raise with two jacks???

    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      ich spiele an sich nur nach SHC, aber raise mit zwei buben werde ich in zukunft nicht mehr machen!!!

      mal ganz ehrlich, was sind zwei buben wert??? finden sich im flop overcards wie A, K oder Q habe ich nur noch zwei outs, und ich habe mit zwei Jacks nur negative erfahrungen gemacht. werde also in zukunft wenn viele limpen mit zwei Jacks auch nur noch limpen.

      wie sind eure erfahrungen?????
  • 41 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      JJ ist die viertbeste Starthand. Wenn du die nicht raist, was willst du denn dann raisen? Man muss sich nur rechtzeitig davon trennen können, dann ist die Hand höchst profitabel.
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      Wenn du mit Jacks reinlimpen willst, gibst du eben evtl. (mal kein Re-raise hinter dir vorausgesetzt) dem BB die Chance, sich den Flop kostenlos anzuschauen. Natürlich sind JJ keine besonders hohen Karten aber trotzdem klarer Raise bzw 3-Bet Preflop bei mir.

      edit: Man muss wissen, wann man raus muss.
    • NuGaTorY
      NuGaTorY
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 199
      Original von dreidinger
      ich spiele an sich nur nach SHC, aber raise mit zwei buben werde ich in zukunft nicht mehr machen!!!

      mal ganz ehrlich, was sind zwei buben wert??? finden sich im flop overcards wie A, K oder Q habe ich nur noch zwei outs, [...]
      mal ganz ehrlich, was sind zwei queens wert??? finden sich im flop overcards wie A, oder K habe ich nur noch zwei outs,
      mal ganz ehrlich, was sind zwei kings wert??? finden sich im flop eine overcards das A habe ich nur noch zwei outs,

      :rolleyes:
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.741
      JJ 0,94BB/Hand

      stimmt, hast recht... dann raise ich auch besser nicht mehr AKs, AKo, KQs, KQo etc... wenn da keine A, K, Q kommt, gewinne ich voll selten am showdown!!
      und bei TT überhaupt raise einzutragen, ist wohl ziemlich lächerlich, oder?
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Den bb rauszuhauen ist nur ein nebeneffekt.

      Es ist einfach so, dass du mit JJ gegen die ganzen Limper ne Edge, und um "perfekt" (natürlich kann das keiner, aber man sollte ja immer versuchen, nach dem perfekten spiel zu streben) zu spielen, muss man jede Edge pushen.
      Wenn du das nicht tust, verschenkst du diese edge = $$$

      In Small stack holdem ist es sehr gut formuliert
      Angenommen, jedes mal wenn man eine royal flush hat, spielt man c/f. Ein riesenfehler. Trotzdem kostet er einem im jahr vllt grad mal 20BB, weil man nicht mehr rf bekommt.
      Wenn du JJ nicht raised, verschenkst du vllt jedesmal einzeln weniger, aber insgesamt viel mehr.
      Angenommen du spielst gegen 4 Limper mit einem VPIP von 30 (und das ist noch gnädig,viele auf niedrigen limits spielen viel mehr)
      Da spuckt mir stove ne Equity von 35% aus, der einfachheit halber nehm ich mal nur 33
      wenn du nicht raisest, entgehen dir also 1/3 der 4 bb, die zusätzlich im bot wären, also ~1,33sb

      Nun machst du das aber jedesmal mit JJ. entgehen dir also immer 1,33sb.
      ich hatte 270* JJ auf 55k hands, hätte ich deiner logik geglaubt, wären mir also 360bb entgangen!
      Das sind 0.6bb/100 händen!
      (Klar nicht jedesmal kann man von 4limpern mit 40vpip ausgehen, oft hat man weniger leute, raises ect, aber das ist in dem bsp unerheblich, da es dir ja um die situationen mit vielen limpern vor einem ging)
      Wenn dich das nicht überzeugt, weiß ich auch nicht.
      Wer rechenfehler findet,darf sie behalten :)


