AF-Wert viel zu hoch... mögliche Gründe???

    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Hallo,
      mir is schon seit längerem in meinen PT Statistiken aufgefallen, dass meine AF-Werte überdurschnittlich hoch sind. Ich spiele Shorthanded und habe folgende Werte:

      Flop AF: 12.00
      Turn AF: 4.44
      River AF: 1.92
      ___________

      Total AF: 4.99

      Als mögliche Gründe hab ich mir überlegt, dass ich vielleicht weniger contibetten sollte bzw. mir meine Spots besser aussuchen sollte.
      Fallen euch vllt irgendwelche Möglichkeiten bzw. Leaks ein, die solch einen hohen AF erzuegen?
      Bin um jede konstruktive Antwort dankbar.
  • 24 Antworten
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Samplesize?
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      ca 55k
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Sonstige Stats noch? Spielst du sehr tight? Das treibt den AF nämlich nach oben.

      Ansonsten mal auf ekligen Boards gegen mehrere Leute ohne Hit auf die Conti verzichten, gegen Fische nicht multibarelln wenn die nicht folden können (und manchmal auch headsup nicht contibetten). Am Flop auch mal mittelstarke Hände auf Ragboards behind checken, um Blufs zu inducen. Am Turn mit mittelstarken Händen Potcontrol betreiben, Draws auf niedrigen Limits je nach Situation nicht zu aggro spielen (Nutflushdraw nicht raisen, wenn noch ein / zwei Fische da sind, die unsere Odds verbessern können) usw...
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      soll ich dir mal ein paar stats schicken?hast irgendwelche kontaktmöglichkeiten?
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      am besten von PT ein screenshot hochladen und hier posten - dann können alle ihren senf dazu abgeben ^^


      ich hatte ne zeitlang ähnliche AF-werte , war aber auch sehr tight 13/11 ungefähr

      bin dann ein bisschen "looser" geworden und hab mir nochmal genauer den artikel über contibets durchgelesen - jetzt hab ich 14/12 stats und ein AF von 7/4/2
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      So, hier mal ein Screenshot:



      wobei ich sagen muss, dass hier nur die letzen 11k Hände drin sind, aber auf die letzten 55k hatte ich vom AF her nahezu die gleichen Stats.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von blur88
      So, hier mal ein Screenshot:



      wobei ich sagen muss, dass hier nur die letzen 11k Hände drin sind, aber auf die letzten 55k hatte ich vom AF her nahezu die gleichen Stats.
      Warum zeigst du nicht die 55k Hände? Was sollen wir mit 10k Händen anfangen?

      Du bist kein TAG, das ist schon ein bisschen zu tight für SH. Anyway, der AF dafür ist so ziemlich normal. Flop vielleicht zu hoch, aber bei den wenigen Händen die du spielst ist deine Range so eng, dass du die Hände nur stark spielen kannst.
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      weil die anderen 45 nicht SH waren.

      Findest du 17/14 soo tight, speziell auf NL25 SH?
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Du bist kein TAG, das ist schon ein bisschen zu tight für SH.
      Unsinn, auf dem Limit sind die Stats völlig vertretbar. Shagg schlägt NL1000 mit 13/10 oder 13/11, da wirkt es lächerlich wenn man sagt, 17/14 sei zu tight für NL25...

      Thurisaz
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von Thurisaz
      Du bist kein TAG, das ist schon ein bisschen zu tight für SH.
      Unsinn, auf dem Limit sind die Stats völlig vertretbar. Shagg schlägt NL1000 mit 13/10 oder 13/11, da wirkt es lächerlich wenn man sagt, 17/14 sei zu tight für NL25...

      Thurisaz
      Das mit dem "zu tight für SH" ist Blödsinn, stimmt.
      Worauf ich hinaus wollte: Das ist kein TAG Stil sondern eher Rock.
      Aber egal, darüber muss man nicht diskutieren. Jeder soll spielen wie er am besten klar kommt.
    • mattchuk
      mattchuk
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 1.157
      ich bin jetzt über 20k NL20 hände auch ähnlich, wenn auch nicht gar so aggressiv.

      VPIP 17.48 / PFR 14.09 / WTS 20.19 / TAF 4.85 / flop 7.67 / turn 2.86 / river 1.79

      habe mir auch schon gedanken gemacht, ob nicht der flop AF runter muss und wenn wie. nur contibets weglassen hat ja keine wirkung, da AF = (bet + raise)/call, d.h. am flop c/b wirkt sich darauf nicht aus. es ist halt so, dass ich ich in der regel entweder aggressor bin und bei geeignetem board contibette (first action after preflop raise: 4.09% raise, 69.98% bet) oder eben pocket pairs cold calle. da treffe ich und bette/raise oder folde eben.
      einzig draws kann ich callen und auf denen sitze ich wenn ich entweder limpe/coldcalle wenn ich mir gute implied odds ausrechne oder irgendwelche wilden als freeplay aus dem BB. vielleicht foldet man wirklich die draws zu einfach wenn der AF am flop zu hoch ist. andererseits müsste dann doch auch der WTS zu niedrig sein, wenn ich mir auf meine draws zu wenig implied odds gebe und zu oft folde, oder?
      zweite möglichkeit wäre, dass ich evtl. TP o.ä. gegen nen raise selten calle, sondern entweder folde oder auf drawheay board pushe. ist mir bewusst noch nicht so aufgefallen, aber jetzt da ich das hier schreibe sollte ich vielleicht mal ein auge drauf haben. allerdings sollte sich diese problem auch wieder im WTS wiederspiegeln...
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von Kreatief
      Original von Thurisaz
      Du bist kein TAG, das ist schon ein bisschen zu tight für SH.
      Unsinn, auf dem Limit sind die Stats völlig vertretbar. Shagg schlägt NL1000 mit 13/10 oder 13/11, da wirkt es lächerlich wenn man sagt, 17/14 sei zu tight für NL25...

