Welches Buch nach Nr. 1-5

    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Hab jetzt die Bücher 1-5 aus den "besten Limit-Holdem-Büchern" gelesen und bin mir momentan nicht sichber, welches als nächstes an die Reihe kommt. Das vorgeschlagene 6. Buch ("Professional Poker") bezieht sich ja laut Inhaltsangabe auf Bankrollmanagement und diesbezügliche Psychologie.
      Ich spiele aber bisher 1/2 und denke, daß ich da nicht unbeidngt nen Buch übers Bankrollmanagement brauche. Besser wäre denke ich noch ein Buch, was sich mehr auf das Spiel an sich konzentriert.
      Was ist denn da noch so zu empfehlen?
      Middle Limit Holdem von Ciaffone evtl.? Oder "Improve ypur Poker" auch von Ciaffone? Wie unterscheiden sich die beiden denn?
      Habe auch noch bei amazon "Killer Poker Online: Crushing the Internet Game" von John Vorhaus entdeckt. Kennt das jemand?
  • 3 Antworten
    • marsus
      marsus
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 102
      Middle Limit Holdem finde ich sehr gut, manchen gefällt es zwar nicht so sehr gut, weil die Spielweise in die andere Richtung geht wie bei small stakes holdem, aber schaden kann es nicht.
      Improve your Poker ist afaik eine Sammlung von kurzen Aufsätzen in allgemeiner Form, nicht auf eine einzelne Pokerart beschränkt, wobei ich mir da nicht sicher bin.
      Ich würde dir zu Middle Limit Holdem raten.
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Original von marsus
      Middle Limit Holdem finde ich sehr gut, manchen gefällt es zwar nicht so sehr gut, weil die Spielweise in die andere Richtung geht wie bei small stakes holdem.
      Wie meinstn das? Also weniger aggressive als small stakes holdem?
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      Original von Moriaty
      Original von marsus
      Middle Limit Holdem finde ich sehr gut, manchen gefällt es zwar nicht so sehr gut, weil die Spielweise in die andere Richtung geht wie bei small stakes holdem.
      Wie meinstn das? Also weniger aggressive als small stakes holdem?
      jo ewhr passiv.. habs nich gelesen aber ich hab gehört er rät oft am turn zu folden auf einen raise etc :)

      schaden tuts nicht.. es wurde gesagt das MLH + SSH zusammen das beste sei was es gibt (schon etwas her)