neues limit erstmal down?!

    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      hab mit 5/10 angefangen. bin dann erstmal 3$ ins miese und hab mich dann auf 60$ hochgespielt
      jetzt bin ich auf 10/20 und gleich wieder 6$ abwärts!!!

      könnte man es als normal bezeichnen dass man zu beginn eines limits ein wenig absteigt?
      hab nämlich oft bei diesen graphen gesehen dass es bei den meisten erstmal einige BBs abwärts geht.


      greez
  • 10 Antworten
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Normal ist das nicht. Aber auch keineswegs ungewöhnlich.

      Zum Einen sind die Bets natürlich höher. Kommst du also in einen kleinen Downswing, fällt dieser gleich doppelt so hoch aus - bezogen auf deine BR. Rechne einfach in Big Bets, dann wirst du sehen, dass du das vorher vllt. auch schon mal hattest.

      Ein anderer Punkt ist deine Spielweise. Möglicherweise spielst du einfach etwas zu ängstlich, weil die Einsätze höher sind. Wenn du es verpasst, zum richtigen Zeitpunkt zu raisen, kann dich das auch ab und zu den Pot kosten.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Bei mir ist es normal, dass ich auf nem neuen Limit erstmal einen 100BB Downswing habe.
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      In BB erreiche ich bald die 1k down
    • HanSolo80
      HanSolo80
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 62
      Also ich hatte ein ähnliches Problem. Als ich die $100 für das 25c/50c Limit erreicht habe bin ich dort fast sofort auf $60 runtergefallen(ich habe zu spät nachgeguckt wann ich wieder im Limit runter muss :rolleyes: ), und das innerhalb von 3 Sessions. Danach habe ich an mir selbst gezweifelt, ob das Limit für mich eventuell zu hoch ist. Jetzt habe ich aber in 4-5 Sessions wieder meine Bankroll auf $100 auf dem 15c/30c Limit gebracht. Also denke ich, dass ich wirklich nur einen dummen Downswing mit schlechten Händen, bzw. Flops gehabt. Trotzdem überlege ich mir, noch ein bisschen weiter auf dem niedrigen Limit zu spielen, um mehr Puffer nach unten zu haben. Andererseits ist meine Anfängerzeit nicht mehr so lange, also wäre es besser, mehr Erfahrung auf den höheren Limits zu bekommen. Was meint ihr?
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      ich hatte bis jetzt auch bei jedem limit wechsel nen 75BB down, aber naja nach 5K Haenden normalisiert sich das einfach wieder ;)
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      und es geht weiter abwärts!

      auf 5c/10c hatte ich ca. 3bb/100
      jetzt bin ich in 2 tagen 14$ also 70BBs abgesackt^^

      hoffe mal morgen wird es besser...denn die shc is für mich selbstverständlich und mit folds sowie raises hab ich kein problem...ich hab immo einfach kein glück oder besser: "die wahrscheinlichkeit steht gegen mich".
      das messe ich mal daran dass ich in 1000 händen nicht ein flush bekommen hab, sets durch 4linge geschlagen wurden und mich kicker weggeputzt haben ;)

      greez
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      Original von HanSolo80
      Also ich hatte ein ähnliches Problem. Als ich die $100 für das 25c/50c Limit erreicht habe bin ich dort fast sofort auf $60 runtergefallen(ich habe zu spät nachgeguckt wann ich wieder im Limit runter muss :rolleyes: ), und das innerhalb von 3 Sessions. Danach habe ich an mir selbst gezweifelt, ob das Limit für mich eventuell zu hoch ist. Jetzt habe ich aber in 4-5 Sessions wieder meine Bankroll auf $100 auf dem 15c/30c Limit gebracht. Also denke ich, dass ich wirklich nur einen dummen Downswing mit schlechten Händen, bzw. Flops gehabt. Trotzdem überlege ich mir, noch ein bisschen weiter auf dem niedrigen Limit zu spielen, um mehr Puffer nach unten zu haben. Andererseits ist meine Anfängerzeit nicht mehr so lange, also wäre es besser, mehr Erfahrung auf den höheren Limits zu bekommen. Was meint ihr?
      wenn du die zeit dazu hast würde ich sagen nimm sie dir...aber in den 45 anfängertagen ist man schon ein bisschen unter zugzwang
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      welcher bastard mischt da die karten???

      grad wieder ne session begonnen...dachte " oh ich bekomm ja was"...zu früh gedacht...einmal durch backdoorflush weggeowned und das zweite mal hatte ich die strasse am flop...und verlier die hand am river!!!

      da gewinnen leute andauernd pötte mit einen paar...ich muss wohl erst nen royal flush haben...und dann springt wahrscheinlich noch mal wieder die sicherung raus und ich sitz im dunklen mit 20BB miese^^

      zwei riesen pötte verloren!

      macht so echt kein spass mehr ;(

      EDIT: und zum dritten mal geowned worden 2pair gegen river straight!!!

      EDIT2: ach ja und sets usw treff ich nur wenn in der chart steht "fold"^^

      sry wenn ich jetzt rumweine aber ich dreh total durch...ich komm allerding 10sek später wieder in einigermassen neutrale stimmung...also am tilten liegt der absturz nicht!^^
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Hm, naja, ist sicher besser so, dass man mit der "unschönen" Seite des Pokern so früh wie möglich konfrontiert wird.
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      5std session...nicht EINEN flushdraw...aber dafür hatte das board einen flush ausliegen...5 mal pick!

      wtf...ich kann nicht mehr

      EDIT: loool...grad 2 backdoorflush bekommen^^


      greez
      Hanspanzer der alleinunterhalter :D