FL 10c/20c Fullring - Odds & Outs - Milamber - Bronze - 26.11.07

  • 18 Antworten
    • Christoph904
      Christoph904
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 162
      hallo,

      das video ist gut gelungen - mir gefällt es, das du ein sehr wichtiges Thema der Strategie Sektionen behandelst! Praxis ist immer besser als Theorie!

      ich hab mir am Anfang auch mit Odds&Outs schwer getan, aber mit der Zeit geht es - eines möcht ich noch anmerken:

      bei 2,3 oder gar 4 Tischen verwende ich den Long's Startinghand Trainer ( http://pete.priv.at/poker/ ) welcher die Odds anzeigt - er sollte vielleicht nicht ganz am anfang verwendet werden - aber bei 4 Tischen ist es schwer, immer die Odds im Kopf zu rechnen
      auch die einbindung des SHC/ORC ( neu/alt ) ist eine erleichterung ...

      was hälts du davon?

      mfg Chris
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Im Prinzip ein für Anfänger schönes, lehrreiches Video. Was mich allerdings ein ganz kleines bisschen stört, ist, dass du zum Thema Odds & Outs eigentlich nur zu Beginn einiges sagst und dann wohl selbst merkst, dass das zu theoretisch und advanced wird, vor allem die Einschätzung von Outs, die man wegen Overcards hat ("Das ist ein weites Feld"). In der zweiten Hälfte des Videos sagst du dann sehr viel darüber, was man ganz allgemein machen sollte, um sein Spiel zu verbessern (Artikel mehrfach lesen, Hände posten, Fragen stellen, Konzepte anwenden und hinterfragen usw.).

      Das ist zwar für absolute Anfänger sicherlich interessant, allerdings hast du das auch schon in deinen anderen Videos sehr ausführlich gemacht, daher wäre es mir persönlich lieber gewesen, du wärst noch mehr beim Thema Odds & Outs geblieben. Mein Vorschlag wäre daher noch ein Silber-Video zu diesem wichtigen Thema zu machen, bei dem man diese allgemeinen Ausführungen (die für Anfänger wie gesagt sicher nützlich sind) dann wegglässt und stattdessen noch die eine oder andere schwierige Beispielhand erklärt.
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Sehr lehrreich, vielen Dank!
      Nur eine kleine Bemerkung: Aus mir nicht bekannten Gründen bekomme ich dieses Video nur miniaturisiert zu sehen, so daß ich gerade eben noch die Karten erkennen kann, sonst gar nichts.
    • Sasch0r
      Sasch0r
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 1.253
      Original von Knallo
      Sehr lehrreich, vielen Dank!
      Nur eine kleine Bemerkung: Aus mir nicht bekannten Gründen bekomme ich dieses Video nur miniaturisiert zu sehen, so daß ich gerade eben noch die Karten erkennen kann, sonst gar nichts.
      jep bei mir auch habs sonst immer gern vom bett aus geschaut, jetzt muss ich mich leider vorn pc stzen ^^ aber die quali is besser (meine auch vom sound her)


      @ Christoph 904 : Das Ding is kostenlos ? und auch legal ? das kommt mir ja schon fast wie n bot vor :P

      @ Milamber : Könntest du die Namen der Bücher hier nochmal posten, die du im vid nennst , bzw. nicht mehr genau weißt ?
    • Boogoober
      Boogoober
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 97
      Gemeint ist wohl nur ein Buch:

      "Weighing the Odds in Hold'em Poker" von King Yao

      Natürlich in Englisch, Kostenpunkt ca. 17€.

      Dieses Buch wird übrigens auch in den Empfehlungen hier erwähnt:

      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/others/122/#WTO
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Hmm, wenn ich mir die Screenshots von dem Prog angucke kommen schon leichte zweifel an der legalität auf.
      weiß da jmd was?

      €: hat sich erledigt, Long's SHC / ORC Startinghand Trainer v0.9f [5. Nov.]
      ;)
    • fuzz1983
      fuzz1983
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 2.520
      Und das Video hat in "seinem Bereich" unten rechts (der 2. von rechts) nen Button! Klickt mal drauf und schaut was passiert :)
      Sollte beim anschauen helfen hehe....

      Zum Vid selber: Wie schon gesagt wurde, am Anfang noch recht nah am "Thema" des Videos, ab Mitte gehts dann um die mehr oder minder Standard-Beginner-Tipps!
      Das Thema ist aber auch schwer in nem halben Stunden Video zu beleuchten. Nah am Spiel ist nahezu unmöglich, da es zu schnell ist und man kaum so schnell reden kann dass es noch verständlich bleibt.. Aber so Sachen wie Overcard-Calls etc sollten dann doch vertieft werden!

