6-Mann-SnGs

  • 34 Antworten
    • Emid
      Emid
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 605
      hab die auch mal eine zeitlang gespielt niveau ist recht low. kann man denk ich easy schlagen.

      Mein ROI war nicht so gut, bei ca. 3% aber hatte auch nicht die samplesize.


      aber wie gesagt meine Eindruck war schon das noch mehr honks rumlaufen als bei den FR SnGs.
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Also ich bin auch schon seit ein paar Monaten auf den SH SNGs am Start. Gefällt mir ganz gut dort.
      e: Was nun wirklich besser ist kann ich allerdings nur schlecht sagen. Ich hab inzwischen keine Ahnung mehr was sich nun wirklich angenehmer Spielt.
      Für ordentliches Multitabling sind Fullring SNGs natürlich besser, daher man einfach in den ersten Blindlevels weniger Spielen muss.
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      grad wieder session gehabt, is einfach nur geil das zeug =)

      weis nur net genau, wann ich auf 22er wechseln soll.. hab immo ca. 1.280$


      gradnmaster, dich hab ich auch schon weggeputzt die letzten tage irgendwan :D
    • Niedman
      Niedman
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 126
      hab früher sehr lange zeit 6er sng auf den 11ern gespielt da waren oft bis zu 5 Maniacs dabei und man konnte super seinen chipsstapel aufbauen.Leider war der unterschied auf den 22ern so krass höchstens ein Fish und der rest zu tight.Also 11er kann man richtig pfofitabel spielen lohnt sich für mich aber nichtmehr.Falls sich inzwischen was geändert hat kannst ja bescheid geben
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      auf den 11ern ist es wie du sagst ;) wenn ioch mich auf 22 probiert hab sag ich bescheid
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Naja es bleibt ziemlich Fischig bis $33 SNGs. Das Ganze ist natürlich auch ne sehr subjektive Sache, aber ich find das sich die $33er auf jeden Fall noch sehr angenehm spielen. Ich würde dir raten auf die $22er zu wechseln wenn du dich halbwegs bereit dafür fühlst. Im endeffekt verhält sich die ganze Sache analog zu den Fullring SNGs.
      Da wird die Luft erst ab $55+ ein bisschen dünner.
      Mit deinen ~$1300 hast du knappe 60 BIs für die $22er was auf jeden fall für nen kleinen Shot ausreichen würde. Ich würde halt an deiner Stelle nicht all zu spät, falls es nicht so gut klappen sollte auf die $11er zurück gehen daher man eigentlich nicht wirklich kleinere BIs auf Party spielen sollte.
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      hab vorhin ma eben 2 22er turbos probiert, beide verloren (weis das hei0t garnix, müsste da mehr spielen) aber so geil wie das mit den 11ern läuft bleib ich erstmal dabei.

      grad wieder in ca. 2 stunden 180$ geholt
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Dir sollte aber auf jeden Fall klar sein das bei Turbo SNGs die Varianz übelst groß ist. Vor allem bei SH, daher da die Blinds wesentlich schneller kommen und man gegen die ganzen Deppen die auf den Lowlimits rumlaufen etwas weniger pushen kann. Deshalb würde ich dir ehr zu den Standart SNGs mit 10 Minuten Blindlevels raten (oder zumindest die Speed SNGs die 5 Minuten Levels haben).
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      speed gibts bei sh nicht soweit ich weis..

      aber wie gesagt immo läufts derbe, da bleib ich erstmal bei
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Jo hast recht ist ziemlich komisch bei Party... bei $77 gibt es dann nur speed oder standart und darüber ($109) gibt es dann wieder standart, speed und turbo SNGs. Und bei $55 und kleiner nur turbo und standart SNGs.
      Die soll mal einer verstehen :D
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Wie spielt ihr die? Ich find es irgendwie schwer, an der Bubble spielt keiner nach ICM, in den Midstages hat man so 12 bb, kann nicht pushen, wird dauernd gecallt und muss Postflop spielen mit 1,5 psbs... Ich bin zwar gut up, aber ich komm in so vielen "semiugly" situationen.

      Was macht man zB mit 20 BB pro Person am Button? KTo raisen? 97s? A5o? Ist alles vorne gegen Random Hand, kann alles keinen Push callen und spielt sich alles nur so halbgut mit 2-3 psbs left...
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Die Sache ist halt, dass das Ganze stark von Tisch zu Tisch variert. Im allgemeinen würde ich zu Aggresivem Spiel raten, vor allem weil man oft schon früh in der Bubble hockt (zumindest auf die Standart SNGs bezogen).
      Ich meine es ist ja so: Gegen die Fische muss man viel Spielen, weil sie einfach Deppen sind und gegen einige Sharks ebenfalls, daher sie viel folden (vor allem bei kleineren Blinds...).

      Man sollte auf jedenfall sehr varieren in seinem Spiel. Falls den Blindsteal SNG-Artikel in der Gold Sektion noch nicht gelesen hast würde ich dir den mal ans Herz legen.

      Was für Buyins spielst du den? Und vorallem ist wichtig ob du ehr die Standart/Speed oder Turbo-SNGs zockst. Ich werd nacher nochmal reinschauen ich geh jetzt erstmal mit nem Kumpel zum Saturn...
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von GrandmasterFleisch
      Die Sache ist halt, dass das Ganze stark von Tisch zu Tisch variert. Im allgemeinen würde ich zu Aggresivem Spiel raten, vor allem weil man oft schon früh in der Bubble hockt (zumindest auf die Standart SNGs bezogen).
      Ich meine es ist ja so: Gegen die Fische muss man viel Spielen, weil sie einfach Deppen sind und gegen einige Sharks ebenfalls, daher sie viel folden (vor allem bei kleineren Blinds...).

      Man sollte auf jedenfall sehr varieren in seinem Spiel. Falls den Blindsteal SNG-Artikel in der Gold Sektion noch nicht gelesen hast würde ich dir den mal ans Herz legen.

      Was für Buyins spielst du den? Und vorallem ist wichtig ob du ehr die Standart/Speed oder Turbo-SNGs zockst. Ich werd nacher nochmal reinschauen ich geh jetzt erstmal mit nem Kumpel zum Saturn...
      Im Moment 6-10 Table ich 55er und 109er, aber halt Full Rings, gelegentlich spiel ich zum Fun 78er 6max oder 114er 6max, aber ich find die sehr tricky. Grade 3 Handed ist gegen kompetente aggressive Gegner höllisch schwer zu spielen. Blindsteal ist vom Prinzip her klar, aber wenn ich dreihanded auf nem Blindlevel wo ich noch nicht pushen kann viel steale, kann ich sehr sehr leicht von Bigstacks exploitet werden, die light repushen und wissen dass ich wegen Bubble nur tight callen kann, wenn ich hingegen zu tight werde, fressen mich auf jeden Fall die Blinds auf. 3 Handed mit 15-20 BB an der Bubble ist das einzige was ich super schwer finde, der Rest ist normales 6 max.

      Blindsteals usw bin ich auch vom Cash gewöhnt, genau wie schwächere Hände IP zu spielen, aber das ist mit 50-100 BB halt leichter als mit 15-20 BB an der Bubble :(
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Jo da geb ich dir auf jeden fall recht.
      Ich zocke z.Z. selber auf Stars die $78SNGs und bin im Moment dabei mir ne Samplesize auf zu bauen.
      Ich muss allerdings sagen, das die meisten Spieler dort nicht all zu oft repushen.
      Wenn man halt etwas deeper im Bubble ist gehts halt mehr darum ein paar geschickte Moves einzubauen. Das macht die Sache halt finde ich langfristig etwas interesanter und abwechslungsreicher.

      Ich würde nicht unbedingt sagen das sie schwerer zu spielen sind wie die Fullring SNGs aber man hat halt oft etwas unangenehmere Situationen die man von Fullring SNGs ehr weniger kennt.

      Aber ich mein wenn man da dann erstmal die nötige Routine drin hat ist es auch kein Ding mehr.
      Ich find es halt auf Stars auch wesentlich interesanter zu spielen als auf Party daher man dort ein angenehmeres Verhältniss zwischen POF und early play hat.
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      hab jetz ne phase lang hauptsächlich cash games und mtts gespielt.. werde aber jetzt wieder vermehrt sh sngs spielen.. 22er regular wohl erstmal
    • Munko7
      Munko7
      Black
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 516
      also ich spiel die 22er speed sh auf pp und muß fahr recht gut damit lass mir im monat locker 1500 Dollar auszahlen und mach mir ein gutes studentenleben davon ;)
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Wenn du gut fährst dann rate ich dir auf die $33er zu gehen die sind auch easy zu beaten und da liegt nochmal ne kleine Stange mehr Geld versteckt ;)
    • Munko7
      Munko7
      Black
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 516
      Hab ich auch schon überlegt, werde aber erst in den Semsterferien aufsteigen und dann mein Glück versuchen ;) .
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      jau, die gegner sind mit sicherheit wirklich fishiger im schnitt, weil diejenigen, die ungeduldig action suchen sind idR. viel zu loose, same as in cashgame 6max. fishes, die wollen die totale action und liefern sie auf den fuss, wenn ich nicht so superextrem erfolgreich mit "noballs" SSS wär :rolleyes: , würd ich glatt auch die 6maxe grinden.

      psy

      i play 4 boni!
    • 1
    • 2