Frage zu Pre Flop

    • Queenofhearts
      Queenofhearts
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 208
      Nehmen wir mal an ich bin in MP2 und raise mit AJo, zu mir haben alle gefoldet, genauso wie MP3, der Co 3-bettet, der Rest geht raus.
      Was ist nun wenn man Co gut kennt (vielleicht ja weil er von dieser Seite ist) und sicher weiß, dass er nach SHC spielt.
      Also nur 10s,Js,Ks,Qs,As und AK 3-betten würde.
      Da hat man ja nur gegen 10s eine passable Chance.
      Ich meine selbst wenn ein A oder auch ein J als höchste Karte im Flop kommen, denke ich dass man doch tendenziell eher vielo mehr verliert als gewinnt.

      Könnte man da nicht sogar auf den Reraise vor dem Flop folden?
      Ist wahrscheinlich falsch, aber würde ich trotzdem gerne wissen.


      Kann wohl auch ins Einsteiger Forum, war mir da nicht sicher.
      Aber Forschgeschrittener will ich natürlich schon werden. (siehe Forumbeschrteibung) ;)
  • 7 Antworten
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      vor dem flop wohl nicht, da du ja pot odds von 6,5:1 hast.

      so ein underdog kannst du mit AJ glaub ich gar nicht sein, höchstens vielleicht gegen AA, müsste man mal nachrechnen mit stove.
    • Mikky007
      Mikky007
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 447
      Auf keinen Fall fold. Ein Raise hinter mir wird immer gecallt!

      Und wenn ich die Vermutung habe, dass CO ein Kollege von Ps.de ist, dann gibt es genügend Flop-Varianten, bei denen ich mit AJo vorne liegen werde.

      edit: Er kann ja zB AKs, TT, JJ, QQ, KK haben. Je nach Flop kann ich da mit AJo vorne liegen.
    • Queenofhearts
      Queenofhearts
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 208
      Hmh, nein da so meinte ich das nicht.
      Es reichen vor dem Flop die Odds zum callen, weiß ich ja.
      Aber ich denke mir, dass man mit Händen wie AJ oder AT da nach dem Flop doch eher deutlich mehr verliert.
      Auch wenn ein Ass auf dem Flop ist.
      Hat er ein höheres Paar (wahrscheinlich) auch mit der Zehn als höchster Larte auf dem Flop.
      Da braucht man imo schon two pair oder ein set um öfter die bessere Hand zu haben.

      Ok, der Titel ist dann falsch.
      Bezieht sich ja eher auf Post Flop, aber dass man dann halt schon pre flop foldet.

      Also im Chart steht sicher nichts von 3-bet mit KJ oder AT @oben.

      Ich meine ein Ass im Flop kommt ja nur 17% oder so.
      Da wird es dann ja schon mit den Odds etwas kanpper.
      Und dann ist man auch mit einem Ass Pärchen oft noch hinten.
      So meinte ich das.
      Mit einer Zehn ist man nur gegen AK vorne, gegen 5 andere mögliche Hände hinten.

      Dass man laut Chart nach einer 3-bet, wenn man selber geraist hat, immer callt wird schon seinen Sinn haben.
      Ich wollte nur eine Erklrärung haben.
      Vor allem für Händ wie AJ-10o.
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      In deinem beschriebenen Fall cap ich hinundwieder sogar (Annahme: der weiss auch, dass ich tight spiele). Damit zeigst du dann eine richtig starke Hand an und bekommst ihn am Flop vielleicht schon raus. Und wenns nicht klappt, machste mit deinen Assen das nächste mal mehr Gewinn. Ob das auf Dauer profitabel ist, keine Ahnung, mir kommts so vor.
    • Queenofhearts
      Queenofhearts
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 208
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Fold Preflop bestimmt nicht, wegen guter Odds. Allerdings sollte man sich am Flop schon Gedanken machen was der Gegner haben könnte. Aber die Gedanken mache ich mir dann tatsächlich erst am Flop. Und wenn da nun A, Rag, Rag kommt, dann ist das in so einem Fall bestimmt kein Cap auf allen Strassen für mich.
    • Queenofhearts
      Queenofhearts
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 208
      Ja gut, werde ich auch machen.
      Aber bei AJ, AT hat man nunmal das Gefühl mehr zu verlieren als zu gewinnen.
      Meine Handearning sagen auch genau das.
      Da kommt man schonmal ins verzweifeln mit diesen Händen. ;)