Nerv

    • Malone70
      Malone70
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 240
      Es bleibt alles beim alten. Da erspielt man sich in etlichen Turnieren eine hübsche kleine Bankroll, und denkt, man kann mal in ein teureres Turnier einsteigen. Also 50 Dollar gelatzt, 90 Teilnehmer, 2000 Pfund Preisgeld. Bei der Teilnehmerzahl komme ich in 30-50% der Turniere normalerweise ins Geld. Nicht so, wenn es mal wirklich attraktiv wäre. In den ersten 20 Händen hatte ich einmal AA und zweimal KK - und konnte den Ausgangsstack damit sage und schreibe fast (!) verdoppeln. Danach kam nur doch Q3o und ähnlicher Schrott, und beim Blindstealversuch vom SB aus kommt das Aus mit K5o gegen Q8o. Wie immer, die großen, wichtigen Hände, die Premiumcards vor dem Final Table oder die attraktiven Turniere verliere ich, und krebse weiter auf unterdurchschnittlichem Niveau durch die Turnierwelt. Sick. Naja, wollte nur mal jammern.
  • 5 Antworten