zu viele 4te Plätze..

    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      Heute hatte ich mal wieder eine flut von 4ten plätzen, das ist natürlich immer besonders ärgerlich, liegt aber wohl dadran das immer noch sehr viele am Tisch saßen obwohl die Blinds schon bei 100/200 bzw 200/400+ waren und ich dann halt in den vielen Situationen einfach Pech hatte. Aber gibt es ein paar Sachen die ihr mir empfehlen könntet wodrauf man bei relative hohen Blinds mit 4-8 Spieler achten sollte? (auch wenn es keinen besonderen Chipleader gibt sondern alle recht gleich auf liegen)
  • 13 Antworten
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      da die blinds schon so hoch sind wird öfters mal zu dir gefoldet, wenn du im SB sitzt. gerade wenn der BB gleich auf ist wie du, hast du noch massig foldequity.
      da kannst du dann mit ner menge von händen pushen und den BB stehlen. bevor du dich commitest, wenn du den BB zahlst, lieber vorher auch marginale hände pushen, da du dann noch foldequity hast.
      vom button kann man auch mal stealen, falls SB und BB gleichauf und tight sind.
      ansonsten würde ich mich zurückhalten und auf die fehler von anderen warten.
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      ich bin froh das es einem genauso geht wie mir ^^ hab grad nen bbl-wert von 57% die letzte woche und bin ca 20BI down.
      naja ich hoffe das es demnächst wieder besser wird...
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.155
      wenn alle am tisch relativ short sind, muß man ein bisschen agressiver werden, man hat ja meist noch gute foldequity. wenn man aufdoppelt , kann man als bigstack dann schön die smallstacks terrorisieren, die einem nicht mehr so gefährlich werden können.
      so wird man auf jeden fall viel öfter 1. aber natürlich auch öfter 4.
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      was is denn ein bbl wert?
    • AnnaKurnikowa
      AnnaKurnikowa
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.364
      [geistiger Dünnschiss]

      Immer nur mit schlechten Händen pushen, denn wenn du einigermasen gute Hände wie KJo hast, wirste von K7o gecallt und er trifft seine 7er Trips aufm Flop - is immer so, dagegen kannste einfach nix machen.

      [/geistiger Dünnschiss]


      Hast du dir schonmal den Anfänger Leitfaden für SnGs durchgelesen und dich mal bisschen mit ICM befasst? Da dürfte dir nen bisschen helfen ;) Ansonsten sieht man bei Morgoths Videos auch immer gut, wie man sich an der Bubble verhalten sollte.

      Gruß
      AK
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von cruz
      da die blinds schon so hoch sind wird öfters mal zu dir gefoldet, wenn du im SB sitzt. gerade wenn der BB gleich auf ist wie du, hast du noch massig foldequity.
      da kannst du dann mit ner menge von händen pushen und den BB stehlen. bevor du dich commitest, wenn du den BB zahlst, lieber vorher auch marginale hände pushen, da du dann noch foldequity hast.
      vom button kann man auch mal stealen, falls SB und BB gleichauf und tight sind.
      ansonsten würde ich mich zurückhalten und auf die fehler von anderen warten.
      Jo pushen ist super, irgendwann callt einen dann AnyAce und schon kann man das nächste SnG aufmachen. Ich bubble auch viel zu häufig. :/
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Silber
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.256
      Halte mich da komplett ans ICM, um mir hinterher sagen zu können, dass ich nicht flasch gespielt habe. Das regt mich dann am meisten auf. Hast irgendne trash hand am button, willst aber unbedingt die Blinds ziehen, damit du dir die nächste runde gemütlich anguggn kannst und nicht committed bist. Dann wirst du gecallt von ner besseren Hqand und verlierst.

      Ich wart lieber, bis ich entweder committed bin und dann wirklich nichts mehr tun kann oder halt auf eine Hand, die ich nach ICM pushen muss.

      Gruß
    • Gororthim
      Gororthim
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 355
      Wenn Pech im Spiel ist und man als 4. ausscheidet, vielleicht auch 10x hintereinander, muss man imho nicht unbedingt was falsch gemacht haben.

      Ich spiele auch nach ICM, jedoch minimal tighter. Ausser natürlich ich bin short und first in und hinter mir kommt nur noch ein sehr tighter Spieler, dann bin ich auch mit 62s All-In. Es geht einfach zu oft gut....
      Allerdings folde ich auch mal in der Endphase kleinere Pockets oder unsuited kings , wenn ich weiss, dass hinter mir 2 kommen, von denen mindestens einer auf jeden Fall callt...

      Ansonsten hab ich mich an mein Pech langsam gewöhnt. Ich verliere zu 80% Coin Flip Situationen oder renne dermassen oft bei richtig gespielten Pushs, mit bsw. Ax gegen AA/KK. Keine Ahnung warum die in den Blinds andauernd mit solchen Karten aufwachen, wenn ich gerade pushe.

      Gestern hab ich mir spasseshalber mal ne Liste gemacht mit typischen Coin Flip Situationen. Ich war jeweils knapp vorne...
      Von 37 Coinflips habe ich 5 gewonnen, 32 verloren. Komischerweise hats trotzdem für Break Even gereicht....
      Ich freue mich auf den Tag, an dem mal alles anders rum, oder zumindest auf 50% läuft ... da sitzt dann wirklich Kohle drin *g*
    • TheSmile
      TheSmile
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 893
      kann sein, dass du entweder zu aggro oder zu tight an der bouble wirst, weil du gerne ITM kommen möchtest ...

      solltest immer nach dem ICM spielen, wenn die blinds hoch sind und auch nur entscheidungen treffen die +$ev sind und nicht deinen wunsch nach dem dritten platz befriedigen.