      Thurisaz
      Das mit dem "zu tight für SH" ist Blödsinn, stimmt.
      Worauf ich hinaus wollte: Das ist kein TAG Stil sondern eher Rock.
      Aber egal, darüber muss man nicht diskutieren. Jeder soll spielen wie er am besten klar kommt.
      stimmt auch nicht. warum muss ein tag denn unbedingt 22/20 haben? auf nl25 ist das ein völlig normaler wert (ich glaube sogar aggressiver als der durchnitt), also würde ichs für das limit als gute tagstats bezeichnen.

      das habe ich schon so oft bei deinen posts gesehen, dass du einfach irgendwas sagst, oder jemanden kritisierst ohne deine kritik zu begründen...
      hier sagst du, dass er kein tag ist. toll, was soll er mit so ner kritik anfangen? dann sag ihm doch, wie er sich da weiterbilden kann.

      oder mir hast du vor ein paar monaten auf ein video als comment geschrieben, dass ich ein nit bin. völlig ohne begründung. so kann ich nichtmal nachprüfen, ob es stimmt und verbessern kann ich mich schon gar nicht, falls es zutrifft.

      wenn du kritisierst, dann bitte so, dass der kritisierte auch was damit anfangen kann und sich verbessert.
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Muss ich mir also Gedanken machen, dass ich zu aggressiv bin oder passt das dann so. Begründung dazu wäre nicht schlecht. danke
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von NattyDread
      Original von Kreatief
      Original von Thurisaz
      Du bist kein TAG, das ist schon ein bisschen zu tight für SH.
      Unsinn, auf dem Limit sind die Stats völlig vertretbar. Shagg schlägt NL1000 mit 13/10 oder 13/11, da wirkt es lächerlich wenn man sagt, 17/14 sei zu tight für NL25...

      Thurisaz
      Das mit dem "zu tight für SH" ist Blödsinn, stimmt.
      Worauf ich hinaus wollte: Das ist kein TAG Stil sondern eher Rock.
      Aber egal, darüber muss man nicht diskutieren. Jeder soll spielen wie er am besten klar kommt.
      stimmt auch nicht. warum muss ein tag denn unbedingt 22/20 haben? auf nl25 ist das ein völlig normaler wert (ich glaube sogar aggressiver als der durchnitt), also würde ichs für das limit als gute tagstats bezeichnen.

      das habe ich schon so oft bei deinen posts gesehen, dass du einfach irgendwas sagst, oder jemanden kritisierst ohne deine kritik zu begründen...
      hier sagst du, dass er kein tag ist. toll, was soll er mit so ner kritik anfangen? dann sag ihm doch, wie er sich da weiterbilden kann.

      oder mir hast du vor ein paar monaten auf ein video als comment geschrieben, dass ich ein nit bin. völlig ohne begründung. so kann ich nichtmal nachprüfen, ob es stimmt und verbessern kann ich mich schon gar nicht, falls es zutrifft.

      wenn du kritisierst, dann bitte so, dass der kritisierte auch was damit anfangen kann und sich verbessert.
      Ok. Bin wohl manchmal zu faul da viel zu schreiben, also schreibe ich lieber nichts. Kritik akzeptiert.
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      Ich würde sooo gerne mal Stats von Shagg auf NL400+ sehen, was der für ne Winrate hat.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Nach eigenen Angaben auf NL1k wenn ich mich recht ans Coaching erinnere 13/10 oder so mit 2PTBB

      Thurisaz
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      auf wieviel tischen spielt er? müssen ja dann schon so 8-12 sein, dass sich die schlechtere winrate lohnt...

      nicht dass ich 2ptbb für schlecht halte, aber wenn er mit den tighten stats 2ptbb erreicht, würde er es mit 'normalen' stats doch locker aufs doppelte bringen.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      das halte ich fürn gerücht ;)

      aber wenn die logik passt, spiel ich ab jetzt 75/60 oder so..^^
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      natürlich kann man das nicht immer so fortführen^^

      aber angenommen ich würde auf nl200 13/10 spielen, würde ich viel weniger payoff bekommen und würde etliche +ev spots verpassen. und diese hände, die man mehr spielt (die aber +ev sind), pushen eben die winrate nach oben.

      gerade auf nl1k dürften die tags gegen einen 13/10er wohl kaum mit aq/jj oder sowas broke gehen, oder viele bluffs postflop versuchen.
    • 1
    • 2