12 Stacks noch im Rahmen der Varianz?

    • Xyon666
      Xyon666
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 380
      um es kurz zu sagen:

      NL10 BSS, hab ca. 3 wochen breakeven auf 240$ gespielt dann gings verflucht schnell aufwärts auf 375$ (mag sicher ein upswing gewesen sein) wo ich dann mal 1 Session NL25 geshottet habe, es lief nicht besonders (15$ verloren, also im normalen Rahmen), und bin dann wieder abgestiegen mit dem Ziel erstmal die 500$ anzupeilen (Standard BRM halt)

      Naja und seitdem geht die Bankroll einfach nur noch runter, alle all in Situationen scheitern, egal ob coinflip 2/3, 3/4 oder was auch immer... das schönste war eine preflop all in Situation mit AA gegen.. nein nicht gegen KK sondern gegen JJ... natürlich hatter sein Set gemacht -.- und KK 3-bet preflop mit Flop AAA wo ich recht schnell (auf dem K Turn) all in gepusht habe... mein Gegner hatte A9o, gegen solche Fische verlier ich die ganze Zeit... ich schlucke meinen Ärger runter und spiele weiter mein A-Game aber so langsam verlier ich irgendwie das Selbstvertrauen, mein größter Downswing war bisher 10 Stacks, kommen 12 Stacks auch manchmal vor? hmm
  • 19 Antworten
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      ja, auch mal 20 oder 25 BSS ;)

      selten aber ja
    • Xyon666
      Xyon666
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 380
      okay :D
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.860
      naja über 10 stacks in den mikros ist schon extrem arg. ich glaube da müssten noch einige leaks sein.
    • Goedistar
      Goedistar
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 616
      poker ev angucken.

      Wenn du ziemlich viel pech hast ist das noch im rahmen. Aber 12 stacks auf nl10 sind schon heftig
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Wieso sollten 12 Stacks down nicht auch auf NL10 möglich sein?
      Bad Beats, Setups, Cooler und Tilt gibt es auf jedem Limit.
    • Darokh
      Darokh
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 137
      Schön, wenn Probleme so einfach zu lösen sind :)
    • recointer
      recointer
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 1.438
      Original von Xyon666
      nein nicht gegen KK sondern gegen JJ... natürlich hatter sein Set gemacht
      naja, ob man jetzt mit 33 oder JJ oder KK gegen AA rennt is ja auch relativ egal ^^ also von deiner seite...da freut man sich, das passiert halt...
      12 stacks BSS auf NL10 ist mmn nicht nur (kann dazu kommen) ein downswing, da hast du wohl schon noch viele leaks...
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      Original von recointer
      Original von Xyon666
      nein nicht gegen KK sondern gegen JJ... natürlich hatter sein Set gemacht
      naja, ob man jetzt mit 33 oder JJ oder KK gegen AA rennt is ja auch relativ egal ^^ also von deiner seite...da freut man sich, das passiert halt...
      12 stacks BSS auf NL10 ist mmn nicht nur (kann dazu kommen) ein downswing, da hast du wohl schon noch viele leaks...
      naja KK hat schon minimal mehr equity als 22 gegen AA

      Beispiel: QQQK2 board
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Original von Mephisto89
      naja über 10 stacks in den mikros ist schon extrem arg. ich glaube da müssten noch einige leaks sein.
      finde gerade in den mikros passiert das schneller mal als in den mid-stakes.... bei den mikros sind meist mehr spieler am flop dabei und da kann man somit auch schneller mal derbst ausgesuckt werden
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      Original von Absti
      Original von Mephisto89
      naja über 10 stacks in den mikros ist schon extrem arg. ich glaube da müssten noch einige leaks sein.
      finde gerade in den mikros passiert das schneller mal als in den mid-stakes.... bei den mikros sind meist mehr spieler am flop dabei und da kann man somit auch schneller mal derbst ausgesuckt werden
      #2

      hatte auf dem limit mehrere 10+ stacks down^^
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Nullz
      Original von recointer
      Original von Xyon666
      nein nicht gegen KK sondern gegen JJ... natürlich hatter sein Set gemacht
      naja, ob man jetzt mit 33 oder JJ oder KK gegen AA rennt is ja auch relativ egal ^^ also von deiner seite...da freut man sich, das passiert halt...
      12 stacks BSS auf NL10 ist mmn nicht nur (kann dazu kommen) ein downswing, da hast du wohl schon noch viele leaks...
      naja KK hat schon minimal mehr equity als 22 gegen AA

      Beispiel: QQQK2 board
      Also gegen AA ist JJ besser als KK.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Original von recointer
      naja, ob man jetzt mit 33 oder JJ oder KK gegen AA rennt is ja auch relativ egal ^^ also von deiner seite...da freut man sich, das passiert halt...
      12 stacks BSS auf NL10 ist mmn nicht nur (kann dazu kommen) ein downswing, da hast du wohl schon noch viele leaks...
      Das hör ich so oft und das ist der totale Quatsch! Selbst mit solidem 4-6ptbb/100 Spiel ist ein Downswing von 20-25 Stacks im Rahmen der Varianz. Egal ob NL10 oder 100...

      @OP: 12 Stacks geht auf jeden Fall an die Nerven. Wichtig ist vermehrt Hände posten - auch Standardsituationen und nicht nur biggest winner / loser nach einer Session. Vielleicht deckst du ein paar Leaks auf bzw. die anderen.

