Flop Frage

    • Hansomat
      Hansomat
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 285
      Nochmal bitte eine etwas fischige Frage an Euch :tongue: :

      Aus dem Anfänger Quiz bzw. aus "Am Flop Spiel":

      Frage 3: Ihr habt vor dem Flop erhöht. Mit welchen Händen setzt ihr?
      Antwort c ist richtig. Hat man vor dem Flop erhöht, setzt man mit jeder Hand, sofern nur maximal zwei Gegner noch im Spiel sind und diese nichts gesetzt haben.

      Bedeuted das auch, daß man setzen soll, wenn mann am Flop als erster dran ist und somit die Gegner noch nicht gesetz haben?


      Danke und Gruß,

      Hansomat
  • 9 Antworten
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Ja :)
    • Hansomat
      Hansomat
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 285
      Dankö! =)
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von dwade1984
      Ja :)
      Nein

      du setzt gegen 2 gegner immer , es sei denn einer von den beiden setzt vor dir etwas .

      Ist also egal ob du als erster dran bistund sofort bettest , oder die beiden zu dir hinchecken und du dann bettest .
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von tzare
      Original von dwade1984
      Ja :)
      Nein

      du setzt gegen 2 gegner immer , es sei denn einer von den beiden setzt vor dir etwas .

      Ist also egal ob du als erster dran bistund sofort bettest , oder die beiden zu dir hinchecken und du dann bettest .
      Also doch ja. =)

      Ich möchte hinzufügen: Es ist nicht entscheidend, dass man vor dem Flop erhöht hat, sondern dass man die Initiative hat. Wurde man z.B. preflop reraised (und man hat selbst nicht gecappt), dann gilt das ganze nicht!
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Original von tzare
      Original von dwade1984
      Ja :)
      Nein

      du setzt gegen 2 gegner immer , es sei denn einer von den beiden setzt vor dir etwas .

      Ist also egal ob du als erster dran bistund sofort bettest , oder die beiden zu dir hinchecken und du dann bettest .
      Mach die Leute hier nicht buschig :)
      Hansomat und ich haben uns schon verstanden ;)
    • Hansomat
      Hansomat
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 285
      Hehe, also jetzt jetzt bin ich doch ein wenig verwirrt ?(


      Also jetzt Alternative:

      a) Nur wenn man die "Ini" hat und "beide" Gegner noch nicht gesetzt haben

      oder

      b) Hauptsache es hat keiner vor mir gesetzt, Initiative hin oder her

      ?? :D

      Oder bin ich da zu kleinlich? ;)

      Grüße
      Hansomat
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      1. du hattest in der vorigen Wettrunde die Initiative

      2. in der aktuellen Wettrunde hat noch kein Gegner gesetzt

      Wenn 1 und 2 erfüllt ist bettest du .

      Also z.B. preflop limpen vor dir 2 Leute , du raist mit AQ alle anderen folden , die beiden callen .

      Wenn jetzt beide zu dir checken , dann bettest du .

      Wenn vor dir einer bettet , dann nicht.


      Wenn du preflop bettest und hinter dir raist einer , dann machst du die bet am Flop ebenfalls nicht.
    • Hansomat
      Hansomat
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 285
      Ah, jetzt leuchtet's ein :D

      Gracias
      Möge das AS mit Euch sein ;)
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von tzare
      1. du warst in der vorigen Wettrunde der Aggressor und hast dadurch nun die Initiative
      [...]
      FYP :P

      Original von tzare
      Wenn vor dir einer bettet , dann nicht immer.
      FYP, das hängt wohl vom Flop ab. :rolleyes:

      Original von Hansomat
      a) Nur wenn man die "Ini" hat und "beide" Gegner noch nicht gesetzt haben
      fast =) noch korrekter wäre Antwort c)

      c) IMMER wenn man die Initiative hat und beide Gegner noch nicht gesetzt haben

      Außerdem noch manchmal, wenn eine der Bedingungen nicht zutrifft.