Optimale SH Stats?

  • 11 Antworten
    • PokerfaceAKQJT
      PokerfaceAKQJT
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 74
      Es gibt nicht DIE optimalen stats. Die stats müssen untereinander stimmen und zu deinem spieltyp passen.

      24/18/2,4-2,8/36 wird oft immer als gut bezeichnet.
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      wie schon geschrieben gibt es nix optimales. hängt zudem stark vom limit ab.
    • Segens
      Segens
      Black
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.458
      24-28/17-21/2,1-2,6/34-37
    • taormina111
      taormina111
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 123
      6-Max Stats
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.781
      Original von Kraven
      wie schon geschrieben gibt es nix optimales. hängt zudem stark vom limit ab.
      Ich denke, beim Einstieg kann man ruhig etwas thighter spielen, so 18/14 rum, da die unteren Limits schlecht genug sind und es reicht einfache Situationen zu spielen.
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      Original von PokerfaceAKQJT
      Es gibt nicht DIE optimalen stats. Die stats müssen untereinander stimmen und zu deinem spieltyp passen.

      24/18/2,4-2,8/36 wird oft immer als gut bezeichnet.
      Kurze Zwischen Frage: 36 steht für WTSD?

      Nutzt Ihr nur diese Stats zur groben Einschätzung eurer Gegner live am Table?

      Gruzz
    • PokerfaceAKQJT
      PokerfaceAKQJT
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 74
      JO 36 steht für den WTS.

      und ja, sicherlich ist es hilfreich den Gegner damit kurz einzuschätzen, um was für einen spieltypen es sich handelt. WAs dennoch nicht heißt, dass du deine Gegner nicht mehr beobachten musst.
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Sicherlich alles andere als optimale stats, optimal ist lediglich der BB/100 wert. :P



      Was ich damit sagen will:

      Mach dir nicht ständig Gedanken über deine Stats. Klar, ist nen toller Indikator für Leaks, aber auf Krampf den AF heben oder den Wtsd senken geht gern mal in die Hose. ;)
      Deine Lines müssen einfach konsistent sein, dann passt das schon.



      achja: samplesize ist rel. klein, aber so sehen meine Stats auf dem Limit _immer_ aus, seit ca. 50-60k hands. Hab allerdings seit Ende letzten Monats nen neuen Poker-PC.

      Nur der Wtsd ist insgesamt nen bissl höher, liegt bei 38.


      Nen kleiner Nachtrag zu den Stats:

      Vpip - sicherlich 2-3% zu hoch, aber auf dem Limit hat man Postflop sone Edge, da kann man ruhig ab und zu mal bei guten Odds callen bzw mit schlechteren Händen isolieren.

      Folded SB / BB to Steal ist glaub ich 80/50 ideal.

      Wtsd, W@SD und AF sind auch okay, könnte manchmal n bissl aggressiver spielen.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Original von Kraven

      Deine Lines müssen einfach kummuliert sein, dann passt das schon.[/B]

      fyp
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von mukzr
      Original von Kraven

      Deine Lines müssen einfach kummuliert sein, dann passt das schon.[/B]

      fyp
      äh, das passt ja mal gar nicht ?( :D

      @topic:
      leute, macht euch keine gedanken über eure stats
      macht euch gedanken über beispielhände, konzepte usw., das ist 1000x sinnvoller.

      aus gutem spiel folgen gute stats und nicht andersrum! =)
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von DonSalva
      @topic:
      leute, macht euch keine gedanken über eure stats
      macht euch gedanken über beispielhände, konzepte usw., das ist 1000x sinnvoller.

      aus gutem spiel folgen gute stats und nicht andersrum! =)
      oh, wie wahr. hört mal auf den onkel. in den pt-stats steht nämlich nicht drin, ob ihr valuebets gegen fische verpasst oder dumme calldowns gegen rocks macht.

      jeden tag zumindest zehn beispielhände zu lesen bringt viel mehr als als über seinen zahlen zu grübeln --> "nun steh ich hier ich armer thor, und bin so klug als wie zuvor"…