heute war wieder mal so ein tag...

  • 15 Antworten
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.353
      Joa, das sind unschöne Hände.

      Aber: Hand 1 musst Du preflop mehr raisen, Hand 2 musst Du am flop all-in, oder?
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      und es geht weiter...zweimal KK vs. AT verloren...zweimal AK vs. AJ und einmal AK vs. AT....naja ich bin heute wenigstens silver bei stars geworden ;)
      insgesamt jetzt rund 100$ down....zum glück ist gleich fussballtraining....mal bisschen den kopf frei kriegen....
    • Rautzebautze
      Rautzebautze
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.000
      Beide Hände sind aber auch schlecht gespielt oder zumindest fehlerhaft. Bei Hand 1 preflop auf 3$ raisen und bei Hand 2 am Flop pushen. Wenn sie dann immer noch callen biste dein Geld zwar trotzdem los aber wenigstens mit der Gewissheit alles richtig gemacht zu haben und das es sich longterm auszahl, so verlierste dein Geld durch eigne Fehler.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Bin kein SSS bzw nichtmal NL Spieler aber von der Mathematik her seh ich da eigentlich keinerlei Fehler... Hand 1 ist der Pot durch den Raise bei 5$ am Flop und für die restlichen 3$ sind beide Spieler quasi pot commited also genau was erreicht werden soll (im Gegensatz zu einem höheren Raise gegen den der Gegner evtl folden könnte aber wir sicher keinesfalls wollen).

      Und bei Hand 2 nunja als Shorty ist es denke ich falsch mit einem Overpair den Pot kaufen zu wollen... wenn wir ihn eher mit einem kleinen Raise als mit einem Push im Pot halten können bzw ihn dazu verleiten am Turn all in zu sein wäre das der richtige Spielzug... wir sind schließlich nicht beim Bigstack Spiel in dem uns zu kleine raises einen ganzen Stack kosten können. Das höhere Risiko ausgesuckt zu werden sollte man auf jeden Fall eingehen imo...

      Man sollte nur drauf achten, dass man dadurch nicht zu readable wird
    • Rautzebautze
      Rautzebautze
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.000
      Original von Crovax
      im Gegensatz zu einem höheren Raise gegen den der Gegner evtl folden könnte aber wir sicher keinesfalls wollen).
      Das ist eben der schmale Grat den man abwegen solllte, die eine Seite sagt sich "lieber nen kleinen pott sicher gewinnen anstatt weggeluckt zu werden" und die andre Seite sagt sich "mir is Varianz egal, ich mach das". So muss eben jeder sein Spiel finden, ich bin eher für ersteres weil da der Tilt nicht ganz so zuschlägt ;)
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Aber hey was überwiegt bitte wenn wir als shorty spielen... da ist uns mit KK die Varianz doch sowas von scheissegal oder wartest du einige Orbits auf KK, machst Deinen raise auf 3$ und freust Dich dann wenn er seinen 75c raise foldet und du noch blinds in höhe von 35c noch mit einsammelst, weil du schließlich nicht ausgesuckt wurdest?
      Ich denke eher im Gegenteil du würdest Dich sogar über einen push freuen, genauso siehts mit dem AA auf dem Flop aus, also das ist kein schmaler Grat imo ... anders siehts natürlich mit einer Hand wie AQ aus
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      hmm...ich muss mich mal wieder ausheulen:
      ich hab mich jetzt auf NL50 (SSS) hochgekämpft. Dort hatte ich zwischenzeitlich über 500$. Nach meinem kurzeitigen down von 500$ auf 320$, habe ich mich auch wieder auf 415$ hochgearbeitet, aber bin dann am Tag drauf wieder auf 300$ runter.
      das problem ist einfach, dass ich auf NL50 einfach (noch) nicht auf die Swings von +50$/-50$ pro session klar komme. bin daher erstmal mit meinen 300$ auf NL25 runtergegangen wo es wieder läuft.
      ist das der richtige move?
      mir kommt es einfach so vor, als ob ich keine edge mehr auf NL50 habe. ich gewinne mit premium hands nur die blinds und wenn ich AJ/AQ/KQ u.ä. spiele und mein Ace/King treffe, meist dominiert werde und einen Stack verliere. dies nagt natürlich an mir und meinem selbstvertrauen (selbstzweifel)

      ich fühle mich psychologisch einfach nicht in der lage fürs pokern und denke daher auch schon ans aufhören. oder soll ich einfach weiter auf NL25 spielen (da ich dort als schüler auch ein nettes nebeneinkommen verdiene).

