poker ev graphen --- was bedeuten sie überhaupt?

    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      was haltet ihr von poker ev graphen?

      kennt sich überhaupt jemand wirklich gut damit aus? jeder postet diese graphen, aber wenn es an die analyse geht, kann keiner mehr was genaues dazu sagen.
      kann man damit wirklich erkennen, ob man im upswing, oder im downswing ist, kann man damit erkennen, ob die momentane winrate auch dauerhaft haltbar ist? kann man damit leaks erkennen?

      wenn ja, an welchen kurven/verlauf der kurven kann man das erkennen?
  • 20 Antworten
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Interessiert mich auch sehr. Besonders weil man ja auch einen Down haben kann bei dem der EV nach unten geht, weil man z.b. immer in bessere Hände läuft. Dann kann man nicht einfach sagen man hat nen Down weil man nicht weiß ob es nicht auch schlechtes Spiel ist, das der EV nach unten geht.

      Und die Differenz der SD Winnings zu den Total Winnings habe ich auch noch nicht völlig verstanden. Was ist da normal. Bei mir liegen die Total Winnings auf den Expected Total Winnings, aber sind fast nur halb so groß wie die SD Winnings.

      Ich habe aber auch schon Graphen gesehen, wo auch die ToTal Winnings ungefähr bei den SD Winnings lagen.

      Ahnung anyone?
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      chronisch überbewertet, weitgehend sinnlos, oft fehltinterpretiert. "grün > blau = gutes spiel" trifft oft nicht zu. grade das all-in luck ist recht lustig, kann aber colddecks auch nicht interpretieren (set over set, etc)
    • Goedistar
      Goedistar
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 616
      ich find einfach durch die equity adjusted winrate erhält man en guten überblick ob man grade er en up oder down hat und man kann seine winrate dadurch schneller und besser bestimmen.

      Mit den anderen Funktionen von Poker EV hab ich mich eignetlich auch noch nciht wircklich beschäftigt
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Original von Abnoe
      chronisch überbewertet, weitgehend sinnlos, oft fehltinterpretiert. "grün > blau = gutes spiel" trifft oft nicht zu. grade das all-in luck ist recht lustig, kann aber colddecks auch nicht interpretieren (set over set, etc)
      +1 - irgendwie muss der Fisch ja rechtfertigen, dass sein Downswing einfach nur Pech ist ;)
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      Original von Goedistar
      ich find einfach durch die equity adjusted winrate erhält man en guten überblick ob man grade er en up oder down hat und man kann seine winrate dadurch schneller und besser bestimmen.
      und wozu ist das nun gut?
    • Funkiwi
      Funkiwi
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.147
      pokerEV ist sehr sehr sehr vorsichtig zu genießen. es zeigt dir bei allen händen die bis zum showdown gegangen sind immer deinen EV in der hand an und bewertet alle streets nach equity und deiner betting size.
      d.h. die equity adjusted ist das, was du gewonnnen hättest bzw. verloren hättest wenn alle deine hände die du spielst genau nach wahrscheinlichkeit verlaufen wären. d.h. du hast ein FD am flop und pusht den immer, wirst immer gecallt und der kommt dann wirklich in 35% oder was auch immer aller fälle an.

      das AI luckometer ist in der tat ziemlich aussagekräftig.
      ist auch selbsterklärend.
      AAAAAAAAAber das programm hat einen haken: wenn du pötte oft durch bluffs oder sonstewas gewinnst, tauchen die dort nur in deinen winnings, niht aber adjusted equity auf, da du keinen showdowns gewonnen hast und das programm nicht entscheiden kann, ob das gut oder schlecht war.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      heißt das also, dass aggro spieler eine schlechtere equity adjusted winrate haben, weil sie viele pots durch raises gewinnen, wenn sie aber runtergecallt werden nicht mwhr so oft vorne liegen?

      passive spieler halten den pot dagegen klein und kommen mit der vielzahl ihrer hände zum showdown und spielen aufgrund ihres niedrigen afs dort auch gegen schwächere hände?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das Programm geht überhaupt nicht auf Setups und vor dem SD gefoldete Hände ein. Für SSS Spieler vielleicht anwendbar, weil sie mit ziemlich vielen Händen an den SD gehen, aber fürs normale NL Cashgame imo unnütz.
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      Ach, ich schau dann und wann mal rein, sehe, dass meine grüne Linie über den beiden anderen ist, denke "Mensch, spielst sehr schön aggro, weiter so!", freue mich und mach das Programm wieder zu.
    • Funkiwi
      Funkiwi
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.147
      genau so isses korrekt @nichti!
    • swissace
      swissace
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 651
      ich denk auch man darf das tool nicht überbewerten, aber es hat schon etwas aussagekraft, die einem bei der analyse des eigenen spiels helfen kann.

      1) Allin-Luck: das ist wohl selbsterklärend und zeigt einem ganz gut ob running hot etc..

      2) Die Sklansky Bucks sollten konstant nach oben zeigen. Dh man schmeisst dann geld in den pot, wenn man vorne ist.

      3) Wenn die Showdown winnings sich wesentlich von den sklansky bucks entfernen, kann man auch daran die varianz ablesen. Sprich: Entweder man trifft selber statistisch gesehen "zu oft" seine outs - oder eben villain.

      4) Equity adjusted winnings: Diese zeigt deine Winrate bereinigt um die Varianz bei Showdown-Hands.

      Natürlich bleiben alle Hände, die nicht zum Showdown gehen aussen vor. Aber das ist für diese Betrachtung auch nicht schlimm, denn ob wir mit einem Bluff oder den Nuts den Gegner zum folden bringen ist in dem Fall ja egal.

      Soweit meine Gedanken zu dem Thema. Any thoughts?
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      setups werden 0 berücksichtigt. wenn dein bluff mal bustet wird (und auch +EV bluffs gehe mal nach hinten los) oder bei deinem Monstern immer gefoldet wird zeigt sich in dem Programm nicht. Ich persönlich benutzte das nicht, weil es maximal eine downswing Ausrede zur folge hat. Ich merke selber eher ob ich im up oder down bin.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      hi, noch jemand vielleicht, der genau das gleiche schreibt wie seine vorgänger?
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      j klar ich finds auch nit so toll kann mal jemand erklären wie sich Skalansky Bucks genau berechnen?
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      ich versuchs zumindest mal...

      geht nur, wenn du bis zum showdown gehst:
      es zerlegt die hand praktisch in die einzelnen bet-runden preflop, flop, turn und river. dann wird geschaut, wieviel equity du an jeder einzelnen street hattest und teilt die bet an dieser street anteilig auf. z.b. du hast am turn ein set 5er und er hat overpair aa. du bettest 20$, er callt. du 'gewinnst' 19 sklansky bucks, weil deine hand zu 95% (oder 19/20) gewinnt. am river hat er glück und macht den 2 outer, ihr geht aber ai für die letzten 80$. du 'verlierst' die vollen 80$, weil du ja hinten bist. du hättest bei dieser hand also ab dem turn 61$ verloren...

      bitte verbessern, falls es nicht stimmt.
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      dh. umso tighter man spielt desto mehr Skalansky Bucks hat man...
      dh. die sagen gar nix aus?
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      hi, noch jemand vielleicht, der genau das gleiche schreibt wie seine vorgänger?

      cliffnote: pokerEV sucks.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      cliffnote:
      poker ev ist sehr gut für: preflop allin-luck
      poker ev ist brauchbar für die SSS
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Original von kozip
      poker ev ist brauchbar für die SSS
      sry, dachte es geht um poker :tongue:
    • 1
    • 2