(mini) Reraise gegen QQ

    • jokerhb
      jokerhb
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 264
      Hi!
      Folgende Situation ist mir schon einige Male untergekommen:

      UTG+1 minraist, ich reraise in MP1 mit QQ auf 6BB und MP3 reraist noch einmal, allerdings nur auf 9BB. Oft callt dann UTG+1, so dass nun 25,5BB im Pott liegen.

      Laut SHC wäre bei 2 Raises ein Fold angezeigt, aber ich kann doch nicht im Ernst die Hand wegwerfen, wenn ich 3BB für einen Shot auf 'nen 25,5BB Pott abgeben kann.

      Selbst wenn UTG+1 nicht call sind nur 3BB für einen Shot auf 18,5BB pot notwendig...

      Die Erfahrung zeigt, dass einem hier von AA bis runter zu KQ alles mögliche begegnet.

      Ein Call ist hier doch korrekt oder?!

      CU
      joker
  • 3 Antworten
    • mrtwo
      mrtwo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 177
      ich seh den minraise nicht als raise sondern als call ;)

      Das mit den zwei raises ist wohl eher so gedacht, dass vor dir bereits zwei mal geraist wurde bevor du überhaupt insch geschehen eingreifen kannst... ich würd hier auf jedenfall auch callen...

      *edit* ups seh grad wir sind hier im SSS bereich.... :D ich würd die QQ dann pushen ;)
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Der MP3 Reraiser ist eine Erhoehung nach dir, und fuer QQ bedeutet das push all in.
    • jokerhb
      jokerhb
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 264
      Original von MFR
      Der MP3 Reraiser ist eine Erhoehung nach dir, und fuer QQ bedeutet das push all in.
      Ja klar, steht ja auch in der Strategie... Wer Lesen kann ist halt immer klar im Vorteil =)

      Thx
      joker