      Den größten Fortschritt beim Pokern hat man imo nach einem Down, wann sonst beschäftigt man sich so viel mit seinem Spiel?
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      Original von BigAndy
      Original von Nullz
      Original von recointer
      Original von Xyon666
      nein nicht gegen KK sondern gegen JJ... natürlich hatter sein Set gemacht
      naja, ob man jetzt mit 33 oder JJ oder KK gegen AA rennt is ja auch relativ egal ^^ also von deiner seite...da freut man sich, das passiert halt...
      12 stacks BSS auf NL10 ist mmn nicht nur (kann dazu kommen) ein downswing, da hast du wohl schon noch viele leaks...
      naja KK hat schon minimal mehr equity als 22 gegen AA

      Beispiel: QQQK2 board
      Also gegen AA ist JJ besser als KK.

      ja genau ... 0,7% besser! deine database möcht ich sehn dass sich bei dir die 0.7% equity edge gegenüber KK ausgleicht ;) die existiert nämlich nur weil viele der KK straightcombos ein A brauchen, man mit JJ aber QK verwenden kann
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von -=Diablo666=-
      Original von BigAndy
      Original von Nullz
      Original von recointer
      Original von Xyon666
      nein nicht gegen KK sondern gegen JJ... natürlich hatter sein Set gemacht
      naja, ob man jetzt mit 33 oder JJ oder KK gegen AA rennt is ja auch relativ egal ^^ also von deiner seite...da freut man sich, das passiert halt...
      12 stacks BSS auf NL10 ist mmn nicht nur (kann dazu kommen) ein downswing, da hast du wohl schon noch viele leaks...
      naja KK hat schon minimal mehr equity als 22 gegen AA

      Beispiel: QQQK2 board
      Also gegen AA ist JJ besser als KK.

      ja genau ... 0,7% besser! deine database möcht ich sehn dass sich bei dir die 0.7% equity edge gegenüber KK ausgleicht ;) die existiert nämlich nur weil viele der KK straightcombos ein A brauchen, man mit JJ aber QK verwenden kann
      Klar. Aber wie oft kommt es vor, dass ein Set 2er neutralisiert wird und du dann nur eine deiner zwei spielst?
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      ok wollte eigentlich nur dumm rumbesserwissern^^

      in der praxis isses ja vollkommen egal, weil
      a) man nen gegner sehr selten bis nie auf aa only setzen kann
      b) und wenn doch folden sollte
      c) die equityunterschiede wie schon gesagt miniminimal sind
    • Xyon666
      Xyon666
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 380
      Ich mein bisher wars immer so bei mir:

      1. von downswing zu downswing war der downswing heftiger als der downswing davor

      2. jedesmal hab ich mir sorgen gemacht

      3. jedesmal hat sich die br später wieder ausgeglichen und den früheren stand übertroffen

      Mir fallen wenig Gründe ein warum das jetzt nicht auch so sein sollte, Leaks gibts da sicher noch, die Frage ist aber auch inwieweit es sinnvoll ist bestimmte Leaks auf NL10 anzugehen, typisches Beispiel: Pocket Pair Call 15 bei nem preflop raise aus early... ist es ein Leak in NL10 das zu callen? tja das weiß man so nicht, kommt auf den Spieler an, in NL100 ist es sicherlich ein deutlich eher ein Leak also call ich es.

      Das einzige was mich ärgert ist dass ich mit 6,5k PP (Queen) noch auf NL10 rumgammle...
    • CorPOK
      CorPOK
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 501
      Original von Xyon666
      die Frage ist aber auch inwieweit es sinnvoll ist bestimmte Leaks auf NL10 anzugehen, typisches Beispiel: Pocket Pair Call 15 bei nem preflop raise aus early... ist es ein Leak in NL10 das zu callen? tja das weiß man so nicht, kommt auf den Spieler an, in NL100 ist es sicherlich ein deutlich eher ein Leak also call ich es.
      warum ist das ein leak?
      warum ist das auf nl100 ein noch größeres leak? ?(
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      Original von BigAndy
      Original von -=Diablo666=-
      Original von BigAndy
      Original von Nullz
      Original von recointer
      Original von Xyon666
      nein nicht gegen KK sondern gegen JJ... natürlich hatter sein Set gemacht
      naja, ob man jetzt mit 33 oder JJ oder KK gegen AA rennt is ja auch relativ egal ^^ also von deiner seite...da freut man sich, das passiert halt...
      12 stacks BSS auf NL10 ist mmn nicht nur (kann dazu kommen) ein downswing, da hast du wohl schon noch viele leaks...
      naja KK hat schon minimal mehr equity als 22 gegen AA

      Beispiel: QQQK2 board
      Also gegen AA ist JJ besser als KK.

      ja genau ... 0,7% besser! deine database möcht ich sehn dass sich bei dir die 0.7% equity edge gegenüber KK ausgleicht ;) die existiert nämlich nur weil viele der KK straightcombos ein A brauchen, man mit JJ aber QK verwenden kann
      Klar. Aber wie oft kommt es vor, dass ein Set 2er neutralisiert wird und du dann nur eine deiner zwei spielst?

      ich hab mich auf die "JJ ist übrigens besser als KK vs AA" phrase bezogen!
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      Original von CorPOK
      Original von Xyon666
      die Frage ist aber auch inwieweit es sinnvoll ist bestimmte Leaks auf NL10 anzugehen, typisches Beispiel: Pocket Pair Call 15 bei nem preflop raise aus early... ist es ein Leak in NL10 das zu callen? tja das weiß man so nicht, kommt auf den Spieler an, in NL100 ist es sicherlich ein deutlich eher ein Leak also call ich es.
      warum ist das ein leak?
      warum ist das auf nl100 ein noch größeres leak? ?(
      #2, würd ich auch gern mal wissen. Gerade gegen nen UTG raiser kann glaube auf ziemlich jedem Limit auf setvalue callen. Außerdem, wie pauluse immer so schön sagt, spielt man die Gegner und nicht das Limit.