Erhöhung

    • blackcobra212
      blackcobra212
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 530
      Ich hätte eine Frage zu den Erhögungen.

      Ich bin z.B. in UTG und hab A,A auf der Hand. Da vor mir noch niemand gesetzt hat raise ich um 4BB. Danach steigen aber alle aus und ich habe den SB und BB abgegriffen, das heißt ich habe im Endeffekt nicht wirklich viel gewonnen mit der besten Starthand.

      Wäre es mit A,A vielleicht nicht sinvoll PreFlop nur 2BB zu setzen damit möglichst viele Leute in die Hand einsteigen? :spade:
  • 13 Antworten
    • irtehpwns
      irtehpwns
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 469
      NEIN, NEIN und nochmals: NEIN! Warum das so ist, wirst du selbst erkennen, wenn du erstmal ein Weilchen spielst. Vertraue einfach dem, was PS.de dir empfiehlt... Da steckt das Wissen aus den besten Büchern und von den besten Spielern drin und das solltest du nicht anzweifeln...

      Gruß Sascha
    • aek7
      aek7
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 24
      ich ärger mich auch manchmal das ich dann keine action bekomme habs dann auch slow geplayed und die hand dann auch schon öfters verloren.
      Glaube auch das es besser ist genau nach strategie zu spieln.
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Original von blackcobra212
      Ich hätte eine Frage zu den Erhögungen.

      Ich bin z.B. in UTG und hab A,A auf der Hand. Da vor mir noch niemand gesetzt hat raise ich um 4BB. Danach steigen aber alle aus und ich habe den SB und BB abgegriffen, das heißt ich habe im Endeffekt nicht wirklich viel gewonnen mit der besten Starthand.

      Wäre es mit A,A vielleicht nicht sinvoll PreFlop nur 2BB zu setzen damit möglichst viele Leute in die Hand einsteigen? :spade:
      Nein, denn mit AA will ich möglichst Heads-up sein, also möglichst nurnoch 1 Spieler am Flop haben.

      Bei einem Multiwaypot, wenn beispielsweise 4-5 Leute callen kannst du dir nichtmehr sicher sein mit AA noch vorne zu liegen wenn der Flop beispielsweise QJ7 ist. Da ist es warscheinlich, dass irgendjemand was besseres hat als du. AA ist ja auch nur "one pair" zwar ein overpair, aber es gibt trotzem bessere Hände. Ab 2pair aufwärts, und das ist bei so vielen Leuten am Flop gar nicht mal so unwarscheinlich. Also du könntest durch deine Spielweise bereits am Flop schon hinten liegen. Und AA ist eine Hand die sich fast nicht mehr verbessert. Solange nicht noch ein A kommt und du ein Set hast geht da nicht mehr viel und du musst folden. Und welcher Anfänger foldet schon gerne AA?
      Ergo: Du wirst viele große Pötte verlieren anstelle, dass du vieleicht mal nur nen kleinen gewinnst.

      Freu dich lieber, dass du die Blinds bekommst anstatt dass dich jemand wegluckt oder du nen Multiway pot hast. :)
    • waldhoffan
      waldhoffan
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 141
      Genauso ist es, lieber nen kleinen Pott gewinnen als nen grossen verlieren. Was du evtl. noch machen kannst wenn du aggressive leute am tisch hast ist reinlimpen und dann den raiser reraisen. Aber das solltest du nur machen wenn du wirklich weisst oder ahnst das nach dir geraist wird. Ansonsten musst du bei mehreren limpern postflop vorsichtig spielen und gegen widerstand ( calls raises) evtl. auch folden.
    • jimpointer
      jimpointer
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 464
      Beispiel von Gestern. Button limpt SB fold Hero is BB mit 52off. Flop 5 2 8 rainbow. Hero bet 4 $ Button raise to all in Hero call. Button shows AA Hero shows 52 and wins. Button biss warscheinlich in seine Tastatur und verlies direkt nach der Hand den Tisch. Und sowas auf NL200.
      Also niemals limpen oder minraisen.
    • Dera
      Dera
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 312
      auch die blinds zu gewinnen is ein gewinn.
      als beispiel nehmen wir mal nl50, da is ja ein bb 0,5$=0,34€ und das is inetwa ein bier (ja billiges okay ...) und wenn man sich nun vorstellt das man 1,5Bier gewonnen hat, dann is es doch ein toller gewinn hehe
      lieber 1,5bier gewinnen als deinen kasten (20bb stack) zu riskieren.
    • Apep
      Apep
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 1.670
      Mit AA willst du gegen ein bis zwei aus der Kategorie AK, AQ, AJ oder so spielen, nicht gegen Unmengen Suited Connectors. AA verbessert sich selten. In der Regel hast du damit ein Overpair. Das ist zwar ziemlich gut, reicht bei vielen Gegnern aber oft genug nicht.

      EDIT: Ja, ich weiß: Beitrag gleich abschicken, nicht erst Essen kochen, dann posten nicht so viele Leute vorher schon das gleiche.
    • Devilray1981
      Devilray1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 103
      Sehr genialer Vergleich @ Dera :heart:

      Aber ist absolut richtig was hier geschrieben wird.
      NIEMALS AA preflop limpen oder ähnliches.

      Ist schon sehr deprimierend seinen Stack dann gegen z.B. nen Two pair 76o zu verlieren.... ;)

      Daraus lernt man *g*

      Gruß

      Matze
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von Devilray1981
      Ist schon sehr deprimierend seinen Stack dann gegen z.B. nen Two pair 76o zu verlieren.... ;)
      Passiert nach nem Raise immernoch oft genug :p.
    • DonC0rtez
      DonC0rtez
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 424
      Original von Dera
      auch die blinds zu gewinnen is ein gewinn.
      als beispiel nehmen wir mal nl50, da is ja ein bb 0,5$=0,34€ und das is inetwa ein bier (ja billiges okay ...) und wenn man sich nun vorstellt das man 1,5Bier gewonnen hat, dann is es doch ein toller gewinn hehe
      lieber 1,5bier gewinnen als deinen kasten (20bb stack) zu riskieren.
      Ich hätte es nicht besser erklären können, so schön anschaulich und vor allem ein Lebensnaher Vergleich :D

      Wie die meisten Vorposter schon sagten, AA niemals nur limpen, das zieht ohne RAISE eines nachfolgenden Spielers eben die Gefahr des multiway pots nach sich und selbst mit AA fühle ich mich gegen 2 oder 3 nicht sonderlich stark nach dem der Flop gelegt wurde. Lieber Blinds abgreifen als ev. mal 2$ mit sowas verlieren, eigentlich ne ganz einfache Rechnung ;)
    • Simi999
      Simi999
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 421
      das heißt ich habe im Endeffekt nicht wirklich viel gewonnen mit der besten Starthand.

      Du hast 1.5 BB gewonnen. Wenn Du ein guter Spieler bist wirst Du ca. 3-5BB/100 gewinnen. Das heißt Du hast fast 50% der BB die Du auf 100 Hände gewinnen solltest gemacht.

      NUR SCHLECHTE SPIELER LIMPEN AA.
    • Dera
      Dera
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 312
      Original von Simi999

      NUR SCHLECHTE SPIELER LIMPEN AA.
      und die leute mitm zweiten gesicht, die wissen das ich eine gute hand habe und raisen werde, damit ich die wunderbar auszahlen kann hehe
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      also für beginner: @alle die massenhaft mit NEIN auf den asugangpost geantwortet haben ;)