blindplay gg limping button als first in

    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      Oft in tourneys aber auch nicht selten in cashgames gesehn:
      hero sitzt sb/bb und wie schon der topictitel sagt limpt der button als first in anstatt zu raisen

      Meine frage: wie reagiert ihr in solchen situationen

      -raist ihr alle stealhaende wie Axs/KJ/QJs/KTs/22-66
      -raist ihr alle legitimen haende wie AJ/AQ/KJs/77+
      -bevorzugt ihr call SB/check BB aufgrund der schlechten position zu dem oft callenden button
  • 3 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Kommt auf den Gegner an. Ich überlege mir da mit welchen Händen ich ein Edge habe und pushe das dementsprechend. Von SB call/BB check mit guten Händen halte ich weniger... da ich OOP bin möchte ich die Hand lieber gleich preflop klar machen. Ist mein Gegner tricky und reasonable, tendiere ich allerdings meist eher zu check mit knappen Händen, da ich nicht gelimptraised werden möchte.

      MfG
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      *push

      waere fuer jede weitere antwort dankbar :)
    • KOLOSSOS
      KOLOSSOS
      Global
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 932
      kommt halt wirklich drauf an was der botton für ein spieler ist.
      was er so für hände limpt usw.

      kann man dir wohl im allgemeinen kein rat geben.
      bei einem loosen spieler kannst du wohl raisen. bei einem tight-passiv spieler ist möglicherweise ein call drin, gefühlssache..bei einem tigh-aggro spieler, lieber alles lassen. ;)