Ein verrückter der alles erhöht

    • Siegfried38
      Siegfried38
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 209
      Hallo

      Heute kam einer an den Pokertisch:
      die ersten 3 x ging er allin vor dem Flop, da hat jeder gefoldet.

      Danach ging er dazu über alles zu erhöhen. Irgendwie hatte er auch die Karten. Ich habe dann nur noch ca 5-10% meiner Hände gespielt.

      Bis auf eine KK und da hat er mir 3 $ abgenommen, er hatte eine Straße.

      Er ist mit 2 $ rein und ging mit 7 $, ich glaube nicht, daß er die Karten immer hatte die er spielte.

      Wie spielt man so einen Gegner eigentlich?

      Gruß
      Siegfried
  • 14 Antworten
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      WAYNE?

      So Leute nennt man Maniacs (oder er war extrem auf Tilt). Warte auf ne gute Hand und dann Bäm.
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      aha, interessante story
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      kommt immer wieder vor ... wenn gute Karten kriegst äußerst profitable Gegner

      Pockets ab TT (oder JJ je nach dem wie viel Varianz dir lieb ist) sind gegen solche Gegner Nutz, und mit AK, AQ und Ähnlichem kannst auch easy mitgehen (hast halt oft nur so ne 60:40-Situation - was aber trotzdem dick EV+ noch ist)
    • Goedistar
      Goedistar
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 616
      sowas mach ich auf nl5 auch hin und wieder gerne^^
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      hihi
    • Flo39
      Flo39
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2006 Beiträge: 1.626
      wie ich angefangen hab mit pokern hab ich auf einem NL5 tisch auch so einen gehabt. jede hand all in und bei verlust wieder rebuy. hat er solange gemacht bis er 50$ verschenkt hatte.
      dann hat er gemeint er hat bei NL400 seinen besten tag gehabt und riesen gewinn gemacht und wollte die kleinen NL5 fische an seiner freude teilhaben lassen und deswegen 50$ verschenken.
    • Rabson
      Rabson
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.141
      ca. einmal im monat findet ihr mich auch an den NL5 tischen, wenn ich auf meinem limit mal wieder richtig viele bad beats bekommen habe :D
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      einfach auf sehr gute karten warten (QQ+,AKs) und ihn versuchen preflop all in zu kriegen. Ich hatte gestern auch einen maniac am tisch, da muss man geduld haben.
      Meine Kings hat er mit A3o geschlagen, nächste hand war dann QQ gegen seine KK und mein stack ging wieder rüber. Er kam auch mit 20 $ an und ging mit 160$ . Passiert halt
    • Frufru007
      Frufru007
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 921
      lol am Samstag hab ich das nach den FTOPs auf NL10 gemacht, daneben noch 5/T FL gespielt.

      Das lustige war am Anfang gleich mal meinen Stack vervierfacht, irgendso ein Typ hat gegen mich 20$ verloren. Beschimpfte mich als Donk u.s.w Dann suchte er mich und fand mich auch noch an dem FL Tisch, dort beschimpfte er mich weiter. Bis ich meinte setz dich halt dazu, zeig mir was du kannst. Bis er merkte das es FL 5/T und dann meinte er allen ernstens ich soll ihm wieder sein Geld zurück geben weil ich würds doch eh nicht brauchen.

      Natürlich hab ich ihm nix zurück gegeben. :D
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Original von Frufru007
      lol am Samstag hab ich das nach den FTOPs auf NL10 gemacht, daneben noch 5/T FL gespielt.

      Das lustige war am Anfang gleich mal meinen Stack vervierfacht, irgendso ein Typ hat gegen mich 20$ verloren. Beschimpfte mich als Donk u.s.w Dann suchte er mich und fand mich auch noch an dem FL Tisch, dort beschimpfte er mich weiter. Bis ich meinte setz dich halt dazu, zeig mir was du kannst. Bis er merkte das es FL 5/T und dann meinte er allen ernstens ich soll ihm wieder sein Geld zurück geben weil ich würds doch eh nicht brauchen.

      Natürlich hab ich ihm nix zurück gegeben. :D
      LOL er wollte sein Geld zurück? ahahahaha
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Aber gebrauvht hast dus wirklich nicht :)
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von Rabson
      ca. einmal im monat findet ihr mich auch an den NL5 tischen, wenn ich auf meinem limit mal wieder richtig viele bad beats bekommen habe :D

      accname plz k thx ;)
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Original von Flo39
      wie ich angefangen hab mit pokern hab ich auf einem NL5 tisch auch so einen gehabt. jede hand all in und bei verlust wieder rebuy. hat er solange gemacht bis er 50$ verschenkt hatte.
      dann hat er gemeint er hat bei NL400 seinen besten tag gehabt und riesen gewinn gemacht und wollte die kleinen NL5 fische an seiner freude teilhaben lassen und deswegen 50$ verschenken.
      Das war mein -wortlaut^^
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      @OP:

      1. ist nicht jeder gleich "verrückt", nur weil ihn geldsummen schlicht nicht interessieren, für die du dir einen abgrindest,

      2. gäbe es ohne "schlechtes spiel" keine games, also freu dich einfach, dass es das gibt.

      3. wenn du echt nicht weißt, wie man gegen solche maniacs spielt, dann solltest du das pokern lassen.

      4. setz dich doch mal mit 1 promille deiner bankroll an einen tisch und geh jede hand all-in. 50 hände nacheinander. cracke aces mit 42o all-in vorm flop. irgendwann wird dir vielleicht schwindelig, du wirst sehr wahrscheinlich auch ein paar stacks droppen, aber du wirst gar nicht glauben, was für einen spaß so etwas macht. :D