Ich hab mal ne Frage zu ein paar Werten. Die letzten 120 SnG's lief es bei mir eher nicht so gut. Ich spiele nicht perfekt aber ich meine das ich genug Skill hab die 11er zu schlagen (hab derzeit auf ~520 SnG's nen ROI von 4% der allerdings vor diesen besagten 120 SnG's bei 11-12% lag).

Nun hab ich ebend mal geschaut wie es in den letzten 120 SnG's bei der jeweils letzten Hand aussah, also ob ich Favorit oder Underdog war. Dabei kam heraus das ich zu ca. 60% die schlechtere Hand und dann jeweils zu ca. 20% die bessere Hand hielt bzw. einen Coinflip verlor.

Was mich jetzt interessiert ist ob die Ergebnisse (auch wenn es nur eine sehr kleine Sampelsize ist) normal sind oder ebend nicht?