-8k auf nl400+600 an zwei tagen

    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      joa brauch mal ein bissl beistand, hab soeben seit gestern rund 8k auf nl400/600 verdonkt... hab ohne ende badbeats kassiert und die meisten coinflips verloren und bin auf schlimmen colddeck setups broke gegangen.. jo und rumgetiltet hab ich auch noch... mann der ganze monat im arsch wegen der scheisse unglaublich.
  • 49 Antworten
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      hier nochn toller graph.. need a break - fucking shit.
    • Bingo
      Bingo
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2005 Beiträge: 570
      du bist im plus...
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      naund ? trotzdem hab ich 1/3 meiner BR verloren
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      schau dir bitte mal die letzten hands des graphen an, das sind keine beats, das ist lupenreiner tilt.
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.671
      Original von Bingo
      du bist im plus...
      QFT
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.671
      Original von Sleyde
      schau dir bitte mal die letzten hands des graphen an, das sind keine beats, das ist lupenreiner tilt.


      kann sein, sieht man aber keineswegs am graphen, manchmal passieren eben die heftigsten sachen bangbangbang


      ansonsten: jeder kommt eben mal auf den boden der tatsachen zurück
      das sind weniger als 20 stacks oder? also noch im bereich des "üblichen"
      vorher lief es exzellent bei dir (wer weiß wie lange) also cool bleiben nicht tilten und a game spielen irgendwann gehts wieder besser
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      ja, solche Tage sind scheiße, aber da muss wohl JEDER mal früher oder später durch.
      Man muss anfangen es zu akzeptieren. Es gehört dazu und man kann absolut nichts daran ändern. Das einzige was man tun kann ist die Zeit im down sinnvoll zu nutzen und an seinem Spiel arbeiten.
      Alles abgedroschene Phrasen, aber: "its one big session"

      es geht hoch, es geht runter, es geht auch wieder hoch
      Das wichtigste beim Thema pokern ist einfach die samplesize. Selbst 100k Hände können NICHTS aussagen. In 10 oder 20k Händen kann sooo krasse scheiße ablaufen, aber es ist einfach so. Pokern würde in dieser Form nicht existieren wenns anders wäre.
      Weitergrinden. Einfach nur spielen und sich ans BRM halten. Mehr kann man dazu nicht sagen und mehr gibts dazu auch nicht zu sagen.

      Viel Glück, damits bald wieder besser läuft.

      Zur Veranschaulichung kann man sich mal den thread von nargos durchlesen, da sieht man einfach wie krass die Varianz ausschlagen kann. Nikonyo ist da auch ein gutes Beispiel. Es sind nur ein paar Entscheidungen, ein paar wenige Karten die am river anders kommen als sie eigentlich sollten.
      Die winnings und die winrates hängen am seidenen Faden. Es braucht nur ne kleine Abweichung vom Normalzustand und schon passiert sowas wie es dir passiert ist (und etlichen hundert anderen auch schon ;) )
      Wie gesagt, man kann nichts an der Situation ändern, außer halt weiter zu spielen und versuchen die samplesize so aussagekräftig wie nur irgendwie möglich werden zu lassen.
    • BigJanne
      BigJanne
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.447
      Original von wusah
      ja, solche Tage sind scheiße, aber da muss wohl JEDER mal früher oder später durch.
      Man muss anfangen es zu akzeptieren. Es gehört dazu und man kann absolut nichts daran ändern. Das einzige was man tun kann ist die Zeit im down sinnvoll zu nutzen und an seinem Spiel arbeiten.
      Alles abgedroschene Phrasen, aber: "its one big session"

      es geht hoch, es geht runter, es geht auch wieder hoch
      Das wichtigste beim Thema pokern ist einfach die samplesize. Selbst 100k Hände können NICHTS aussagen. In 10 oder 20k Händen kann sooo krasse scheiße ablaufen, aber es ist einfach so. Pokern würde in dieser Form nicht existieren wenns anders wäre.
      Weitergrinden. Einfach nur spielen und sich ans BRM halten. Mehr kann man dazu nicht sagen und mehr gibts dazu auch nicht zu sagen.

