Den Artikel hier haben sich schon einige gelesen:

Holen Sie Ihren Reisepass aus der Schublade und machen Sie sich bereit für um bei zehn der größten Live-Turniere rund um den Globus dabei zu sein: PokerStars beschließt das Jahr in großem Stil - mit der größten Turnierranglisten-Aktion in der Geschichte des Online-Poker!

Das sogenannte Tornament Leader Board (TLB) beschert Ihnen im Dezember über $250.000 in Form von Live-Turnierpaketen und Bargeldpreisen. Jeder Spieler, der in der Dezemberrangliste einen der ersten 1.000 Plätze erreicht, erhält die Möglichkeit, eines von vier Paketen für das EPT Grand Final in Monte Carlo zu gewinnen. Darüber hinaus spielen die besten 100 Spieler ein Turnier um den bedeutendsten Preis überhaupt aus - den PokerStars Passport!



Der Gewinner des PokerStars Passport hat Zugang zu zehn großen Live-Turnieren weltweit. Die Reise beginnt im Januar 2008 bei der EPT German Open in Dortmund und endet mit dem PokerStars Caribbean Adventure im Januar 2009. Dazwischen kann der Besitzer des PokerStars Passport frei fwählen, an welchen anderen acht Turnieren er teilnehmen möchte - vom WSOP Main Event bis hin zu jeder anderen Veranstaltung der EPT oder APPT.

Jedoch wird der Passport-Inhaber nicht nur für seine eigene Bankroll spielen: Von den Gewinnen, die bei den zehn Turnieren erspielt werden, fließen jeweils 10% zurück an PokerStars. Der Betrag wird dann von PokerStars verdoppelt und wandert in den Preispool für ein ganz besonderes Frequent-Flyer-Freeroll. Diese Turniere werden allen VIPs - vom SilverStar an aufwärts - für nur 10 FPP offenstehen. Verfolgen Sie also hier im PokerStarsBlog die regelmäßigen Updates der Reise!

Insgesamt werden am Finaltisch des Turniers der Top 100 im TLB-Ranking Preisgelder im Wert von über $150.000 ausgespielt, die sich wie folgt verteilen:

1. Platz - PokerStars Passport
2. Platz - 1 EPT Monte Carlo Package
3. Platz - $10.000
4. Platz - $5.000
5. Platz - $3.000
6. Platz - $2.500
7. Platz - $2.000
8. Platz - $1.500
9. Platz - $1.000

Wie bereits erwähnt dreht sich diese Aktion aber nicht allein um die 100 Bestplatzierten - die Spieler auf den Plätzen 101 bis 1.000 werden wie folgt auf drei Turniere verteilt

*
* Gruppe A: Platz 101 bis 200
* Gruppe B: Platz 201 bis 500
* Gruppe C: Platz 501 bis 1.000

und alle drei Gruppen spielen um ein EPT Monte Carlo-Paket und $15.000 in bar:

1. Platz - 1 EPT Monte Carlo Package2. Platz - $5.000
3. Platz - $3.000
4. Platz - $2.000
5. Platz - $1.500
6. Platz - $1.250
7. Platz - $1.000
8. Platz - $750
9. Platz - $500

Die Turniere finden alle am Sonntag, den 13. Januar, um 13.00 Uhr ET (19 Uhr MEZ) statt. Alle Qualifikanten werden bis Mittwoch, den 10. Januar automatisch für das entsprechende Turnier angemeldet.

http://www.pokerstarsblog.de/?p=649%20rel=




Meine Frage: Welche Anzahl an Punkten muss man in etwa erreichen, um sich für die jeweilige Stufe zu qualifizieren? Im September haben etwa 4000 Punkte für Platz 100 im Monatsranking ausgereicht. Final Tables in kleineren MTT mit etwa 200 Teilnehmern sind meines Wissens etwa 150-250 TLB Points wert. Mal angenommen, man macht 4 Final Tables in einem Monat (= etwa 100 Turniere), würde das dann reichen, um in die Top 1000 zu kommen?