      Gruß
      Kirill
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Original von Gororthim

      Ich spiele auch nach ICM, jedoch minimal tighter. Ausser natürlich ich bin short und first in und hinter mir kommt nur noch ein sehr tighter Spieler, dann bin ich auch mit 62s All-In. Es geht einfach zu oft gut....
      Allerdings folde ich auch mal in der Endphase kleinere Pockets oder unsuited kings , wenn ich weiss, dass hinter mir 2 kommen, von denen mindestens einer auf jeden Fall callt...
      viele machen hier doch ab und an einen Denkfehler, wie ich meine...

      ICM sagt nicht, dass wir vom button/CO/SB jeden trash pushen können. Sondern bloss was wir im Bezug mit der erwarteten Calling-Range unserer Gegner pushen können.

      Von daher spielst du nicht tighter als wie wenn du nach ICM spielen würdest, sondern du passt dich einfach an die Ranges der Gegner an.
    • Gororthim
      Gororthim
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 355
      Original von kanalratte
      Von daher spielst du nicht tighter als wie wenn du nach ICM spielen würdest, sondern du passt dich einfach an die Ranges der Gegner an.
      Jo, klar. Hab mich da etwas falsch ausgedrückt. Spiele aber unter dem Strich vermutlich dann doch etwas zu tight. Ich tu mir zum Beispiel mit Karten wie Q8s oder J10s, etc. schon ziemlich schwer zu pushen, weil ich zu oft damit auf die Schnauze falle und gecallt werde und zu 80% verliere.

      Klar bleibt die Frage, was passiert wäre, hätte ich die gleichen Karten schon etwas früher gepusht, hätte er dann gefoldet, weil mehr Chips auf dem Spiel stehen, andererseits sind die Blinds dann meisst schon so hoch, dass 1 Blind mehr oder weniger eh keinen grossen Unterschied mehr macht.

      Wenns ein Denkfehler von mir ist, her mit Gegenargumenten, damit ich mir sowas abgewöhne :D
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      Danke erstmal für die ganzen Antworten. Ich denke ich spiel schon recht genau die Strategie beim icm Trainer bin ich zumindest immer so bei 97-100%

      Ich denke es liegt bei mir echt nur am Pech in den letzten Wochen bzw Monaten das beim Pokern egal was ich auch spiele einfach mal garnichts mehr läuft. deswegen habe ich mich ja mit sngs intensiver beschäftigt (naja zumindest soviel wie es meine begrenzte Zeit momentan zulässt.

      Aber gerade die Session ist nen tolles Beispiel
      14 SnG's

      3 mal mit set (AAA, 888 und KKK) allin gewesen und 2 mal gegen den Rivergutshot der gegner die absolut nicht sonst hatten gebusted und einmal gegen den 7 high flush am river

      1 mal AQ vs A7

      1 mal HU 12 : 3k chips T6 vs 76 KK vs 65 AK vs A2 in folge verloren

      AA vs KJo preflop allin

      AT vs K9

      KK vs AA (uih ich war mal underdog)

      AA vs KQ ( allerdings QQ im flop und dann erst allin bei der und ich somit nicht vorne gewesen als der größere Teil meines stacks reinging)

      Oesd flushdraw und midpair gegen 3 leute (und die outs waren sogar gut) und ratet mal wer seine draws grundsätzlich nicht trifft obwohl andere sogar gutshots scheinbar immer treffen..

      in einem 2 coinflips mit 99 gegen AK und 99 vs QT jeweils am river verloren

      einam mit nem flush gegen nen höheres flush gebustet und

      einmal einfach carddeath und dann als das pushen losging beim ersten mal gleich von AA gecallt worden


      naja so schlimm sehen zumglück nicht alle session aus so das ich mich knapp über break even halten kann ( da die gegner bei den 3.4$ sngs einfach teilweise so schlecht sind das man schon anfang des 50/100 blind limits itm ist ohne wirklich eine hand gespielt zu haben und dann vieleich doch mal 1-2 hände gewinnt wo man den gegner dominated hat oder sie so weak alles folden bis man den dicken chiplead hat das man auch mal mehrere versuche hat nen all in zu gewinnen.) Die Tische sind echt meistens nur eines der beiden extreme endweder er ist schnell gelehrt oder es scheidet einfach keiner aus

      naja ich bleibe dran und versuche sowohl mein spiel weiter zu verbessern ( und dabei auf eure tipps zu achten) als auch endlich mal wieder wenigstens nen bischen glück zu haben. vieleicht hat sich das Glück ja auch nur bis morgen pause genommen um dann bei der lotto zieheung zurück zu kommen^^ (nicht steinigen ich weiß das das -ev ist aber wollte mal dabei sein wenn der jackpot schon so groß ist und 1 mal im jahr darf ich^^)
    • TheJoker
      TheJoker
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.340
      Meine 4ten Plätze haben auch die meiste Anzahl, trotzdem nen ROI von 14%. 1te Plätze dominieren dafür auch deutlich 2 und 3te.