Und was für ein Konto brauche ich? Reicht so ein normales Sparkassenkonto?
    • eastsideenno
      eastsideenno
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 384
      also ich cash auf meine kreditkarte aus - das kostet nix und mein kreditkartenkonot freut es :)

      von da kannste es dann überweisen aufs giro oder einfach direkt ausgeben ;)
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Auf deine Kreditkarte?
      Von PP ==> zur Kreditkarte, in $?
      Und das kostet nichts?
    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 580
      Hi,

      ich empfehle dir, alles in € zu machen und zwar genau deswegen, weil du dann niemals (!) Umrechnungsgebühren zahlst (vorausgesetzt dein Bankkonto ist in €).

      Party macht das Umstellen von $ auf € auch (aber nur EINmal!).
      Deine Schritte sind also aus meiner Sicht:

      - Party auf € umstellen
      - Moneybookerskonto in € erföffen

      Vorteil:
      Die Kosten fürs Auscashen von MB zu deinem Konto sind dann 1,80 (€)...
      Alles Andere ist umsonst.

      Am besten registrierste dich noch über diesen Link, dann habe ich dich geworben ;-)
      https://www.moneybookers.com/app/?rid=4207818

      Viel Spaß + Erfolg
    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 580
      Doch DAS kostet und zwar nicht zu knapp !

      Aber nun zurück zum Thema:

      Jemand sonst Erfahrung mit der neuen Sofortüberweisung ?
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Wo kann ich denn meinen Account in € umstellen lassen?

      Und was ist eigentlich mit dieser Sicherheitsfrage von PP... ich kann mich daran kaum erinnern.
    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 580
      Bei PP einloggen, dann "Mein Konto/Konto" und dann im Profil ändern.
      Das dauert dann ein bisschen und die informieren dich nach Umstellung.
      War bei mir jedenfalls so..
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Wie sieht das denn mit den Umrechnungskursen aus?
      Ist es egal, wann ich meinen Account umstelle?

      Und sofern ich das gemacht habe, mach ich mir bei MB nen Account und dann zahl ich die € von PP ==> zu MB € und von dort aus auf mein Konto in €
      (Gebühr insgesamt: 1,8€, unabhängig vom Betrag?)

      hab ich das richtig verstanden?

      wie war das mit der Sicherheitsfrage von PP, ich hab gehört, die wollen die beantwortet haben, wenn man auscasht...
    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 580
      Original von M666L
      Wie sieht das denn mit den Umrechnungskursen aus?
      Ist es egal, wann ich meinen Account umstelle?

      Und sofern ich das gemacht habe, mach ich mir bei MB nen Account und dann zahl ich die € von PP ==> zu MB € und von dort aus auf mein Konto in €
      (Gebühr insgesamt: 1,8€, unabhängig vom Betrag?)

      hab ich das richtig verstanden?

      wie war das mit der Sicherheitsfrage von PP, ich hab gehört, die wollen die beantwortet haben, wenn man auscasht...
      Ich nehme an, PP nimmt den aktuellen Umrechnungskurs.
      Und den Rest haste richtig verstanden.
      Ich weiß nicht, was diese "Sicherheitsabfrage" ist, weil ich hauptsächlich Titan spiele.
      Ich meine, du musst einmal mit MB dahin überwiesen haben.
      Ich habe einfach von meinem Konto 20€ auf MB überwiesen, von da zu Titan und wieder zurück.
      Seitdem klappt alles einwandfrei.
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Mh. Ja bei Titan. Ich spiele aber nur bei PP.
      Und ich habe gehört, dass man die Sicherheitsfrage, die man beim Accounteinrichten wählt beantworten muss, wenn man auscashen will.

      Vielleicht weiß da irgendjemand bescheid...
    • RollingThunder
      RollingThunder
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 117
      Noch mal kurz back to topic:
      Ich rate von sofortueberweisung.de ab.

      Du wirst in den OnlineBanking-Bedingungen deiner Bank unterschrieben haben, dass du dafür Sorge trägst, dass "keine andere Person Kenntnis von PIN und der TAN erlangen" kann.

      Genau das tust du aber bei sofortueberweisung.de und begehst damit enen Vertragsbruch. Wenn es dann mal zu Problemen beim Onlinebanking kommen sollte, musst du damit rechnen, dass die Bank nicht kulant ist, sondern erst mal auf stur schaltet und überhaupt nichts ersetzt.

      Bei griopay ist es technisch im Prinzip genauso, aber das System wird von den Sparkassen, VR-Banken und der Dresdner Bank betrieben (und beworben), daher gibt es mit diesen Instituten bei Benutyung wohl keine rechtlichen Probleme... :D

      Ich empfehle, diesee beiden Systeme (und vergleichbare) nicht zu benutzen, sondern PIN&TAN nur auf der Seite der Bank einzugeben.
    • wursty888
      wursty888
      Gold
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 4.116
      nochma ne frage zum auscashen von MB
      hab ein mb-konto in $ und hab da auch geld drauf.
      wenn ich das jetzt auf mein giro(€) überweisen will, wie viel gebühren muss ich dann zahlen (außer die 1,80€)...
      danke schonmal
    • wursty888
      wursty888
      Gold
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 4.116
      keiner?