2 SNG Hände, wie spielt man hier am besten? First Orbit All-ins...

    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Party Poker No-Limit Hold'em Tournament ($11 buy-in), blinds (t20/t40) [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is BB with K:club: , T:spade: .
      [color:#CC3333]UTG raises to $80.00[/color], [color:#666666]4 folds[/color], MP3 calls $80.00, [color:#666666]3 folds[/color], Hero calls $40.00.

      Flop: ($200.00) T:heart: , Q:heart: , K:spade: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      Hero checks, [color:#CC3333]UTG bets $150.00[/color], [color:#CC3333]MP3 raises all-in ($1920.00)[/color] Hero ??????

      Bin ja mal gespannt was ihr dazu sagt, erste Hand !



      So, nächste Hand ebenfalls im ersten Orbit, hab aber schon ein paar Hände gesehn und bisland haben alle ihre Hände overplayed und unverhältnismäßige Pötte gebaut.

      Party Poker No-Limit Hold'em Tournament ($11 buy-in), blinds (t20/t40) [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is BB with 4:heart: , 4:diamond: .
      Hero calls $40.00, UTG calls $40.00, UTG+1 calls $40.00, [color:#666666]6 folds[/color], checks.

      Flop: ($120.00) Q:heart: , 5:heart: , 4:club: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      checks, Hero checks, UTG checks, UTG+1 checks.

      Turn: ($120.00) A:club: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      checks, Hero checks, [color:#CC3333]UTG bets $125.00[/color], UTG+1 calls $125.00, folds, [color:#CC3333]Hero raises to $300.00[/color], UTG calls $175.00, UTG+1 calls $175.00.

      River: ($1020.00) 7:diamond: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets $300.00[/color], [color:#CC3333]UTG raises all-in ($2494.00)[/color], [color:#CC3333]UTG+1 raises all-in ($1320.00)[/color], [color:#CC3333]Hero raises all-in ($1460.00)[/color].

      Final Pot: $6594.00.

      Flop sollte ich betten um keine Freecard zu geben oder? Schon wegen der beiden Herzen.. Der Gedanke von mir war aber, dass ich hier eigentlich einen schönen Turn sehn wollte, wie bspw ein As, um dann dick Action zu kriegen und somit vllt sogar nen doubleup zu erreichen, der mir grade weil ich Speeds spiele, immer SEHR stark hilft. Am River war ich dann völlig verloren und wusste garnicht mehr was ich machen soll... habs dann gecallt.
      Falsch gespielt oder?
  • 14 Antworten
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      1. Hand call ALL-in. Du triffst 2 pair und das all-in kommt nicht vom preflop raiser. AJ schlägt dich hier und KQ was MP3 preflop durchaus zum raisen verleiten könnte. Ich denke er raised hier einen flush oder straight draw + pair hit. Du liegst hier höchstwarscheinlich vorne.

      2. Flop bet Potsize und turn raise sollte höher sein. Den call musst du machen, denn was soll der Gegner hier denn haben? 68? 63? oder ein höheres Set? Doch eher unwarscheinlich. Warscheinlich ist eher 2 pair.
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      1 bin ich für fold
      ist nicht top2 und hero hat noch nicht viel investiert, es sind ne menge hände denkbar die er hier pusht die uns schlagen. der einzig gute fall für uns wäre halt AK oder AA, bleibt noch AJ KQ KK QQ TT

      2 bet flop is ein muss hier denke ich, wg flushdraw und möglichem straightdraw.... oder?
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      erste hand ist ein fold imo, mp kann genauso TT einfach cold gecallt haben, bzw eben AJ und KQ, beides hände die durchaus auch gegen einen raise gecallt werden, vor allem wenns ein min raise ist, das ist mir einfach zu riskant

      nun eigentlich sollte man es preflop schon folden, non suited broadway is bei no limit eigentlich nen dreck wert, sorry wenns ein bisschen überspitzt ausgedrückt ist, ist aber so