      Die Strategyartikel zu lesen hilft mir auch nichts, da meine Probleme eindeutig psychologischer Art sind (chasing the loses und der versuch sein glück zu erzwingen...wenn ihr versteht was ich meine ;) ).

      WAS KANN ICH MACHEN ?
    • shima1981
      shima1981
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 496
      Hmm, ich kann dich sehen....

      Nein im Ernst, wir spielen die selben Limits auf der gleichen Seite, und meine Notes sagen mir, dass du dich nicht immer zu 100% an das SHC hälst.
      Ich weiß zwar nicht, wie oft du davon abweichst und vor allem wie weit, aber vielleicht liegt es auch ein wenig daran?

      Wenn du der Meinung bist, das deine Abweichungen +EV sind, dann kann ich nur sagen: Kopf hoch und durchhalten, es wird schon wieder.
      (Alternativ könntest du noch NL10SH grinden, hat mir beim BRB geholfen...)
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      Original von shima1981
      Hmm, ich kann dich sehen....

      Nein im Ernst, wir spielen die selben Limits auf der gleichen Seite, und meine Notes sagen mir, dass du dich nicht immer zu 100% an das SHC hälst.
      Ich weiß zwar nicht, wie oft du davon abweichst und vor allem wie weit, aber vielleicht liegt es auch ein wenig daran?

      Wenn du der Meinung bist, das deine Abweichungen +EV sind, dann kann ich nur sagen: Kopf hoch und durchhalten, es wird schon wieder.
      (Alternativ könntest du noch NL10SH grinden, hat mir beim BRB geholfen...)
      das mit dem shc könnte natürlich stimmen. ich spiele nach gefühl (d.h. ich achte nicht 100% auf positionen) ich weiche jedoch nicht in der handrange ab.
      wie gesagt spiele ich jetzt NL25 und bin jetzt innerhalb einer stunde direkt wieder 7 stacks up :/


      edit: spielst du auch SSS? und NL10SH auch SSS oder BSS?
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.353
      Original von Timinho
      ich spiele nach gefühl (d.h. ich achte nicht 100% auf positionen)
      leak erkannt - leak gebannt
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      Original von mcashraf
      Original von Timinho
      ich spiele nach gefühl (d.h. ich achte nicht 100% auf positionen)
      leak erkannt - leak gebannt
      ist es also echt so elementar wichtig, dass ich z.b. kurz vor late position AJ folden soll?
    • shima1981
      shima1981
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 496
      Original von Timinho
      Original von shima1981
      Hmm, ich kann dich sehen....

      Nein im Ernst, wir spielen die selben Limits auf der gleichen Seite, und meine Notes sagen mir, dass du dich nicht immer zu 100% an das SHC hälst.
      Ich weiß zwar nicht, wie oft du davon abweichst und vor allem wie weit, aber vielleicht liegt es auch ein wenig daran?

      Wenn du der Meinung bist, das deine Abweichungen +EV sind, dann kann ich nur sagen: Kopf hoch und durchhalten, es wird schon wieder.
      (Alternativ könntest du noch NL10SH grinden, hat mir beim BRB geholfen...)
      das mit dem shc könnte natürlich stimmen. ich spiele nach gefühl (d.h. ich achte nicht 100% auf positionen) ich weiche jedoch nicht in der handrange ab.
      wie gesagt spiele ich jetzt NL25 und bin jetzt innerhalb einer stunde direkt wieder 7 stacks up :/


      edit: spielst du auch SSS? und NL10SH auch SSS oder BSS?

      Also, das mit der Handrange nehm ich dir leider nicht ab, da ich HHs habe, in denen du wenigstens 1x eine Hand gespielt hast, die nicht im SHC steht, sorry is net bös gmeint^^

      Das mit AJ in MP folden, naja, kommt drauf an, welche reads ich auf die folgenden Gegner habe (benutzt du PAH?).

      Deine Frage, welche Limits ich spiele:
      //edit:
      Du solltest aber schon auf die anderen Shortstacks bei dir am Tisch achten ;) , dann hättest du mich bemerkt.

