Dollarkurs - outcashing

    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      ... Hallo!

      Beobachtet irgendjemand von euch etwas intensiver als ich (->garnicht) den Dollarkurs?!

      Oder richtet sich jemand mit dem auscashen nach dem Dollarkurs?

      Ich kenne mich da nicht so aus liege aber doch nicht allzu falsch mit der Annahme, dass es atm unvorteilhaft wäre auszucashen oder?^^...

      Wäre doch eigentlich cool wenn irgendjemand, der den Kurs beobachtet und sich damit auskennt bei guter Auscashgelegenheit ne News schreibt oder so :) ...


      mfg
  • 23 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      ich beschäftige mich nur am rande mit dem kurs. mehr so wirtschaft allgemein atm.

      das problem ist, das es meist nicht sondelrich gut vorherzusehen ist was jetzt kommt. wie fallen die konjunturdaten aus? (gut, dieses beispiel hat nur einen maginalen einfluss darauf) wie stark haben die hurricans die wirtschaft betroffen etc.

      generell würd ich den jetzigen zeitpunkt allerdings auch als "ungünstig" ^^ bezeichnen. imo wird er demnächst wieder etwas fallen... aber das ist nur ne vermutung meiner seits.

      MfG
    • XeroX
      XeroX
      Black
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 2.105
      der dollarkurs ist gerade auf einem höchststand was perfekt für uns ist, also gogo auscashen
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Stimmt das gerade xerox?
    • StarsAbove
      StarsAbove
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.770
      ist eigentlich grad zu spät jetzt steigt der euro wieder, anfang der woche wars super, aber solange der kurs unter 1,25 ist würde ich trotzdem noch auscashen!

      ich beobachte den kurs btw. regelmäßig, hängt damit zusammen, dass ich ihn in meinem job brauch :D .
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Dann wärs doch stilicous wenn du every now and then nen thread aufmachen könntest ob es gerade günstig oder ungünstig ist :)

      Oder ist das allgemein übertrieben?!...

      Um wieviel Euro schwankt denn ein Kurs, wenn man als Konstante immer 1000$ auscashen würde, so pro Woche?
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      wenn jemand versucht den dollarkurs von nächster woche vorherzusagen, wird er ähnlich scheitern wie jemand der versucht den river vorherzusagen bevor er kommt, oder das wetter in einem monat, etc.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Aber Tagesbezogen kann man trotzdem sagen: JETZT gerade ist ein günstiger Zeitpunkt oder nicht? ~.-
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      nein, denn der kurs könnte morgen besser für nen auscash liegen.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      ARGHHH^^


      Aber gemessen am vergangenen Monat/Jahren kann man doch wohl ne Aussage treffen...
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von pKay
      ARGHHH^^


      Aber gemessen am vergangenen Monat/Jahren kann man doch wohl ne Aussage treffen...
      ja sicher. du hättest auscashen sollen, als der $ höher stand als jetzt (eigentlich immer :) ). aber das wusstest du doch auch vorher oder?
    • StarsAbove
      StarsAbove
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.770
      Original von jjacky
      wenn jemand versucht den dollarkurs von nächster woche vorherzusagen, wird er ähnlich scheitern wie jemand der versucht den river vorherzusagen bevor er kommt, oder das wetter in einem monat, etc.
      natürlich kannst du den kurs voraussagen, klar sobald irgendetwas außergewöhnliches passiert (hurrican, terroranschlag) ändert es sich wieder, aber im prinzip ist der EUR/$ kurs von der vorhersage nix anderes als ne prognose für irgendeine aktie.

      z.b. sobald feststeht wer in deutschland wie die regierung bildet wird der euro wieder steigen.
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von StarsAbove
      Original von jjacky
      wenn jemand versucht den dollarkurs von nächster woche vorherzusagen, wird er ähnlich scheitern wie jemand der versucht den river vorherzusagen bevor er kommt, oder das wetter in einem monat, etc.
      natürlich kannst du den kurs voraussagen, klar sobald irgendetwas außergewöhnliches passiert (hurrican, terroranschlag) ändert es sich wieder, aber im prinzip ist der EUR/$ kurs von der vorhersage nix anderes als ne prognose für irgendeine aktie.

