Sit Out gegen die "Spielerehre"?

  • 8 Antworten
    • Queenofhearts
      Queenofhearts
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 208
      Hmh, ich finde doch das Beispiel nicht gerade gut.
      Du hattest da ja wirklich sehr viel Pech, da kann man nichts machen.
      Normalerweise hättest du wohl ein 10:1 Chiplead gegen die noch verbliebenen Spieler zusammen gehabt.
      Vielleicht auch noch mehr.

      Ich persönlich habe sowas noch nicht gemacht.
      Spiele aber auch nur hin und wieder 1$ Regulars. :P
      Aber wenn man mal so ein Turnier beobachtet sieht man eigentlich immer mindestens einen Aussetzer.
      Toll finde ich sowas zwar gerade nicht, aber auch nicht schlimm.
      Der verspielt sich doch nur selber die Chance auf den ersten Platz.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      gerade bei dieser sehr extremen Payout-Struktur ist es sinnvoll auf den 1. Platz zu spielen. Dein sehr tightes Spiel ist da genau das richtige als Chipleader, da die anderen unter Druck stehen wegen der Blinds und du auf nen guten Edge warten kannst. War halt einfach sau viel Pech dabei...
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Original von Lance
      gerade bei dieser sehr extremen Payout-Struktur ist es sinnvoll auf den 1. Platz zu spielen. Dein sehr tightes Spiel ist da genau das richtige als Chipleader, da die anderen unter Druck stehen wegen der Blinds und du auf nen guten Edge warten kannst. War halt einfach sau viel Pech dabei...
      quark, grade als chipleader sollte man nicht tight spielen sondern die anderen unter druck setzen.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      zwecks blind stehlen geb ich dir recht...marginale Hände, wo man nicht Agressor ist würd ich allerdings sein lassen. Oder auch coinflips sollte man imo nicht machen.

      Bei 90k Chiplead gegenüber 30k zum 2ten ergeben sich einfach viel bessere Edges, v.a. wenn viele schon mit nem M<10 rumdümpeln.
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von lordTasse
      Original von Lance
      gerade bei dieser sehr extremen Payout-Struktur ist es sinnvoll auf den 1. Platz zu spielen. Dein sehr tightes Spiel ist da genau das richtige als Chipleader, da die anderen unter Druck stehen wegen der Blinds und du auf nen guten Edge warten kannst. War halt einfach sau viel Pech dabei...
      quark, grade als chipleader sollte man nicht tight spielen sondern die anderen unter druck setzen.

      Schon richtig, aber wenn du mit marginalen Händen druck machst und die small stacks gehen all in bist du schnell auch mal nicht mehr chipleader.

      Ich probiere immer wa geht aber wenn der Tisch zu loose wird tighte ich auch als chipleader.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      gegen kleinere stacks kann man sehr gut druck machen und das sollte man auch. was anderes ist es gegen sehr kleine stacks, denn die pushen dann einfach all-in und man steht mit einer mäßigen hand da.

      und zum sit-out: einfach so gut wie möglich weiterspielen und das risiko nicht scheuen. lieber 1mal erster und 2 mal siebter, als 3 mal dritter.
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      wenn du in irgendeiner art und weise deinen ev maximieren willst is ein sit out toedlich
      natuerlich kann es passieren das du, solltest du druck machen, ein schlechten lauf hast und 5 haende wie erwaehnt verlierst
      aber das passiert in dieser situation sehr sehr selten

      ich persoenlich wuerde aus so einer ausgangssituation nur mit dem 1. platz zufrieden sein
      wenn du erstmal aussetzt bis 4, 5 leute rausgeflogen sind hast du deine chancen auf den tourneywin hart verkleinert
      und auch wenn dein "mindestwin" hierdurch ansteigt is dein erwartungswert drastisch gesunken

      -EV? -> it's a nono
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      das ist jawohl ne traumsituation.
      es kann dich keiner busten.
      also loose pushen, tight callen.
      ich würde auch gegen loose smallstacks mit mid pairs zu callen.
      55:45 edges will ich hier nich auslassen!

      und pech gibs halt im poker...
      wenn dir das zu hohe preise sind, spiel eimn tieferes Buy in!
      Wenn du am FT suboptimal spielst verschenkst du sehr viel geld!