Unterschied zw. 0.50/1.00 und 1.00/2.00??

    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      Ich habe ein kleines Problem:

      Spiele mitlerweile etwa 10K Hände 0,50/1,00. Musste auch schön 2 böse Swings hinnehmen, die beide ca 90 BB ausmachten.

      Das hatte den Vorteil, dass ich noch mal jede menge Leaks abstellen konnte, die natürlich maßgeblich an den Swings beteiligt waren.

      Habe hart an mir und meiner BR gearbeitet und bin nun wieder bei meinen 300 BB (= Anfangs-BR auf dem Limit) angekommen.

      Was mich jetzt mal interessieren würde ist:

      Wie ist so der Unterschied vom Niveau her, wenn man mit dem nächsten Limit vergleicht.
      Die Fishe bei 0.50/1.00 sind zwar in großer Zahl vertreten, aber ich bekomme so langsam das würgen, wenn ich mal wieder mit einem Runner, runner weggeluckt wurde.
      Weiterhin hab ich tricky play auf ein absolutes Minimum zurück gefahren, da sehr sehr viele einfach GAR NICHT darauf reagieren.
      Ich hab ebfenfalls das gefühl, dass ein gesundes Maß an Agressivität auch nicht so richtig respektiert wird, da muss man schon mehrmals beweisen, dass man es ernst meint, bevor da jemand reagiert.

      Wäre also sehr verbunden, wenn Leute die den Wechsel vor ein paarTausend Händen vollzogen haben, mal ein paar Erfahrungsberichte posten könnten. Da bin ich ja sicher nicht der einzige, den das interessiert

      Danke schon mal an alle Freiwilligen
      Gruß Mordred

      achtung es folgt ein Wortspiel
      PS: An alle PS.de Member: Natürlich meine ich keinen von euch, der auf diesem Niveau spielt. Muss mich immer wieder vorsehen, dass ich nicht irgendwo zur rechten eines PS.delers lande, dann hat man ein hartes Brot am Tisch.
      PSS: Es sei denn ihr fühlt euch angesprochen ;-)
  • 8 Antworten
    • Redman2606
      Redman2606
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.636
      Dann bin ich mal so frei:

      Also .5/1 war teilweise schon ganz schön stressig. Ein Glückspilz jagte den nächsten. War schon manchmal echt scheisse. Aber was willste auf dem untersten Limit erwarten, was man nach 45 Tagen Beginner noch spielen kann..
      Nach rund 10k Händen hatte ich dann die BR für den Limitaufstieg und hab mich da ganz schnell vom Acker gemacht.

      1/2 nervt mich zzt aber noch viel mehr :-)
      Ich finde schon genug FIsche, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass es dort doch irgendwie tighter zu geht.
      Dazu kommen meine Swings. War schon 100BB im Plus, dann wieder 100im MInus, dann wieder rauf auf 100BB Plus, zzt bin ich wieder 100BB im Minus. Und das alles in 10k Hands....Hab jetzt erstmal ne Auszeit von Cashgames genommen und mache wieder mehr Theorie.

      Zur Entspannung spiel ich SnGs. Das macht wenigstens Spass und man gewinnt was :)
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Schau doch mal unter Erlebnissberichte nach, da sind genügend Spieler, die den ßbergang beschrieben habe.

      Ich hab zwar noch keine Erfahrungen damit, aber habe gelesen, das 1/2 wesentlich leichter sein soll, weil ebend nichtmehr 5 Maniacs mit dir am Tisch sitzen ;)
    • Avenger83
      Avenger83
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 555
      Original von PresidentScrooge
      Ich hab zwar noch keine Erfahrungen damit, aber habe gelesen, das 1/2 wesentlich leichter sein soll, weil ebend nichtmehr 5 Maniacs mit dir am Tisch sitzen ;)
      eben die Erfahrung hab ich nicht gemacht, da wurde oft mit noch größerer Ignoranz der Pre-Flop-Action zum River gecallt als auf $0.50/1, zumindest ich komm mit dem Limit nach 3 Anläufen nicht klar
      das Durchgecalle ist zwar sehr profitabel wenn man eine Winnerhand hat, dafür swingts hier aber auch mehr hin und her, und bei mir leider nur in eine Richtung

      Anlauf Nr.4 sollte dann so in 2 Wochen stattfinden, na mal sehen
    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      Danke Leute, und nächstes mal landet so ein Thread auch im richtigen Forum.
      Sorry und Gruß
      Mordred
    • Sense
      Sense
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2005 Beiträge: 1.023
      spielst du FR wenn ja würd wechsel doch auf SH
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      .5/1 ist wirklich fischig. Und Swings... eher kaum. das meiste waren 30 BBs. Und ich hatte schon viele Maniacs hinter mir
      Das wichtigste is nur Aufmerksamkeit. Gegen wen spiel ich?
      1/2 sah im Coaching schon stressiger aus. Da würd ich ohne Tracker (o.ä) untergehen, denk ich.
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Stimmt, weil du keine Swings hat gibts sowas auf .5/1 nicht :rolleyes:
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.671
      lol...

      hatte in 30k händen zwei böse downswings (200 und 280 BB)