wlan router mit usb-hd-anschluss

    • swissace
      swissace
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 651
      Hi Leute,

      ich bin auf der suche nach einem neuen wlan router, da der alte langsam ist und über ungenügende sicherheitsvorkehrungen verfügt.

      Bin noch am überlegen, ob ich den g-standard (54mbit) oder gleich den noch in Entwicklung befindlichen n-standard (300mbit) verwenden soll. Auf jeden fall möchte ich einen router, an den man direkt eine usb hdd anschliessen kann.

      Bisher habe ich nur den Linksys WRT350N Router (link) gefunden.


      • Brauche ich dafür auch UNBEDINGT entsprechende wlan adapter am notebook und pc (n-draft)?
      • Hat jemand von euch schon so etwas in Verwendung?
      • Kennt jemand empfehlenswerte Alternativen?
      • Sollte man derzeit schon auf den n-draft standard wechseln?


      Danke & Gruss,
      swissace


      /EDIT:

      es soll router geben, auf die man auch von aussen (aus dem internet) zugreifen kann. zB könnte man aus den USA auf den router connecten und von dort ins internet - somit kann man auch aus den USA zocken. Ich weiss grad nimmer wie diese Funktion heisst - kennt jemand solche Geräte?
  • 5 Antworten
    • DerDicke82
      DerDicke82
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.739
      moin,

      weiss nicht ob ich dir helfen kann, aber ich probiere es mal!

      - Brauchst kein extra (n) gerät, funktioniert auch mit den älteren boder g standarts nur dann ahlt nicht so schnell!
      - Habe ich nicht in verwendung nur ältere linksys produkte
      - nein so aus dem kopf nicht und linksys ist auch schon ne super sache
      - weiss nicht ob sich das lohnt, aber da du wohl dann auch über funk auf die festplatte zugreifen willst könnte es sich für dich schon lohnen! Achte aber darauf, das es sein kann das deine laptop festplatte zu langsam ist um die 300 mbit vielleicht sogar die 54 mbit auszureitzen

      Der zugriff über internet fuktioniert meistens mit VPN Virtual Private Network! Das unterstützt dieser Router aber mittlerweile auch die meisten anderen, selbst billiggeräte!
      Es funktioniert dann so: Dein rechner/Laptop wählt sich in denn US ins internet ein und über ein VPN tool verbindest du dich mit deinem router zuhause für deinen rechner in den USA ist es dann so als wäre er zu hause und du könntest dann über das heimnetzwerk ins internet! So müsste es eigentlich möglich sein auch in den USA bei Party und co zu pokern! Praxisbeispiele kenne ich aber nicht!

      zu denn alternativen: MIt ist beim schreiben eingefallen, das du auch eine externe Festplatte mit LAN anschluß kaufen könntest, hätte dann den gleichen Effekt und du kommst billiger mit dem router davon!

      gruß

      Stefan
    • swissace
      swissace
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 651
      Danke für die Info, jetzt seh ich schon etwas klarer.
      Ich hab mir den linksys eben bestellt und 1 pcmcia n-draft karte dazu, mal zum testen.

      Macht es einen unterschied ob ich am notebook einen usb oder pcmcia wlan adapter verwende?

      gruss,
      swissace
    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Wo findet man den Festplatten mit einem Lan Anschluss? Habe nur welche mit USB gefunden.
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Original von Tunneleffekt
      Wo findet man den Festplatten mit einem Lan Anschluss? Habe nur welche mit USB gefunden.
      diewerden auch per usb an den router angeschlossen.
    • swissace
      swissace
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 651
      gibt "normale" externe harddisks mit usb oder firewire und dann gibt es noch Netzwerkfestplatten (NAS = Network Attached Storage), die per Lan angeschlossen werden.

      zb alle die hier: http://geizhals.at/?cat=hdxnas oder hier http://www.toppreise.ch/grp3_707.html

      an meinen router kannst du festplatten über LAN (NAS) und/oder USB anschliessen