NL50 - sinnvoll für mich?

    • KanonenBerra
      KanonenBerra
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 701
      Hallo.
      Also habe meinen zweiten NL 50 Aufstieg gewagt. Results below.
      Kleine Information dazu: 2x KK vs AA PF verkackt, 2x set-over-set, 1x Overpair gegen Mega-Aggro mit Set. Wenn man das rausrechnet bin ich Equity-Adjusted (Man beachte diese Wert) weniger als 1 Stack down.

      Jetzt die Frage: Es ist mein zweiter NL50 Versuch. Ist es sinnvoll weiter zu machen? Habe NL20 über 45k Hände geschlagen, meine Bankroll gibt es her. Aber 450 $ down ist kein Pappenstiehl und durch die liegen gebliebenen Sklansky Bucks und die üblen Set-Ups könnte ich sagen wir mal "Kotzen"..

      Allerdings habe ich auch nicht so viel Lust ein Life-Time-Regular auf NL20 zu werden. Eure Meinung dazu, rede ich mir alles schön oder bin ich ein Opfer der Umstände?




      Und nein, ist kein Heul-Thread, das hab ich schon bei Muddi gemacht.
  • 11 Antworten
    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Ging mir genauso. 3mal auf NL50 hoch und jedes mal aufs Maul bekommen. Ich habe insgesammt 35k Hände auf NL20 mit 5Pttb gespielt und auf Stars und Party je ca. 15k Hände mit ca. 2,5 Pttb. Das macht mich sicher nicht zum Überflieger aber ich find mich eigentlich recht solide.

      Auf Nl 50 bin ich in den 3 Versuchen 14 Stacks down. Und das meine All in Winnings 300 Dollar unter den expected winnings liegen hilft mir auch nicht wirklich weiter, weil ich ja trotzdem noch loosing player bin. Rein gefühlsmäßig hat sich das Spielder Gegner auch kaum geändert, meine Stats sind fast bis auf die Kommastelle gleich.

      Meine Lösung: Ich spiel jetzt Sng's :D
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Wie ich das Problem kenne :D

      Wenn die BR noch gut genug ist, spricht nichts für einen Abstieg. Ein bisschen Pause machen und dann nochmal probieren ist sicher besser. Kann das nachvollziehen, dass du keinen Bock mehr auf NL20 hast. Wenn man da schon 45k Hands gezockt und das Neue Limit vor Augen hat, fällt es sicher schwer, wieder runter zu gehn. Aber spiel halt nach 'ner Pause weiter NL50 und steig ab, wenn du nicht mehr in deiner Comfort Zone bist. Das würde zu unbewusstem Tilt führen und das ist schlecht.

      Thurisaz
    • KanonenBerra
      KanonenBerra
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 701
      Interpretiere ich die Zahlen denn richtig? Das ist mir wichtig, ich rechtfertige das zur Zeit so vor mir..

      Also ich bin über Comfort Zone eigentlich noch nicht hinaus, hab mir 10 Stacks gesetzt, sind jetzt 9 down.. Aber eigentlich dachte ich schon nach 6 Stacks es wäre besser abzusteigen, aber ich dachte das müßte doch irgendwann mal aufhören..

      Die BR hält aber noch, 70 Stacks, nach dem ersten Mal wollte ich genau für so einen Fall vorsorgen..
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      Wenn Du Dir nicht mehr sicher bist, würde ich an Deiner Stelle entweder gleich absteigen, oder ne kleinere Pause machen.

      Mit scared money zu spielen, "weil nur noch 1 Stack fehlt um aus der Comfortzone zu fallen", ist falsch, außerdem ist man dann ja schon aus der Comfortzone!!
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Ich halt nicht soo viel von PokerEV und dem ständigen Rumgerechne mit Sklansky-Bucks etc. Was viel mehr hilft, ist
      - Beispielhände posten (!)
      - Coachings besuchen, Videos gucken
      - Dir von anderen Leuten über die Schulter gucken lassen (Usercoaching), die das Limit schlagen

      Also mein Tipp: Wenn die BR reicht, geh hoch. Mach PokerEV aus und achte nicht auf deine Winrate (solange du dich dabei an ein vernbübftiges BRM hälst). Varianz ist einfach hart. Und dann arbeite an deinem Skill, poste Hände etc. Irgendwann läuft es dann.
    • KanonenBerra
      KanonenBerra
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 701
      Nun ja, ich finde PokerEV hat mir schon bissel geholfen nicht ganz an mir zu zweifeln, es waren echt super beschissene sachen dabei.. denke aber wie gesagt das ich doch recht solide spiele. habe nur halt zum zweiten mal dick auf die fresse bekommen und dann kommen die zweifel..

      Ich hatte mir vorher dank dickem Polster gesagt: Ich spiele mindestens 10k hände. Denke ich mache jetzt 3-4 Tage Pause und werde dann nochmal 2 oder 3 tables spielen und gucken. wenn ich mich wohl fühle dann bleibe ich, wenn es so weiter gehat dann wieder runter und die nächsten 10 Stacks erspielen ;)
      ich bin eigentlich zu der überzeugung gekommen das ich gut genug bin und es packen kann.

      danke allen.
    • Skydive
      Skydive
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 2.929
      sameplesize wär auch ma nen stichwort nichmal 3k hände sowas spielen viele (ich eingeschlossen) am tag
      nach so wenig händen zur urteilen finde ich etwas schwachsinnig
    • KanonenBerra
      KanonenBerra
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 701
      Das ist mir klar, aber wenn man in 2800 Händen 9 Stacks down ist fragt man sich einfach ob man nicht eine Geldverbrennungsmaschine ist. Ich habe die 2800 Hände auch an 2 Abenden gespielt, habe nebenher aber auch noch anderes zu tun ;)
    • KanonenBerra
      KanonenBerra
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 701
      Nur als kurze Rückmeldung:
      Ich habe noch ein paar Hände mehr gespielt und kann langsam ein postives Urteil fällen.
      Die Varianz relativiert sich langsam, habe jetzt auch mal nette Spots gehabt, mit Bonus bin ich fast schon wieder break-even. Ich fange an mich wohler zu fühlen. Danke allen für eure Antworten.

    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      Ha, wir haben ja früher super viel auf Titan NL20 gegeinander gespielt. Fand NL50 auf Titan ne spur softer als auf Full Tilt, allerdings lohnt sich der wechsel schon wegen dem gigantischen bonus. Wo spielst du im Moment?
    • KanonenBerra
      KanonenBerra
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 701
      Titan.