      z.b. sobald feststeht wer in deutschland wie die regierung bildet wird der euro wieder steigen.


      genau das meine ich. aktien kann man kurz bis mittelfristig auch nicht vorhersagen.
    • StarsAbove
      StarsAbove
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.770
      naja ich behaupte im zeitraum von 3-6 monaten ist das durchaus möglich, kurzfristiger natürlich nicht...und wenn der kurs unter diesen 3-6monatigen prognosen liegt ist es für mich eine gute zeit zum auscashen.
      btw. falls es wen interessiert dazu die neuesten news:

      Die Sorge vor einem Reformstau in Deutschland hat den Eurokurs am Dienstag erneut belastet. Die Gemeinschaftswährung kostete am Nachmittag 1,2008 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2022 (Montag: 1,2088) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8318 (0,8273) Euro.
      "Der Markt rechnet bei der sich abzeichnenden großen Koalition mit einem schleppenden Reformprozess", sagte Volkswirt Michael Schubert von der Commerzbank. Das habe den Euro bereits am Montag unter Druck gesetzt und nun erneut belastet. "Für Unruhe sorgt vor allem, dass sich die SPD Schlüsselpositionen wie das Finanzministerium geangelt hat", sagte Schubert. Investoren erwarteten deshalb keine großen Reformsprünge. Deutschland ist die größte Volkswirtschaft der Eurozone, gehört beim Wachstum aber seit Jahren zu den Schlusslichtern.
      Wegen der erst für den Abend erwarteten Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der US-Notenbank hielten sich Anleger am Devisenmarkt spürbar zurück. Sie versprechen sich von dem Protokoll Hinweise auf den künftigen Zinskurs der Federal Reserve. "Was die Fed macht, ist letztlich das entscheidende Kriterium am Devisenmarkt", sagte Schubert. Die US-Notenbank hatte ihren Leitzins auf der September-Sitzung zum elften Mal in Folge auf jetzt 3,75 Prozent angehoben, während die EZB ihren Zins seit mehr als zwei Jahren stabil auf dem historischen Tief von 2,00 Prozent hält. Der wachsende Zinsvorsprung macht den Dollar für Investoren attraktiver.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Ich glaub ihr versteht mich alle nicht so richtig...

      Ich meine das eher so:
      Ich hab Geld auf Neteller schmoren und würde auch nichts dagegen haben mal auszucashen!...

      Jetzt schreibt einer n Thread: "Der Dollar gerade bei 1,1789" und ich sag mir:"Hey super dann cash ich doch mal genau JETZT aus"

      ~.-

      Oder liegt da ein Denkfehler? Ich seh keinen 8[
    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
    • Wittkus
      Wittkus
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4
      Wollte nicht extra nen thread aufmachen.

      Jedenfalls wollte ich mir $250 auscashen um mal was von der Arbeit, die ich in Poker gesteckt habe, zu spüren :)
      Dazu hät ich mal 2 Fragen:

      1.Kann jemand einschätzen, ob der $-Kurs steigen wird?
      2. Wie ist es am billigsten die $250 auszucashen? Soll ich mich bei Netteller anmelden oder es direkt per bankwire transfer machen? ich bin bei der Sparkasse, falls, das wegen gebühren wichtig ist. Wollte mir eigentlich auch kein neues Konto eröffnen.

      Wär nett, wenn ihr mir da ne hilfestellung geben könntet, wie ich am meisten von meinem geld habe :)

      So long...
      Wittkus
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
    • kesseldorz
      kesseldorz
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 260
      Original von jjacky
      wenn jemand versucht den dollarkurs von nächster woche vorherzusagen, wird er ähnlich scheitern wie jemand der versucht den river vorherzusagen bevor er kommt, oder das wetter in einem monat, etc.
      so ist das!
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Was jjacky sagen will ist folgendes (und btw gibt es sehr viel mathematische material zu dieser these)

      Der Skillfaktor an der Börse bzw. beim Spekulieren auf Währungskurse ist derart klein, dass der statistisch nahezu insignifikant ist.

      D.h. ein Börsenshark hat gegenüber einen Börsenfisch quasi keinen Edge. (Insiderinfos und Absprachen ausgeschlossen)
    • 1
    • 2