Downswing oder Selbstverschulden? (SSS/Titanpoker)

    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.101
      Vor elf Tagen habe ich mit dem Pokern angefangen. Nachdem ich die Einsteigerartikel durchgearbeitet, sowie die Regeln auf zwei Blätter zusammengefasst und mit dem SHC griffbereit auf den Schreibtisch positioniert hatte, wagte ich mich auf einen Tisch.
      Zunächst spielte ich nur auf einen, um in das Spiel reinzukommen. Nach zwei Tagen nahm ich noch einen dazu und musste gar nicht mehr auf meine Spickzettel schauen. Nach weiteren zwei Tagen spielte ich ohne Probleme auf vier Tischen. Natürlich überprüfte ich nach jeder Pokersession meine Hände nach Leaks, aber außer ein paar Schwierigkeiten, bei denen ich das Beispielshandforum befragte, spielte ich durchwegs so, wie es in den Artikeln vorgegeben war. Insgesamt würde ich sagen dass ich 20%-30% geleakt habe.
      Als ich den Bronze-Status erreicht hatte, schaute ich die Videos und nahm mir die neuen Artikel vor. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich etwa 55$ erspielt.
      Dann kam das Wochenende und das Blatt schien sich zu wenden.
      Freitag: -7 Stacks
      Samstag: +5 Stacks
      Sonntag: - 6 Stacks
      Montag: +4 Stacks
      Dienstag: - 5.5 Stacks
      Mittwoch: Nur Theorie
      Heute: - 3.5 Stacks

      Macht insgesamt: -13 Stacks

      Ich bin nun soweit, dass ich fast kein Vertrauen in mein Spiel bzw. in die Strategie habe. Obwohl ich mich haargenau an die Standardstrategie (Odds & Outs möchte ich lerst trainieren, wenn ich aus dieser Situation wieder heraus bin), wie sie in den Einsteigersektion erklärt wird, halte, mache ich konstant Verluste. Dennoch weiß ich nicht, ob das nun ein Downswing ist oder eigenes Verschulden, denn es heißt ja immer, dass Anfänger noch so viele Leaks hätten, etc.
      Probleme wie Tilt glaube ich nicht zu haben. Während der Session fallen mir die einzelnen Verluste gar nicht so auf, da ich mich voll und ganz auf das Spiel konzentriere und die Abläufe quasi wie ein Computer durchgehe. Erst wenn ich nach einer Stunde mal nachschaue, trifft mich der Schlag.
      Es ist einfach so, dass ich mit den spielbaren Händen meistens nur die Blinds gewinne aber dennoch regelmäßig meine Badbeats und Suckouts einstecken muss.
      Mit Theorie beschäftige ich mich, denke ich, genügend. Ich lese im Beispielhandforum mit, habe die Videos sowie die Artikel mehrmals angesehen/durchgearbeitet. Lediglich zum Coaching konnte ich wegen eines fehlenden Headsets noch nicht erscheinen.
  • 12 Antworten
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      habe meine 150$ fast komplett verpspielt mit der SSS.. obs pech oder unvermögen war ka. auf jeden ists teuflisch variant und langweilig :P ich empfehle FL :P
    • Hennay
      Hennay
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2007 Beiträge: 1.114
      ich find die SSS auch ziemlich nervig und so schweineswingy, dass man irgendwann einfach die lust verliert ... kann mich toxi nur anschließen spiel micro-FL, da lernste auch eher richtiges pokern !
    • Rautzebautze
      Rautzebautze
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.008
      Also ich sags gleich dazu, ich komm von BSS und bin quasi "neu" bei SSS aber falls du ni wechseln willst würde ich dir helfen weil auch grad bei SSS rumhänge, musst mal sagen welches Limit und so und dann finden wir schon was um dich ins Plus zu bringen ;)
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.101
      Danke für das Angebot, aber ich werde wohl auf FL wechseln. Wenn ich schon höre, dass auf NL teilweise viel krassere Downswings möglich sind, vergeht mir die Lust an SSS.
    • The4thPhase
      The4thPhase
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.732
      Krasse Downswings kannst du auf FL genauso erwischen, vor allem SH. Und mal ganz ehrlich, so krass sieht das noch nicht aus was da passiert ist.
      Naja, wünsche dir, dass dir ein "richtiger" DS erstmal erspart bleibt.
    • jonni999
      jonni999
      Gold
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 1.120
      FL kann sehr swingy sein. Ich bin gerade in einem 250BB sickem down auf 1/2FL SH und würde nicht sagen, dass es alles schlechtes Spiel ist.Zwar sind da paar unangebrachte Moves bei, aber das meiste ist einfach nur sick.
    • Oder01
      Oder01
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 2
      Ich habe ähnlich wie du vor ca. 2 Wochen angefangen zu spielen! Das mit dem Bonus freispielen bei hat dann bei Full Tilt auch wunderbar geklappt und es stand ein schönes Plus in meiner BR =) . Doch dann kamen der Sonntag und Montag und ich hatte einen schönen steilen Absturz 25 Stacks ;(
      Doch seit zwei Tagen läuft es wieder leicht bergauf und es macht wieder richtig Spass!! :D

      Du brauchst doch kein Headset fürs Coaching Kopfhörer oder PC Lautsprecher langen doch auch!
    • scalpelecis1
      scalpelecis1
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2005 Beiträge: 665
      SSS ist mit das swingigste, was Poker zu bieten hat

    • HeinzWaescher
      HeinzWaescher
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 1.696
      sick
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.101
      So, hab jetzt erstmal zwei nächte darüber geschlafen, um heute die entscheide Session zu spielen.

      Lach, heute in 2 Stunden wieder 5 Stacks runter (1 Stack auf Tilt). War wieder herrlich. AA hat gegen 25o (auf einem Rainbow-Board 621) verloren, weil der Sack echt noch seine Trips bekommen hat. Bin mit 80% meine Paare in ein höheres Paar reingelaufen. Und bis auf eine hat wirklich jede Hand, mit der ich gewonnen habe, nur die Blinds kassiert. Das wars jetzt mit der SSS.
    • ausschlafen
      ausschlafen
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.230
      könnte es sein, daß du meist zu viele andere ssss am tishc hast?
      das würde erklären, warum deine raises immer gefoldet werden...

      die beats sind halt pech, aber grundsätzlich solltest du dich über die calls freuen! in der mehrzahl der fälle bedeuten sie langfristig nämlich, daß du gewinnst ;)

      ps: ich habe von BSS NL 0,5 auf SSS NL 0,25 gewechselt, und bereue es keinesfalls! auch wenn es weniger spaß macht, so entschädigt doch der gewinn ;) (in 1 woche +100$ bzw 20stacks)
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.101
      Bin bisher auf 3 getroffen, die grundsätzlich nach der PS-SSS spielen. Aber auch so gibt es relativ viele die sich mit 2$-4$ einkaufen. Tische mit kleinem Durschnittspot meide ich, weil man da recht selten gecallt wird.