      die zweite hand eignet sich nicht für slowplay, du darfst hier keine freecards geben, bet ~potsize, und wenn ich ehrlich bin, gehe ich dann am turn all-in, da werden durchaus flushdraws gecallt, selbst wenn du all in gehst, und du solltest den fd zahlen lassen bevor er trifft, vor allem ist das board am turn nur 2suited
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von hasenbraten
      1 bin ich für fold
      ist nicht top2 und hero hat noch nicht viel investiert, es sind ne menge hände denkbar die er hier pusht die uns schlagen. der einzig gute fall für uns wäre halt AK oder AA, bleibt noch AJ KQ KK QQ TT
      Die Rechnung geht für mich nicht auf. Da bleiben auf dem limit noch ca. 50 Hände mehr die gepuscht werden.

      Jeder Flushdraw. Jeder K und sogar jede Q. Jeder J usw. Würde der Nutstraight hier wirklich All-in gehen? Zudem sind hier immer noch 6 outs für das Full House möglich als outs plus backdoor straight. Da er schreibt, das es ein Speed Turnament ist bleibe ich hier bei meinem call.
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von sandmann44
      nun eigentlich sollte man es preflop schon folden, non suited broadway is bei no limit eigentlich nen dreck wert, sorry wenns ein bisschen überspitzt ausgedrückt ist, ist aber so
      Du schmeißt KT in der BB gegen minimum raise weg? Bei 5,5:1 pot odds? Nie im Leben
    • EddieNewman
      EddieNewman
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 490
      Original von Andragon
      Original von sandmann44
      nun eigentlich sollte man es preflop schon folden, non suited broadway is bei no limit eigentlich nen dreck wert, sorry wenns ein bisschen überspitzt ausgedrückt ist, ist aber so
      Du schmeißt KT in der BB gegen minimum raise weg? Bei 5,5:1 pot odds? Nie im Leben
      Da call ich sogar mit 52s. :)
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      erste Hand is für mich nen klarer Fold. Man spielt hier gegen zwei gegner und es können einen beide geschlagen haben. Ich halte hier bessere 2 Pair Hände oder Trips für nicht unwahrscheinlich. Der Allin muss bei dem Board keinen Draw bedeuten sondern kann hier genausogut zur Protection gemacht werden, da das nen sehr drawheavy Board is.
      Hin und wieder foldet man hier halt den Winner. Is aber denk ich des richtige Spiel am Anfand von nem Sng und investiert hat man auch noch fast nix in die Hand.
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      Original von Andragon
      Original von sandmann44
      nun eigentlich sollte man es preflop schon folden, non suited broadway is bei no limit eigentlich nen dreck wert, sorry wenns ein bisschen überspitzt ausgedrückt ist, ist aber so
      Du schmeißt KT in der BB gegen minimum raise weg? Bei 5,5:1 pot odds? Nie im Leben
      -) absolute early phase des turniers
      -) zwei leute haben sich schon angefreundet
      -) hand ist offsuited broadway
      -) potenziell dominiert
      -) keine chance auf einen wirklich starken flop
      -) die schlechteste position wo geht

      ergo folde ich das
    • EddieNewman
      EddieNewman
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 490
      Ob dominiert oder nicht, ist mir in dem Fall wurscht. Hab nicht vor, mit KT irgendwas zu machen, wenn ich am Flop TP treffe. Außerdem gibts meines Erachtens genügend starke Flops für KT, die einen Call rechtfertigen, bedenkt man die enormen implied odds, die man bei nem extrem schönen Flop hätte. Gerade weil es früh im Turnier ist, würd ich mir das gern angucken.

      Naja, ist ne Stilfrage. Kann durchaus verstehen, dass man es wegwerfen will, wenn man sich unsicher ist, was man bei nem TP-Treffer machen würde. Denn nur dann kommt ja die mögliche Dominierung ins Spiel. Ich spiel da auch lieber mit kleineren Karten, die sich etwas näher sind, aber wegwerfen würd ich KT nicht.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Hmm interessant dass hier alle für Fold sind in der ersten. Ich hab fast meine gesamte Timebank für die Entscheidung aufgebraucht, den Call gemacht und der Gegner hatte AA, kam keine Q und Board pairte nicht. (Tonnen Outs für ihn..) und ich hatte superearly doubleup und habs mit dem Stack zum Win geschafft.

