Frage zum Chart

    • Dealking
      Dealking
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 109
      HI!
      ich bin heute auf 0,5/1 SH FL gewechselt und habe bereits 300 Hände gespielt und lief eigentlich ganz gut:)
      ich benutze so einen "bunten Chart"(orc?!) der in unterschiedliche Spielsituationen aufgeteilt ist(first in,1raise,blinddefence,1raise&1call etc.)

      habe zu dem ein paar Fragen:

      1)bei 1Raise&1Call steht z.b. wenn der Raise aus MP3 kommt soll ich mit A9s/A7s 3betten. wann mit A9s und wann mit A7s?

      2)sowas wie first in limpen macht man generell nicht?!

      3)wenn einer erhöht, kommt nur 3bet/fold in frage und kein call?

      4)wenn bei blinddefence kein / steht callt man einfach?

      5)defendet man in bestimmten fällen auch den sb oder nur wenn es nach dem chart eine 3bet ist?

      Thx!
  • 5 Antworten
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.311
      1) Du 3-bettest mit A9s und callst mit A7s :)

      2) Nein, gibts nicht mehr

      3) Doch, in der linken unteren Ecke: 1 Raise & 1 Call unter Call :) sowie bei der BB - Blinddefense. Da callst du alle Hände, die links vom "/" stehen und 3-bettest die rechts vom "/" stehen.

      4) genau!

      5) Nur wenn es nach Chart ne 3-bet bzw. Call ist.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      1) Wenn ich mich nciht komplett irre, dann steht der Eintrag vor dem "/" für die Situationen in denen du nicht im SB bist und der Eintrag nach dem "/" für Situationen im SB.

      Ich glaube aber, du hast den alten Chart, beim neuen 3bettet man im SB tighter.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      1. jepp die Einträge nach dem / stehen für dafür wenn du dich im SB befindest !
      btw. in den neuen charts steht gegen MP3 A9s/A9s , wahrscheinlich weil der Nachteil das man oop ist die geringe ersparnis der 3-bet ausgleicht.

      2. nein , first in limps macht man nie nie nie nie nie , generell gibt es kaum noch Situationen in denen man limpt.

      3. Wenn genau einer erhöht nur raise oder fold .

      4. jepp

      5. nur nach chart .


      Als kleine Erweiterung zu den charts noch folgendes :

      call any two suited für 7:1
      call Suited one gapper 6:1
      call Suited connectors 5:1

      Call connectors 7:1
      Call one gapper 9:1

      (Das gilt sowohl in unraised als auch in raised pots )


      Außerdem kann man bei einem loosen Limper und einem BB mit geringem pfr noch mit recht vielen Händen mit halbwegs guter playability den sb completen.

      Wenn man den Flop trifft bekommt man meistens gut value und wenn nicht kann man easy folden und hat nur 1/2 sb bezahlt .
    • Rocco221
      Rocco221
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 178
      Es gibt "eine einzige" Ausnahme des openlimps.
      Gegen absolut passive Fische im BB kann man Hände mit guter playbility und ohne EQ-edge wie 45s aus SB openlimpen.
      Hier kann man die Odds von 3:1 ausnutzen, wegen der geringen Gefahr eines Raises.
      Das gilt aber soweit ich weiß nur für eine 1/2 Blindstruktur.
    • xrax
      xrax
      Global
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 219
      steht doch alles in den Strateigiebeiträgen..... :D