NL - Down oder schlechtes Spiel?

    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Heut ist einfach nicht mein Tag...habe es heute geschafft in NL 100$ und einem kurzen Shot auf NL 200$ insgesamt gut 1000$, also ca nen 1/3 meiner ehemaligen Bankroll zu verzocken.
      Bis heute lief eigentlich alles sehr gut und ich hatte auf NL 50 und NL 100 einen Schnitt von ca. 8 BB/100 über 6k Hands. Is zwar noch nicht so aussagekräftig bei der Anzahl, aber naja...

      Hatte heut irgendwie in jeder Hand die 2nd Nuts...z.B. Flush Queen high mit King auf Board, hab tatsächlich 3 FHs verloren, wobei der andere am River jeweils seinen 2 Outer getroffen hat, oder ich floppe nen Set und am River liegt dann ne Straight aufm Board und mein Gegner pusht und ich muss folden. In solchen Mengen is mir sowas einfach noch nie passiert...

      Mich würd mal interessieren, ob sowas noch mit nem Down und Bad Beats erklärt werden kann, oder ob ich mir wirklich ernsthaft Sorgen um mein Spiel machen sollte. Is natürlich von euch jetz schwer zu beantworten, aber vielleicht hat es wer von euch ja schon geschafft so viel Geld in so kurzer Zeit zu verlieren

      P.S. Ich könnt kotzen!!!!

      Edit: Nochmal nen schönen Graph dazu

  • 15 Antworten
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      kenn ich, passiert. tag pause weiterzocken Agame
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Ist mir vor 5 Tagen auch passiert rund 6-7 Stacks abgeschmiert. 2 Tage Pause und dann gings auch wieder bergauf, zum Glück auch ziemlich flott. ;)

      MfG
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
      net falsch verstehn, aber gut zu sehn, dass es nicht nur mir so ergeht.

      spiel NL200 und hatte ne B von 4.600$ (5.000$ auscasht am konto) und bin dann 3 tage jeweils gute 600$ runter und am ende war i plötzli bei 2.350$ unten. mittlerweile wieder bei 3.500$ einpendelt.

      mit AQ set Q gegen nen aggro der pusht (schon preflop) und am ende hat er dank turn und river spades mit 57s nen flush gmacht.
      oder mit set Q a flop gg AA, und tunr is A.
      oder wieder set Q am flop gg TT, turn is T.
      mit QQ flop all-in vs 66, turn und river für seinen straight.
      mit QQ bei nem mutli pot bei small stack all-in gg set 6 am river verloren.

      wennst von 10 situationen eigentli 10mal mitm besten blatt reingehts und vielleicht 1 oder 2mal nur mitm geld raus gehst, fühlst dich schon verschaukelt und glaubst an verschwörung von PP ;)

      eins no:
      mit AA am button ein raise auf 8$, SB re-raised auf 16$ und BB auf 40$.
      am ende alle 3 preflop all-in, SB war short mit so 40, BB aber gut 150$.
      AA vs AKoff vs AJoff = SPLIT dank straight A-5 :(
    • duff
      duff
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 620
      wenn das pech ist, dann habe ich nie getiltet =P
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Nach 10.000 Händen +-0.

      Sowas passiert immer wieder...
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Es ist _bestimmt_ Tilt dabei. Bei sowas nicht zu tilten, das ist fast unmöglich. Versuch dich zu zügeln und aufzuhören, wenn du merkst, dass du tiltest. Das ist bei NL noch wichtiger als bei FL.


      Zur Aufmuntern: Ich habe NL auch mit 4 PTBB/100 auf 10k Hände geschlagen und nach 12k bin ich breakeven ;) ... wayne
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      Original von Sleyde

      Zur Aufmuntern: Ich habe NL auch mit 4 PTBB/100 auf 10k Hände geschlagen und nach 12k bin ich breakeven ;) ... wayne
      Nach 10 k Händen schlägt man keine Limits nur weil du vielleicht + hast. ;)
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Danke für die Aufmunterung! n bisschen Tilz wird wahrscheinlich schon auch dabei gewesen sein. Aber mal hoffen dass es n down ist und des davor kein up war :D

      Ging auch irgendwie zu glatt aufwärts... is mein erster down gewesen und wirds mir wahrscheinlich einfacher machen den nächsten wegzustecken.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Auf 10k Hände ist es wohl kaum zu beurteilen welche Gründe das hat. Bad Beats sind sicher auch auf NL sehr hart aber man sollte halt auch immer gucken ob man die kritischen Hände richtig gespielt hat...
    • fl0ppy
      fl0ppy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.117
      Koph hoch, dass ist eben Poker.

      Versuch' einfach jede Hand korrekt zu spielen und nicht mit der Brechstange das Geld wieder "reinzuholen". Das geht selten gut.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      So heute nachmittag wieder mal ne halbe Stunde gespielt und so ca. +- 0 gewesen und dann diese Hand gegen den größten Vollpfosten vom Tisch. Normalerweise liebe ich solche Gegner. Aber irgendwie macht mir des langsam Sorgen soviel Pech am Stück zu haben. Er hat zwar Outs. Aber es ist echt deprimierend, wenn man seine Outs nie trifft und der Gegner seine fast immer :(

      Party Poker No-Limit Hold'em, $ BB (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Hero ($160.80)
      Button ($130.50)
      SB ($129.87)
      BB ($92.44)
      UTG ($133.20)
      UTG+1 ($189.15)
      UTG+2 ($199.50)
      MP1 ($124.42)
      MP2 ($53.50)
      MP3 ($44.98)

      Preflop: Hero is CO with A, J. SB posts a blind of $0.50.
      UTG calls $1, 3 folds, MP2 calls $1, 1 fold, Hero raises to $5, 3 folds, UTG calls $4, MP2 folds.

      Flop: ($12.50) J, T, 3 (2 players)
      UTG bets $10, Hero raises to $30, UTG calls $20.

      Turn: ($72.50) A (2 players)
      UTG is all-In $98.20, Hero calls $98.20.

      River: ($265.90) K (2 players)

      Final Pot: $265.90

      Results in white below:
      UTG has Qh Jh (straight, ace high).
      Hero has Ac Js (two pair, aces and jacks).
      Outcome: UTG wins $265.90.



      Dem ßrger mal kurz Luft gemacht und werd mich jetz nochmal an nen Tisch hocken und versuchen die Bad Beats zu besiegen.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Ach habe meinen stack gerade mit set gegen runner runner straight verloren, daraufhin den Fisch vom Tisch geflamed und mich mit den wütenden Tags angelegt...thats poker ;/
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Gerade ne sehr aufbauende Session beendet und schön plus dabei gemacht. Schön zu sehen, dass die Fische ihre 2 Outer nich immer treffen :D

      @Denz: Manchmal läufts halt echt nich...welches Limit spielst du eigentlich? Find deine Comment bei den Handbewertungen echt immer sehr gut und wirklich kompetent.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      NL200 und ich muss drigendst das Chatfenster ausstellen ;)
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Gestern abend seit langer Zeit mal wieder auf Stars gezockt zwecks dem Bonus und auch nur Pech gehabt. Mal nen paar Beispiele:

      Preflop Allin mit Kings auf Aces getroffen ;(
      Preflop Allin mit Aces auf Kings getroffen ;(
      Preflop Allin mit Aces auf Queens getroffen ;(
      Mit Midset auf Topset getroffen ;(

      Was mir an der Sache allerdings Mut macht is das ich trotz dem ganzen Pech nur 20$ verloren hab, obwohl mich die ganzen Aktion halt jeweils nen ganzen Stack gekostet haben.