Preflop gegen AA

    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Es gibt eine Reihe von Spielern, die Preflop dann und nur dann raisen, wenn sie AAxx halten. Interessanterweise ist es meiner Beobachtung nach diesem Spielertyp allerdings gänzlich gleichgültig, welche Beikarten er hält.

      Daraus ergibt sich die Frage, mit welchen Händen wir bevorzugt gegen die Asse des Gegners antreten wollen, um diesen Read maximal auszubeuten.

      Wie sind Eure Erfahrungen?
  • 3 Antworten
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Muesste IMO any 4 ds Wheelcards sein haben ~45% Equity vs Random Aces.
      Solang die Gegner die Aces Postflop overplayen sind any4 Cards playable ;)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Solang die Gegner die Aces Postflop overplayen sind any4 Cards playable


      So eine Aussage ist doch ohne Annahmen was Stack grössen angeht komplett daneben :(

      Genau wie die Fragestellung auch reichlich unpräzise ist. Spielst du FL,PL,Turnier,SNG ? Shorthanded oder Fullring, Fullstack oder Smallstack ?
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Das war nen bissl scherzhaft gemeint... Man sollte nicht alles auf die Golgwaage
      legen... Das ich das nicht ernstgemeint habe, sollte man allein an moeglichen
      Quad Haenden erkennen, die man ja nun egal wie man es dreht und wendet
      niemals gewinnen koennte gegen Aces ^^