Push mit KQ, AJ, 77-88 bei 3 Limpern

    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Hallo,

      Ich beschäftige mich im Moment mit der Frage, wie ich das Spiel mit Händen, mit denen ich eigentlich keinen Flop sehen möchte, vereinfachen kann.

      Ich habe mir überlegt, Hände, die man nur in LP+ raist, ab drei Limpern direkt zu pushen. Grund der Überlegung ist, dass ich hier maximale Fold Equity haben möchte, um den Pot meist ohne Gegenwehr zu gewinnen und im Fall eines Calls keine weitere Entscheidung treffen muss.

      Gehen wir davon aus, dass Villain mit jeder Hand, die er auch raisen würde + 10% callt, ansonsten foldet er. Die Fold Equity beträgt (1-16.6%)^3 = 48%, die Equity gegen Villains Range 47%.


      Zu 48% gewinnen wir 4.28BB (BB+SB, 3 Limpler, abzgl. Rake), zu 52% gewinnen wir zu 47% 21.85 (BB+SB, 3 Limper, Push 18.5BB, abzgl. Rake) und verlieren zu 53% unseren Stack von 18.5BB.

      EV = 48% * 4.28BB + 52% * (47% * 21.85 - 53% * 18.5)BB
      EV = 48% * 4.28BB + 52% * 0.46BB
      EV = 1.82BB (mindestens, wird mehr je kleiner der Stack ist)

      So, habe ich irgendetwas vergessen? Im Prinzip kann man das mit einem Stack ab 18.5BB immer so machen, oder? Das müsste doch auch weniger swingy sein, als dann z.B. Heads Up mit Trash pushen. :D

      (korregierte Rechnung siehe unten)
  • 5 Antworten
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      naja weiß nich ob du dann irgendwann readable wirst, musst halt def auch abundzu mit deinen starken Händen machen
    • sklonsh
      sklonsh
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 71
      Die Frage ist um welche sng's es dabei geht.
      Da ich bisher nur bis zu den 22er sngs gespielt habe kann ich natürlich nur von denen sprechen.
      Hände mit denen du nicht gecallt werden willst zu pushen kann zumindest bei denen schnell mal nach hinten los gehen.
      Der Reitz nen evtl. Coinflip zu haben scheint bei den Gegnern so gross zu sein, dass gerne auch mal mit nem kleinen pocket pair gecallt wird.
      AJ wird gerne mal gelimpt und wenn jemand pusht wird dann auch gern mal gecallt.
      Desweiteren kommt es nicht grad selten vor, dass AA-JJ preflop nicht geraised werden, dann ist dein push natürlich ein gefundene fressen.
      Oben genannte Szenarien kommen meiner Meinung nach sehr häufig auf den low limits vor und machen einen push mit Maginalen karten natürlich fragwürdig.
      Zu unterscheiden ist natürlich wieviele leute noch am tisch sitzen und wie gross die Stacks noch sind. Wenn nurnoch 4 Spieler am tisch sind und deren Stacks klein sind geh ich auch ohne limper mit den Karten all in ;)
    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Original von Sequeezer
      naja weiß nich ob du dann irgendwann readable wirst, musst halt def auch abundzu mit deinen starken Händen machen
      Ja, da sollte man natürlich variieren, um nicht exploitable zu sein. Am Flop ist man ohnehin sehr oft comitted, da kann auch mal mit stärkeren Händen problemlos pushen.

      Vielleicht kann sich mal jemand zur Callingrange von Villain Gedanken machen. Sind ~17% zuviel? Bei weniger pusht man dann halt ggf. erst mit kleinerem Stack. Je kleiner der Stack ist, umso eher lohnt es natürlich direkt zu pushen.

      @sklonsh

      SnG.. Falsches Forum erwischt? =) Die Sache mit den Minraisern und den gelimpten Pocket Pairs ist natürlich ein Problem. Aber dem kann man auch bei der normalen Spielweise am besten mit Notes begegnen.

      Wenn man dann so jemanden dabei hat, der UTG AA limpt oder minraised, kann man ja 4BB + xBB raisen und auf einen Push ggf. auch mal eher folden.
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Ich mache das auch schon länger, habe aber noch nie so detailiert nachgerechnet..

      Kannst du deine Rechnung kurz erläutern?
    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Original von zeegro
      Ich mache das auch schon länger, habe aber noch nie so detailiert nachgerechnet..

      Kannst du deine Rechnung kurz erläutern?
      Ich versuch's mal. Erstmal zur Fold Equity (Anteil am Flop, wenn alle folden). Laut meinen Daten in Poker Tracker werden durchschnittlich 6.6% der Hände geraist.

      Wenn man davon ausgeht, dass der Gegner hier alles foldet, was er nicht raisen würde, ergibt das für einen Gegner, dass er zu 93.4% foldet. Da mir das etwas viel erscheint, schlage ich auf den PFR von 6.6% noch 10% auf. Dann foldet ein Gegner zu 83.4%.

      Bei drei Gegner rechne ich hoch Drei (^3), um auf die Fold Equity gegen drei Gegner zu kommen. 83.4% * 83.4% * 83.4% = 58%

      ..merke gerade, dass ich die Blinds gar nicht in die Rechnung zur Fold Equity einbezogen habe. Ausserdem habe ich hoch Vier und nicht hoch Drei gerechnet..kommt aber trotzdem vom Erwartungswert her hin, wenn der Small Blind ~90% und der Big Blind ~80% folden.

      Korrekt wäre dann für die Fold Equity.. 83.4%^3 * 90% * 80% = 41% ?(

      Zu 41% gewinnen wir also Small Blind + Big Blind + 3BB der drei Limper ohne Gegenwehr. 1 BB + 0.5 BB + 3BB - 5% Rake = 4.28 BB * 41% = 1.75 BB

      1.75 BB gewinnen wir also dadurch, dass zu 41% alle Gegner folden. Bei den restlichen 59% rechne ich die Equity (Anteil am Pot) unserer Handrange gegen die Callingrange des Gegners aus.

      Gegen knapp 17% aller möglichen Hände haben wir eine Equity von 47%, sind also im Nachteil bei einem Münzwurf. Wir gewinnen in den 59% in denen wir zum Showdown müssen 47% von 22 BB (20.9 exkl. 5% Rake, 1 BB für den Big Blind, 0.5 Small Blind, 3 Limper und 17.5 [noch ein Fehler..statt 18.5] die der Gegner noch callen muss wenn wir pushen).

      Wir gewinnen am Showdown 47% von 20.9 BB (macht 9.82 BB Gewinn) und verlieren 53% von 18.5 (macht 9.8 BB Verlust) BB. Die erste Rechnung war falsch und wir machen am Showdown ziemlich genau +/- Null (0.02BB).

      Wir gewinnen 41% von 4.28 BB, durch Gewinn des Pots ohne Call, und machen zu 59% am Showdown +/- Null.

      EV = (41% (Fold) * 4.28BB) + (59% (Call) * (47% * 20.9 BB - 53% * 18.5 BB))
      EV = (41% (Fold) * 4.28BB) + (59% (Call) * 0.02 BB (Showdown Winnings))
      EV = 1.75 (Fold) + 0.006 BB (Showdown Winnings)
      EV = ~1.75BB

      Hoffe ich hab's diesmal richtig zusammen bekommen. :rolleyes: