Fragen zur Standardline Call Flop, Raise Turn beim Blind Defenden

    • Pelzlaus
      Pelzlaus
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 313
      Diese Art von Situationen meine ich:

      PartyPoker 1.00/2.00 Limit Hold'em [color:#0000FF](5 handed)[/color] HandRecorder v0.9b

      Stats
      CO (22/17/1.93/42) (936h)

      Preflop: Hero is BB with K:spade: , Q:spade:
      [color:#666666]1 folds[/color], [color:#FF0000]CO raises[/color], BU calls, [color:#666666]1 folds[/color], Hero calls.

      Flop: (6.50 SB) J:spade: , Q:heart: , 4:club: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      Hero checks, [color:#FF0000]CO bets[/color], BU folds, Hero calls.

      Turn: (4.25 BB) 6:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      Hero checks, [color:#FF0000]CO bets[/color], [color:#FF0000]Hero raises[/color], CO calls.

      River: (8.25 BB) 2:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#FF0000]Hero bets[/color], CO calls.

      Final Pot: 10.25 BB.


      Ich würde gerne ein wenig mehr über diese Situationen wissen, wie würde man in folgenden Fällen spielen, bzw. was gilt es zu beachten (gerne aber auch ganz allgemeine Gedanken zu Call Flop/ Raise Turn):


      1. hätte ich z.B A8o gehabt und ein Ass hätte im Flop gelegen hätte ich wohl wa/wb spielen müssen? d.h. mit dem getroffenen A wird eher wa/wb gespielt?

      2. wie ist es wenn wir in der Situation oben mit K8o defenden und im Flop liegt ein König, wa/wb oder call Flop Raise Turn?

      3. was wäre wenn wir mit T9o defenden um der Flop kommt mit T26 rainbow, raisen wir den Flop bzw. check/raisen wir da gleich am Flop wegen der Gefahr dass eine Overcard kommt (wo liegt da die "Grenze" 9, T, J...)

      4. gleiche Situation wie unter 3. nur dass wir diesmal KTo halten (Flop T26 rainbow). Jetzt beschert uns eine der möglichen Overcards Two Pair.

      5. wenn man call Flop, raise Turn mit Toppair und weakem Kicker spielt foldet man dann auf eine 3-Bet einen PS.de Tags am Turn (keine besonderen Boardkonstellationen, Draws et. vorausgesetzt)

      6. gegen welche Spielertypen ist diese Line vielleicht nicht optimal? Ich nehme mal an gegen notorische Bluffer die bis zum River barreln und auf eine Raise folden raised man erst den River? Wie siehts bei Gegnern die sehr aggressiv oder tricky sind aus?



      Danke
  • 13 Antworten
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Die Hand ist vollkommen scheisse gespielt. Call Flop/Raise Turn kann man außerdem nur in Position spielen!
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      3bet preflop bet flop. wie gespielt c/r flop, bet turn :D
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Um auf die anderen Situationen mal einzugehen, die übrigens nahezu alle Gegnerabhängig sind, speziell auf dem Limit haben viele ein Att to Steal von irgendwie über 50, da spiele ich mit A8 sicherlich vorerst nicht WA/WB

      Wichtig:
      Ich garantiere nicht dafür, dass diese Antworten gut sind, ich poste sie nur, um selbst daraus zu lernen. Bin als ursprünglicher NL/SNG Spieler noch wohl nicht perfekt, aber denke, dass meine Aggressivität recht gut ist.


      Ich gehe davon aus, dass du bei den gestellten Beispielen Position hast:

      1. Raise - bei den meisten Gegner

      2. Raise

      3. Raise - unbedingt am Flop, es ist kein Nachteil den Pot am Turn mitzunehmen

      4. Auf 2 Pair würde ich hier nicht unbedingt drawen - über die zusätzlichen Outs freuen - Raise

      5. Hierzu wollte ich am Ende was schreiben. Wiedermal Readabhängig, es gibt Tags die geben einem im Blindbattle Action ohne Ende, gegen Action ists für mich normalerweise wa/wb. Ausnahme: Der Pot ist zu klein, man sieht sich zu oft hinten.. Zudem man auch überlegen sollte, ob z.B. auf einem TK7 Board ein Gutshot oder so Semibluffed, also ist sicherlich auch Boardabhängig meiner Meinung nach. Die Frage ist ja immer: Was könnte raisen? Bei vielen Gegnern trifft ja das hier gut zu: Any 2 aus Prinzip.

      6. Gegen Rocks u.Ä. Jemand, der sogut wie nie raised soll sich über meine Blinds freuen, falls ich doch calle, werde ich mir gut überlegen, ob ich Raise und ob ich dann direkt folde auf eine 3 bet

      Angenommen du bist Out of Position: Checkraise Flop! Bet Turn , hat toxi ja schon erwähnt.
    • Pelzlaus
      Pelzlaus
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 313
      Original von toxi1
      3bet preflop bet flop. wie gespielt c/r flop, bet turn :D
      KQs ist preflop keine 3bet laut BB-Defense Chart wenn der Raiser im CO sitzt
      mit c/r flop hast du natürlich recht
    • sbrunner
      sbrunner
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 27
      Original von Pelzlaus
      Original von toxi1
      3bet preflop bet flop. wie gespielt c/r flop, bet turn :D
      KQs ist preflop keine 3bet laut BB-Defense Chart wenn der Raiser im CO sitzt
      mit c/r flop hast du natürlich recht
      da wäre ich mir nicht so sicher....
      mein chart sagt gegen button 3bet ab KJs
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Original von tkarns
      Die Hand ist vollkommen scheisse gespielt. Call Flop/Raise Turn kann man außerdem nur in Position spielen!

      Das geht auch freundlicher :/. Btw. kann man so Aussagen wie "kann man nur dann und dann spielen" niemals treffen, gibt viele Spots, damit meine ich die Boardstruktur/History/Image/Gegnerabhängigkeit, in denen man auch als Balancinggründen durchaus C/C C/R spielen kann und sollte (in nur raised pots).

      Aber in der Hand hast du als default recht, Check/Raise Flop ist da wesentlich besser, da die Checkbehindgefahr am Turn zu groß ist.
      Der Silber-Artikel mit dem Standardmove C Flop, R Turn soll ja auch nur für den Fall gelten, dass wir in position sind.


      Zu den Fragen:

      1. Das hängt von viel zu vielen Faktoren ab, um ein Gefühl dafür zu entwickeln, musst du einfach einen Thread aufmachen und solche (vermeintlichen) wa-wb-Situationen posten.
      2. OOP wie gesagt standardmäßig Check/Raise, nicht C/C, C/R, ansonsten mit Nicht-Ass-Paaren eher direkt aggressiv spielen und nicht wa/wb, also C/R Flop.
      3. C/R Flop, ja
      4. """"
      5. Heads-Up grundsätzlich nie toughe Folds machen. Aber auch das kann man so pauschal einfach nicht beantworten.
      6. Z.B. gegen Bluffer kann man anstatt C/R Flop, Bet Turn auch mal C/C, CR spielen mit bestimmten Händen in bestimmten Situationen
    • Pelzlaus
      Pelzlaus
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 313
      Original von sbrunner
      Original von Pelzlaus
      Original von toxi1
      3bet preflop bet flop. wie gespielt c/r flop, bet turn :D
      KQs ist preflop keine 3bet laut BB-Defense Chart wenn der Raiser im CO sitzt
      mit c/r flop hast du natürlich recht
      da wäre ich mir nicht so sicher....
      mein chart sagt gegen button 3bet ab KJs
      eben gegen BU-Raiser aber in diesem Fall saß der Raiser im CO
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Pelzlaus
      Original von sbrunner
      Original von Pelzlaus
      Original von toxi1
      3bet preflop bet flop. wie gespielt c/r flop, bet turn :D
      KQs ist preflop keine 3bet laut BB-Defense Chart wenn der Raiser im CO sitzt
      mit c/r flop hast du natürlich recht
      da wäre ich mir nicht so sicher....
      mein chart sagt gegen button 3bet ab KJs
      eben gegen BU-Raiser aber in diesem Fall saß der Raiser im CO

      kommt wohl auf den Gegner an, aber ich finde KQs nur zu callen da auch etwas weak...
    • sbrunner
      sbrunner
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 27
      Original von Pelzlaus
      Original von sbrunner
      Original von Pelzlaus
      Original von toxi1
      3bet preflop bet flop. wie gespielt c/r flop, bet turn :D
      KQs ist preflop keine 3bet laut BB-Defense Chart wenn der Raiser im CO sitzt
      mit c/r flop hast du natürlich recht
      da wäre ich mir nicht so sicher....
      mein chart sagt gegen button 3bet ab KJs
      eben gegen BU-Raiser aber in diesem Fall saß der Raiser im CO
      sorry man, you're so right.... shame on me ;-)
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      1 raise, 1 call aus CO ist 3bet, für mich auch ausm BB ;)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich call das nur preflop, spielt sich IMO angenehmer, da wir auch effektive Position auf den PFA haben. So kann man gehittete Flops sehr schön checkraisen und auf verfehlten Flops je nach Odds peelen und sieht den Turn für eine SB statt für 2 wenn die Konti geraist wird.
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.476
      was bedeutet pealen/peelen?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Sich noch eine Karte ansehen (vom Stapel "schälen"). Meistens verwendet, wenn man die Intention hat UI die nächste Street zu folden.