2nd barrel [allg. frage]

    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      hi... hab mir heute beim heimfahren im bus mal ein paar gedanken gemacht, wie man schlechte tags exploiten kann..

      hoffe, dass hier noch nicht allzuviel drüber diskutiert wurde...


      und zwar hab ich mir gedacht, wie ich zb. spiele... ich hab glaub ich 20/14 stats oder so und wts von 23-24

      und ich hab mir gedacht, ich folde in solchen situautionen einfach immer.

      und zwar wenn ich zb. einen MP raise am button coldcalle mit 66, oder ab und zu auch mal mit 67s+ Eigentlich coldcallt ein spieler mit 20/16 stats zb. kein 99+ AJ+ cold...

      drum hab ich mir gedacht, kann man eigentlich IMMER eine relativ starke 2nd barrel OOP machen, da man durch eine 2nd barrel OOP doch schon sehr viel stärke zeigt, und ich zb. oft mit 66 on 35Q eine contibet calle, aber gegen eine große 2nd barrel IMMER folde, da er einfach die Q oder ein overpair representiert. außerdem müssen auch floats auf jeden fall folden.
      oder wenn ich zb. mit T9s IP coldcalle kann ich wohl keine 2nd barrel zb. on 4 4 9 x callen.

      außerdem kann man auch mit pocketpairs limp/call spielen, und dann any flop donken und nach call den turn 2barreln. weil oft werden wir hier mit AT, AJ etc. isoliert, und wenn er am flop mit 3 6 T meine donk nur callt, foldet ein tag oft auf eine große 2nd barrel (fast potsize) weil er einfach nicht mit kleinem TPTK um einen großen pot spielen will ...

      das nächste is, dass er oft am flop sein AT+ weglegen muss, wenn er nicht hittet. und wenn wir das öfter machen, bekommen wir vl. zu einem späteren zeitpunkt ein nice payout mit set gegen TPGK.


      ??????????????????????????????????????????????????????????????

      pls ein paar comments... ich weiß ned, ob ichs ausprobieren kann, weil ihc mir einfach noch sehr unsicher bin. außerdem wir ja mit der zeit mein aggro-faktor sehr hoch, und ich werd auch oft mit marginalen händen downgecallt.

      naja, würd mich intressieren, was ihr davon haltet...

      (is halt meiner meinung nur sinnvoll gegen halbwegs taggy stast mit 20-24 WTS)

      lg mukzr
  • 7 Antworten
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      90x gelsen, aber keien comments?!

      schade... hätte gedacht hier eine kleine diskussion anregen zu können /:

      lg mukzr
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Ich denke mal, du hast den falschen Part des Forums erwischt, hier kann jeder gucken, aber gucken können und Antworten wissen sind wie immer zwei paar Schuhe.

      Ich persönlich muss irgendwie immer wieder festellen, dass das typische "Floaten" gerade in den kleinen Limits für mich deutlich -EV sein dürfte. Ich gehe aber mal davon aus, dass du nicht gerade NL25 SH spielst. Dort passiert es nämlich immer immer wieder. Man hält eine gute Hand und raised dementsprechend seine Hand. Irgendein Donk called natürlich deinen Raise, weil das bei 50%+ VPIP so sein muss. Am Flop triffst du dann nicht wirklich irgendwas und machst deine Conti, die wird auch einfach per cold call zur Kenntnis genommen und schon kommt der Turn.

      WAS NUN?

      A) Ich feuer meine second barrel und der Gegner called wieder, auch am River ist die Hand unimproved. Verpulvere ich auch meine Last Barrel, wird gecalled, schließlich wurde ja mit J8o die 8 am Turn getroffen. Checke ich, werde ich mit einer potsize bet belohnt, auf die ich nur folden kann.

      B) Ich feuer keine second barrel und zeige einen weak spot in die der Gegner dann auch gerne mit einer potsize bet hineinsticht. Fold.

      Wenn das 3-4 mal passiert, dann regt es einen so auf, dass man aus "Der kann mich doch nicht schon wieder wegdonken"-Frust einfach mal bis zum River mitgeht und dementsprechend noch mehr verliert.

      Meine Idee für die Micros - Bet only by improved hand.
      Aber das geht auch nicht, weil ich ja nur zu ca. 30% den Flop treffe, also deutlich mehr Geld aus den getroffenen Händen rausholen müßte, als ich es so schon muss um winning Player zu sein/bleiben/werden.


      Also: Wie handelt ihr das?

      PS: Keine wirkliche Antwort auf deine Frage, aber die second barrel Idee finde ich halt auch immer recht schwierig.
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      öh jo, 2nd barrel TAG auf high low low board find ich eigentlich recht standard. ^^
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      oh thex theluckyone (: jup, spiel ATM NL100sh und es läuft solala...

      hm... hornyy, kannst mal bisserl nähere ausführungen dazu bringen?! (:

      überlegungen, welche boards du das auswählst, etc. pp

      lg mukzr
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      move to strategyforum please .. das hat hier doch garnix verloren.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      oh, naja, hast wohl recht. mir is eigentlich egal WO über das thema diskutiert wird

      jaja... ich weiß ... ich könnt auch einfach *push* schreiben :D :D
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von mukzr
      oh, naja, hast wohl recht. mir is eigentlich egal WO über das thema diskutiert wird

      jaja... ich weiß ... ich könnt auch einfach *push* schreiben :D :D
      ich glaube nicht, dass dir es egal ist.

      denn da hier eigentlich nicht darüber diskutiert wird in diesem unterforum wirst du mehr reaktionen im richtigen Forum bekommen denke ich.