Ideale Zahlungswege

    • CapDaRipa
      CapDaRipa
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 983
      Hallo zusammen,

      ich hab mich jetzt seit Wochen durch die Zahlungsmöglichketien und Eure Meinungen durchgelesen und möchte nun mal wissen, ob meine folgenden Schlüsse richtig sind für die ideale Nutzung beim EIn/Aus/Um-Cashen:

      Ich lege mir ein Neteller- und Moneybookers-Konto an. Beides ist grundsätzlich kostenlos.
      Um bei PP, Stars, usw. auszucashen nutze ich zunächst Neteller als Auszahlungsmethode. Neteller führe ich dabei natürlich in USD um beim auscashen keine Kursverluste zu machen und ich zahle beim Auscashen keine Gebühren.
      Mit meinem Geld auf Neteller, was bis hierhin von Gebühren nicht berührt wurde, kann ich dann auscashen oder woanders wieder eincashen.
      Um woanders einzucashen nutze ich einfach den Neteller-Account und dadurch fallen auch keine Gebühren an.
      Um aber einen Betrag auf mein normales Konto oder ähnliches auszucashen zahle ich zunächst von Neteller auf Moneybookers, wodurch auch keine Gebühren anfallen, da beides in USD geführt wird von mir. Dann zahle ich von Moneybookers, da dort der Kurs besser ist als bei NEteller, auf mein Bankkonto aus.


      So ist das alles korrekt? :) Danke...

      Gruß

      Sry wenn ichs jetzt total verrafft hab ^^
  • 1 Antwort
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Was du nimmst, ist eigentlich egal, und hängt auch davon ab, was du eigentlich brauchst.
      Wenn du nur bei einem Pokerraum spielst, kannst du i.d.R. am besten übers Girokonto ein-/auscashen.
      Wenn es dir darauf ankommt, Geld zwischen Räumen zu transferieren, dann Neteller oder Moneybookers. Wichtig ist, daß alle Konten in der selben Währung sind, um Wechselgebühren zu sparen. Ich benutze schon ewig Neteller und bin sehr zufrieden.
      Und über Auscashen würde ich mir frühestens Gedanken machen, wenn die BR fünfstellig ist. Vorher lohnt es sich einfach nicht, da ist es besser, auf höhere Limits aufzusteigen.