      Ansonsten find ich die Videos von Milamber immer sehr gut! Ruhige Stimme, wenig Versprecher, hört sich sehr kompetent an :)
    • AllNightLong
      AllNightLong
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 1.406
      Minute 15 - 16 auf dem rechten Tische da hälst du K10o und da sagst du am Ende das er mit J3 einen guten call gemacht hat am Flop , wieso war das ein guter call? oder habe ich das falsch verstanden? er hat doch am Flop nur den J mit schlechtem kicker ?(
    • Timoae
      Timoae
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 223
      zum j3o: das war ja gg beide blinds mit random hands (ich glaub der hat zwar nur in late gelimpt, was eh ziemlich schwul ist, aber egal). da das mid pair raisen wär zu agreesiv, aber einfach auf nen auto bluff (was in dem fall keiner war) zu folden viel zu weak.
      an milamber: du sagst dass man 1 zu 10 pot odds hat bei 45 cent im pot und du den small blind complete musst. keine 1:9??
      und den du wolltest irgendwas advanced zeug erzählen, als du dein two pair mit 23s getroffen hattest. vllt bluff induce?
      mhhh viel geklugscheisert hier was. sry bis dann : )
    • sinisterdexter
      sinisterdexter
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 220
      Original von Boogoober
      Gemeint ist wohl nur ein Buch:

      "Weighing the Odds in Hold'em Poker" von King Yao
      Sehr gutes Buch im übrigen. Die Tatsache, daß die Outs eigentlich abhängig von der Hand des Gegners sind und ich sie damit eigentlich nicht kenne, sowie die Sache mit den hidden outs fand ich da viel besser erklärt als hier bei PS. Aber ich hab den Artikel auch "damals" gelesen, der soll ja überarbeitet worden sein.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      gleich erste hand a8o - das ist doch kein fold am flop?!
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      bronze mein freund es ist ein bronze vid =)
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      ok ok ;) ansonsten hast dir schön mühe gegeben alles zu erklaeren auch wenn ichs mir nun nicht ganz bis zum ende angeschaut habe. vielleicht weniger "äh"s, aber sowas ist schwer abzustellen ;)
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      agree ! ^^
    • BADMINTON
      BADMINTON
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 146
      finde das video klasse als einsteigervideo. man könnte es perfekt mit der einsteiger strategie sektion verbinden.. du erklärst wirklich alles super.
      aber finde auch das du das eigentlich thema ( die überschrift des videos) odds und outs noch spezifischer erklären solltest. also ich denke das video ist eher ein normales einsteigervideo, dafür aber 1+!! und ich würde mich sehr über ein odds und outs video ab silber status freuen..da es hier noch weit mehr zu erzählen gibt und ich damit keinen einsteiger überlasten würde.
      greez
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      Original von AllNightLong
      Minute 15 - 16 auf dem rechten Tische da hälst du K10o und da sagst du am Ende das er mit J3 einen guten call gemacht hat am Flop , wieso war das ein guter call? oder habe ich das falsch verstanden? er hat doch am Flop nur den J mit schlechtem kicker ?(

      er callt hier auf odds & outs an eiem loose passiven tische.

      er hat schon so oft gute odds und zusätzlich kann erd avon ausgehen das seine gegner hinterihm oft mit garnichts overlimpen werden. sein call am flop war durchaus ok =)
    • Freerider
      Freerider
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 364
      24:30 rechts.

      wir im BB mit 3h2h

      BU open raist, SB callt, wir callen.
      flop:
      2sJc8d
      SB checkt, BB checkt, BU bettet, SB fold, BB callt.

      milamber kommentar: "ich sehe mich relativ häufig noch vorne. das ist kein call auf odds and outs. er hat hier nur geraist und ne contibet gesetzt."

      turn:
      flop:
      2sJc8d3s

      BB checks, BU bets, BB raist, BU callt.

      River.
      2sJc8d3s6s.

      BB bet, BU call.


      1.) wir callen mit 32s im BB einen raise. ist das tatsächlich ok? 1:5 mit dem schlechtesten suited connector?

      2.) wenn ich mich am flop vorne sehe, dann muß ich wohl mit einem check raise das bottom pair protecten und nicht check call am flop spielen. standard line, oder?
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      1 zu 5 ist mir 32s durchaus machbar ... bei 1 zu 5 callen wir afaik any suited WENN wir postflop einen edge gegen unsere gegner haben.

      Wir dürfen also bei solchen calls keine zu großen fehler machen


      Weshalb check/call und nict check/raise am flop:


      deine Einwände sind berechtigt!

      aber : unsere gegner werden auf diesen boards häufig den turn betten müssen.
      ich kann also meine weak draw c/c mit solchen madehands balancen. Dadurch das er den turn betten muss kann ich entscheiden ob ich

      a) turn callen und river UI folden will

      oder

      b) den turn c/r spielen möchte



      ein weiteres problem des flop c/r ist das ich häufig auf turn raises keinen easy fold habe da ich mich vielen semibluff lines aussetze



      standart bleibt also --> c/r flop

      c/c c/r//c/c ist aber imo auch möglich =)


      ich hoffe ich habe jetzt mehr fragen gelöst als aufgeworden ;)


      MfG,

      Milamber