      *edit* hab nur 0.93bb/hand mit JJ...vllt raise ich zu oft? ;)
    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      ich danke euch, werde alles nochmal überdenken
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Btw, auch wenn es aufgrund selektiver Wahrnehmung oft nicht so ganz realisiert wird, hat man in ~43% der Fälle keine Overcard zu seinen Jacks.
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      also wenn ich jacks habe is da immer eine overcard - ich denke deine 43% sind selektive wahrnehmung!!!!!!!!!
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von g3nius
      also wenn ich jacks habe is da immer eine overcard - ich denke deine 43% sind selektive wahrnehmung!!!!!!!!!
      ßsis sind und waren schon immer ne Ausnahme!
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      Original von SlannesH
      Original von g3nius
      also wenn ich jacks habe is da immer eine overcard - ich denke deine 43% sind selektive wahrnehmung!!!!!!!!!
      ßsis sind und waren schon immer ne Ausnahme!
      da muss ich dir zustimmen, und das sage ich als österreicher ;-)
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      manche leute haben es auch verdient, jedesmal eine overcard im flop zu sehen
    • Konrad
      Konrad
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2006 Beiträge: 428
      Original von g3nius
      also wenn ich jacks habe is da immer eine overcard - ich denke deine 43% sind selektive wahrnehmung!!!!!!!!!
      Wenn X die Anzahl der Overcards ist, so beträgt die Wahrscheinlichkeit für eine Overcard:
      P(X = 1) = (12 nCr 1) * (38 nCr 2) / (50 nCr 3) = ~ 43%

      Oder ist das selektive Wahrnehmung? ;)

      Original von Faustfan
      manche leute haben es auch verdient, jedesmal eine overcard im flop zu sehen
      ja :D
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      lol konrad einfach n1!!!
      sagt dir eigentlich ironie etwas? - vielleicht kannst du uns eine definition dafür liefern, das mit der formel hast du ja ganz nett gelöst ...
    • Konrad
      Konrad
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2006 Beiträge: 428
      Original von g3nius
      sagt dir eigentlich ironie etwas?
      Um ehrlich zu sein, ich hab's nicht gemerkt. :)
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      ich halte mathematik für eine selektive wahrnehmung der welt k?
    • Pete70
      Pete70
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 919
      Original von Konrad
      Original von g3nius
      also wenn ich jacks habe is da immer eine overcard - ich denke deine 43% sind selektive wahrnehmung!!!!!!!!!
      Wenn X die Anzahl der Overcards ist, so beträgt die Wahrscheinlichkeit für eine Overcard:
      P(X = 1) = (12 nCr 1) * (38 nCr 2) / (50 nCr 3) = ~ 43%

      Oder ist das selektive Wahrnehmung? ;)

      Original von Faustfan
      manche leute haben es auch verdient, jedesmal eine overcard im flop zu sehen
      ja :D
      Du hast nicht die WSK für 2 oder 3 Overcards am Flop berechnet. Die musst du noch zu den 43% dazurechnen.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      doch.

      interessant: http://en.wikipedia.org/wiki/Poker_probability_%28Texas_hold_%27em%29

      such dadrin nach "Flopping overcards when holding a pocket pair".
    • Pete70
      Pete70
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 919
      Original von hazz
      doch.

      interessant: http://en.wikipedia.org/wiki/Poker_probability_%28Texas_hold_%27em%29

      such dadrin nach "Flopping overcards when holding a pocket pair".
      Interessant, danach beträgt die WSK dafür, dass eine Overcard bei JJ kommt 57 %.

      Bis zum River beträgt sie sogar 76%
    • dreidinger
      dreidinger
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 156
      also ihr vergesst, es gibt ja nicht nur overcards.....

      ich bleibe dabei, zwei jacks sind für mich nicht mehr wert als z.B. zwei 9er und ich werde am flop gegen mehrere nicht mehr raisen!!!!!