Sng Beginner FES1337 27.11

  • 10 Antworten
    • godofwar
      godofwar
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 43
      ich find das couching gut und das es auf full tilt ist find ich auch gut
    • willes
      willes
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 437
      gutes coaching weiter so
      das nächst mal wäre noch bubbel play intressant und itm play ;)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      couching ist gut ;)

      Ne, war wirklich gut erklärt, super auf Fragen eingegangen, fällt mir leider nicht wirklich Kritik ein...

      Gute Besserung und nächstes Mal mehr ITM Finishes :)
    • Tobra1971
      Tobra1971
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2007 Beiträge: 49
      Wie gewohnt ein prima Coaching. Macht immer wieder Spaß, Dir zuzuhören. Obendrein vermittelst Du sehr viel wertvolles Wissen und gibst wirklich nützliche Tipps, die man sofort am Tisch verwenden kann.

      Und das noch unter Einsatz Deines Lebens... ;)
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      also danke schonmal, aber falls irgendwer negative kritik hat gern auch her damit!!!!!!!!!!
    • tm1989
      tm1989
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 95
      wir haben das letzte gewonnen!!! :-)

      coaching war nett. sind leider zu früh rausgeflogen.
    • rosetau
      rosetau
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 429
      Als Coach ist ist wichtig während des Coachings genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Man darf den Flüssigkeitsverlust durch das ständige Reden nicht vernachlässigen. So kann man auch Schwächeanfällen vorbeugen...

      Zum Thema. Die Heads up kommen immer zu kurz. Heute war gar kein Heads Up dabei. Vorschlag ein Heads up Sng neben 2 1o er Sng starten.
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      HU kommt zu kurz.... mehr ITM play....

      HAHA

      mit nem ROI=-49% auf 11 Sngs kann da halt nich viel dabei sein :P

      aber wenigstens habt ihr mal gesehen, dass es bei anderen auch so scheisse läuft manchmal...morgen werde ich hoffentlich mehr itm play zeigen...
      btw wer zugeschaut hat nach coachingende... das bubbleplay hat sehr gut gezeigt, dass die gegner da viel zu tight werden und so konnte ich mir den mega stack erstehlen mit meiner agressivität...

      bis morgen
    • GibraltarApe
      GibraltarApe
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 176
      Ich finde deine Coachtings / Videos immer richtig klasse und auch lehrreich. Ich konnte zu mindestens immer was mitnehmen. Negative Kritik ist eigentlich schwer zu finden :D , aber eine Frage hätte ich doch.

      Situation war folgende:

      Spieleranzahl: ca.: 5
      Du warst BB $400 mit einem Reststack ~2600.
      Aus UGT push einer All-in mit ~1100 und du callst. Deine Begründung "die odds sind so gut dass ich hier auch mit Q4o Callen muss". Müsste man dem Spieler aus UTG nicht eine gute/bessere Hand geben, auch wenn es in push & fold Phase ist (bzw. er nächste Hand eh immer BB wäre und dann lieber jetzt seine Chance nutzen will mit k.A. Kx) ?!?
      Ich persönlich fand den call super lose, vor allem da du ihn dann aufdoppelts und so wieder ein Schritt weg vom Money bist.

      Ich denke es ist vor allem für Anfänger nicht wirklich nachvollziehbar warum du hier callst. Und in einem Einsteigercoachthing mit Q4o "ohne Not" zu Callen, könnte sich vlt. falsch ins "Hirn einbrennen". Dann denken Anfänger vlt. "wenn er das in der Situation macht kann ich das auch" und verlieren dann häufig/er. Hoffe du verstehst was ich meine und nicht böse sein :) (vlt. liege ich ja auch falsch :P )

      Gruß GibraltarApe und mach weiter so
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      ich weiß grob welche hand du meinst. Das ganze war ein sog. "Odds"-call die stacksizes hab ich nicht mehr im kopf, aber es war auf jeden so, dass ich besser als 2:1 hatte und wie ich auch erklärt hab nicht crippeled gewesen waere wenn ich verliere.
      Werde aber demnaechst genau zu dem thema mal n theorie coaching machen.
      aber prinzipiell: wenn die odds stimmen, dann kann der da auch AK haben und ich kann ihn mit 72 callen... einfach mal stoven und die einsteiger artikel odds und outs durcharbeiten.
      Aber danke fuer die Frage