      Viel Glück, damits bald wieder besser läuft.

      Zur Veranschaulichung kann man sich mal den thread von nargos durchlesen, da sieht man einfach wie krass die Varianz ausschlagen kann. Nikonyo ist da auch ein gutes Beispiel. Es sind nur ein paar Entscheidungen, ein paar wenige Karten die am river anders kommen als sie eigentlich sollten.
      Die winnings und die winrates hängen am seidenen Faden. Es braucht nur ne kleine Abweichung vom Normalzustand und schon passiert sowas wie es dir passiert ist (und etlichen hundert anderen auch schon ;) )
      Wie gesagt, man kann nichts an der Situation ändern, außer halt weiter zu spielen und versuchen die samplesize so aussagekräftig wie nur irgendwie möglich werden zu lassen.
      Schöner Beitrag! Kann man das irgendwo unterschreiben?

      Kopf hoch, Mund abputzen und weiter gehts!!
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Der Erfinder von Tilt, ist voll der Arsch :[
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Wie lange spielst du schon? Ich 16 Monate. Und mein Graph auf NL400 geht von even ins minus, nicht von plus richtung even.
    • scarface315
      scarface315
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 1.744
      ich denke einige unterschätzen die varianz ein wenig. wenn da auch noch tilt dazukommt, dann sind locker mal 10 stacks weg.
      aus diesem grund würd ich jedem ein gutes BRM empfehlen. mit 40 stacks + spielt es sich einfach ganz anders. ich finde es echt krass, wie manche so easy mit 20 stacks nl600 oder nl1k spielen können. I never could do this!!
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.671
      eier mein freund

      eier!

      :D
    • scarface315
      scarface315
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 1.744
      eier hin oder her, die kohle ist schneller weg als man denkt.
      das geilste ist mit 20 stacks hoch aufs neue limit. erstmal dicken upswing haben und dann bei einem down rumheulen.
      nichts gegen Dodekahedron, ich kenne sein brm nicht
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      Original von scarface315
      ich denke einige unterschätzen die varianz ein wenig
      jo, definitiv
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Original von scarface315
      ich kenne sein brm nicht
      8k = 1/3 => BR war 24k = 60 Stacks nl400 oder 40 Stacks nl600 :)
    • scarface315
      scarface315
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 1.744
      Original von hornyy
      Original von scarface315
      ich kenne sein brm nicht
      8k = 1/3 => BR war 24k = 60 Stacks nl400 oder 40 Stacks nl600 :)
      okok

      ich wollt mit meiner aussage nur sagen, dass ich jetzt nicht ihn persöhnlich angreife, sondern halt die leute mit ihren 20 stack brm
      bis nl200 ist es ja noch ok, wenn man sich sicher fühlt und runtergeht wenns nicht läuft.
      ab nl400 wird es aber langsam ziemlich viel kohle, wie ich finde und ich kann da mit einer kleinen br nicht ruhig spielen
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      hab 50k hände nl400 und 10k hände nl600, und traue mir definitv die limits zu. danke für die comments werde, an meinen spiel arbeiten und hoffe nur noch selten zu tilten.
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Die große Herausforderung bei diesem Spiel ist, ungeachtet der Rückschläge nie aufzugeben und sein Ding durchzuziehen. Kriege ich auch nur schwer hin, aber man lernt wohl viel fürs Leben.
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von aporiano
      Der Erfinder von Tilt, ist voll der Arsch :[
      :D :D :D :D

      Stimmt, aber is dann nich jeder auf Tilt n Arsch?

      Keiner hats gelernt aber jeder kanns!

      Also....


      "Wer hats erfunden?"






      Ganz sicher nich Ricola ;( :D ;(