      1. NL25 SSS
      2. NL50 SSS
      3. NL25/10 SH und natürlich BSS (aber nicht FR-BSS), SSS funzt net auf SH!!!
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      Original von shima1981
      Original von Timinho
      Original von shima1981
      Hmm, ich kann dich sehen....

      Nein im Ernst, wir spielen die selben Limits auf der gleichen Seite, und meine Notes sagen mir, dass du dich nicht immer zu 100% an das SHC hälst.
      Ich weiß zwar nicht, wie oft du davon abweichst und vor allem wie weit, aber vielleicht liegt es auch ein wenig daran?

      Wenn du der Meinung bist, das deine Abweichungen +EV sind, dann kann ich nur sagen: Kopf hoch und durchhalten, es wird schon wieder.
      (Alternativ könntest du noch NL10SH grinden, hat mir beim BRB geholfen...)
      das mit dem shc könnte natürlich stimmen. ich spiele nach gefühl (d.h. ich achte nicht 100% auf positionen) ich weiche jedoch nicht in der handrange ab.
      wie gesagt spiele ich jetzt NL25 und bin jetzt innerhalb einer stunde direkt wieder 7 stacks up :/


      edit: spielst du auch SSS? und NL10SH auch SSS oder BSS?

      Also, das mit der Handrange nehm ich dir leider nicht ab, da ich HHs habe, in denen du wenigstens 1x eine Hand gespielt hast, die nicht im SHC steht, sorry is net bös gmeint^^

      Das mit AJ in MP folden, naja, kommt drauf an, welche reads ich auf die folgenden Gegner habe (benutzt du PAH?).

      Deine Frage, welche Limits ich spiele:
      //edit:
      Du solltest aber schon auf die anderen Shortstacks bei dir am Tisch achten ;) , dann hättest du mich bemerkt.

      1. NL25 SSS
      2. NL50 SSS
      3. NL25/10 SH und natürlich BSS (aber nicht FR-BSS), SSS funzt net auf SH!!!
      hmmm dann schick mir die mal bitte, damit ich mal sehen kann was ich falsch mache ;)

      email: hanswurst5000@freenet.de
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      tighteres BRM und Rakebackdeal kann auch helfen... hab teilweise auch das Problem dass ich nicht mit den üblichen Swings umgehen könnte laut ps.de BRM aber gleich das aus indem ich eben mehr als das doppelte an BR laut ps.de BRM habe und dadurch stören mich die Swings nicht wirklich und Limitaufstiege kommen eben erst mit dem BR boost im Sinne von RB-Zahlung...
      Problem, dass ich nicht im Stande bin ein Limit abzusteigen, wenns mal richtig scheisse läuft ist damit auch eleminiert.
      Naja hilft eben nur gegen das psychische Leak... wenn du starke Leaks in Deinem Spiel hast solltest natürlich erstmal die abstellen.
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      Original von Crovax
      tighteres BRM und Rakebackdeal kann auch helfen... hab teilweise auch das Problem dass ich nicht mit den üblichen Swings umgehen könnte laut ps.de BRM aber gleich das aus indem ich eben mehr als das doppelte an BR laut ps.de BRM habe und dadurch stören mich die Swings nicht wirklich und Limitaufstiege kommen eben erst mit dem BR boost im Sinne von RB-Zahlung...
      Problem, dass ich nicht im Stande bin ein Limit abzusteigen, wenns mal richtig scheisse läuft ist damit auch eleminiert.
      Naja hilft eben nur gegen das psychische Leak... wenn du starke Leaks in Deinem Spiel hast solltest natürlich erstmal die abstellen.
      ich habe entschlossen mir erstmal meine winnigs auszahlen zu lassen und eine pause zu machen. diese tipps sind sicherlich sehr gut.
      von daher werde ich (wenn/falls ich wieder anfange) mit doppelter bankroll pro limit spielen...wird mir sicherlich helfen.
      stars ist jedoch immer noch meine favorite plattform, auch wenn sie kein rb im ursprünglichen sinne, sondern in form von amazon gutscheinen (;) ) anbieten.

      mein hauptproblem ist halt das psychologische. am anfang spiele ich 100% nach shc....dann werde ich immer looser weil ich entweder anfange die gegner zu unterschätzen und mir dadurch eine edge "denke" oder eben looser werde weil ich die verluste "chase".

      wie kann ich mir bei soetwas helfen?