      Zweite Hand hatte UTG ernsthaft 86 (und bettet und callt damit den Turn !!) und der andere A7, im Prinzip hab ich durchs slowplay eine Hand an den Pott gebunden die Drawing dead war und eine mit 3 outs.. Von daher find ich das garnicht schlecht, aber gebustet wurde ich dennoch ;)

      Aber dankeschön für die tips.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      1) muss man halt abschätzen wie stark die gegner sind, und wie oft man hier wohl hinten liegen wird, tendiere hier aber stark nach call.
      2) potsize bet am flop
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von ChrisA3
      Hmm interessant dass hier alle für Fold sind in der ersten. Ich hab fast meine gesamte Timebank für die Entscheidung aufgebraucht, den Call gemacht und der Gegner hatte AA, kam keine Q und Board pairte nicht. (Tonnen Outs für ihn..) und ich hatte superearly doubleup und habs mit dem Stack zum Win geschafft.

      Zweite Hand hatte UTG ernsthaft 86 (und bettet und callt damit den Turn !!) und der andere A7, im Prinzip hab ich durchs slowplay eine Hand an den Pott gebunden die Drawing dead war und eine mit 3 outs.. Von daher find ich das garnicht schlecht, aber gebustet wurde ich dennoch ;)

      Aber dankeschön für die tips.

      1. Ich war nicht für fold ;)

      2. Hand geb ich dir nicht recht. Das slowplay war meines erachtens falsch. Das low Set gibt ab dem Flop Gummi. Hast du hier QQ sieht es vieleicht anders aus aber nicht mit 44.
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.288
      1. Ist Eindeutig n Overbet >> wenn der Gegner nicht Pot Committed ist
      wirst fast nur von stärkeren Händen callen KK, KQ , TT , AJ, und den Rest folden.
      Ausser er denkt du bluffst, aber dafür musst du schon oft so all in gehen damit er denkt du bluffst.
      Mit Top pair callt hier keiner der etwas spielen kann son Monsterraise.

      Selbst wenn der Gegner AA, AK, AQ, AT hält,was die einzigen vernünftigen andren Hände wären, hat er immer noch outs falls er den riesen Fehler macht weil sich das Board paaren könnte oder eine Straight entstehen kann, und du könntest noch ausgedrawt werden.

      2. Ich hätt am Flop mindestens n probe bet gemacht.
      Es sind Flush und Straightdraws möglich und wenn du nicht bettest weiss jeder sein low Flush ist gut und kriegt ne Free Card. Und wenn am Turn oder am River ne straight card oder n flush kommt bist du mit deinem bet voll in die Falle getretten.
      Wenn nicht ist es n easy fold für ihn, weil der pot klein ist.
      ich würd mir sorgen machen wegen 32s oder ander low suited cards die ne straight mit 7,A,4,5 machen können.
      Aber sind sehr unwahrscheinlich kommt halt immer auf gegner an wie fishig oder Aggro sie sind.
      Sind beide Aggro genug um mit 2 pair und schlechter mit so schlechten Pot odds Allin zu gehen ist hier halt die Frage.
      Aber tip du hast hier leichten vorteil.
      Höchst wahrscheinlich liegt hat hier einer n 2 Pair aber aber beim 2ten wär ich mir nicht so sicher, wegen dem riesen bet.
      Wenns alles Callende fische sind klarer win aber wenn nicht wirds heikel weil der 2te weiss ja auf jedenfall das er hier keinen Bluff machen kann und das mindestens einer im Pot ne gute Hand hat und dann geht der noch all in.
    • paschl
      paschl
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 167
      2. hand ist imho am flop n raise zw. 2/3 und ganzer potsize um die queen zu repräsentieren.
      so haben die draws nicht die odds zum callen und falls einer ne Q hat wirst du wohl einen reraise bekommen.
      sobald dann auf dem turn das A kommt hätte ich nen all in checkraise bevorzugt, das A bringt zusätliche flush / straight möglichkeiten und spätestens da würde ich den pot gerne ohne call nach hause bringen.